Live-Meilenstein “Zappa In New York” erscheint zum 40. Jubiläum in verschiedenen Deluxe-Formaten

February 7, 2019
in Category: Platten



Live-Meilenstein “Zappa In New York” erscheint zum 40. Jubiläum in verschiedenen Deluxe-Formaten

Live-Meilenstein “Zappa In New York” erscheint zum 40. Jubiläum in verschiedenen Deluxe-Formaten

Es gibt viele prägende Momente in Frank Zappas Karriere. Müsste man sich auf einen festlegen, auf einen ikonischen, unsterblichen Moment, der wie nichts anderes für das Talent, den Wahnsinn und die Ausnahmestellung des Künstlers steht, dann sind das wahrscheinlich die vier Konzerte, die Zappa und seine Band nach Weihnachten 1976 im New Yorker Palladium gaben.

von Björn Springorum

Die Mitschnitte der restlos ausverkauften Gigs erschienen später als Zappa In New York und waren schon damals legendär. Ursprünglich 1978 veröffentlicht, wurde das Live-Dokument in Fankreisen schnell zum heiligen Gral der Zappa-Liveplatten. Wo sonst bekommt man neun zum damaligen Zeitpunkt brandneue, provokante Kompositionen wie Punky‘s Whips im fiebrig-genialen Live-Kontext einer Zappa-Show? Wo sonst klingt Sofa so absolut nicht von dieser Welt? Wann sonst war Zappa in einer solchen Form?


Hört hier in den Live-Meilenstein rein:

Klickt auf "Listen" für das volle Programm.


Als krönender Jahresabschluss nach Tourneen in Australien und Japan, nach der Veröffentlichung von Zoot Allures und seinem Produktions-Geniestreich beim Grand Funk Railroad-Album Good Singin’ Good Playin’ stand der Autodidakt so dermaßen gut im Saft, dass von ihm Genialität in dichten Wellen entströmte ausging. Mit seiner geölten Band und zusätzlichen Musikern von Saturday Night Live entfesselte Zappa vier Konzerte, die Perkussionistin Ruth Underwood später als „einerseits theatralisch, ungeheuerlich und wahnsinnig lustig, aber zugleich randvoll mit überraschenden, wunderschönen Songs“ beschreiben sollte.

Zum 40. Jahrestag der Veröffentlichung erlebt Zappa In New York jetzt eine denkbar würdige Wiedergeburt, die in allen Jubiläumsauflagen unter Aufsicht des Zappa Family Trust entstanden sind. Die 5CD-Variante, die ihr ab sofort in unserem Shop vorbestellen könnt, kommt in einer limitierten Metalldose in Form eines New Yorker Kanaldeckels, der unter anderem ein Nachdruck von einem der Konzerttickets beiliegt. Während CD 1 das Originalalbum beinhaltet (genauer: die von Zappa autorisierte Tracklist), erstmals in bester Qualität dank Remastering von Bob Ludwig, bestechen die vier zusätzlichen CDs mit etlichen Live-Fundstücken und Schätzen aus dem „Vault“, Zappas legendärem Archiv: Fans können sich auf insgesamt mehr als drei Stunden Live-Exklusivmaterial aus dem New Yorker Palladium freuen – ausnahmslos alle Songs, die an den vier Abenden gespielt wurden, sind dabei, sowie zu jedem auf der Originalversion vertretenen Stück die besten Alternativ-Versionen, die Zappa persönlich für die Erstveröffentlichung ausgewählt hatte. Durchweg neu abgemischt, hat das Team der Toningenieure, um die bestmögliche Qualität zu garantieren, mit den 24-spurigen Originalbändern gearbeitet und die Zwei-Zoll-Tapes einzeln in WAV-Dateien übertragen (96kHz/24-bit).



Das 3LP-Set, das in Deutschland bei der renommierten Pallas Group produziert wird und ebenso bei uns vorbestellt werden kann, basiert auf komplett analogem Mastering des Originalalbums, das in dieser Form seit der Erstveröffentlichung nicht mehr erhältlich war. Zudem gibt es auch hier eine zusätzliche LP mit ausgewählten Bonus-Tracks aus dem Archiv („Vault“) von Zappa. Digital wird die damals umstrittene Originalversion des Albums zum ersten Mal überhaupt erhältlich sein.


Titelfoto: PL Gould/IMAGES/Getty Images

Das könnte euch auch gefallen:

Zeitsprung: Am 4.12.1993 stirbt der einzigartige Frank Zappa.

5 Wahrheiten über Frank Zappa

Die musikalische DNA von Frank Zappa



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *