Phillip Boa and The Voodooclub: Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 

September 8, 2016
in Category: Platten



Phillip Boa and The Voodooclub: Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 

Phillip Boa and The Voodooclub: Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 

Am 16. September 2016 erschien das Best-Of-Album Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016. Es zeigt anhand von 19 alten und neuen Songs, warum Phillip Boa and The Voodooclub zum erfolgreichsten Avantgarde-Pop-Export des Landes geworden sind. 

Mit dem Avantgarde-Pop, den Phillip Boa im Jahr 1985 mit Pia Lund, Voodoo und Der Rabe als Phillip Boa and the Voodooclub etabliert hat, zählt der geborene Dortmunder als einer der erfolgreichsten deutschen Künstler der Gegenwart. In über 3 Dekaden seines musikalischen Schaffens hat Boa über zwei Millionen Alben europaweit verkauft.

Mit dem 19-Track umfassenden Best-Of Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 möchte Phillip Boa die Fans einladen, drei Dekaden seiner Karriere Revue passieren zu lassen. Neben bereits veröffentlichten Songs enthält das Album auch den bislang unveröffentlichten Track Twisted Star, der eine Hommage Boas an verstorbene Legenden wie Lou Reed und David Bowie darstellt.


Phillipp-Boa---UMG-News


Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 erscheint in vier unterschiedlichen Formaten: Als Doppel-LP, Standard-CD, 2-CD-Deluxe-Edition und limitierte Collector’s Edition. Letztere ist auf 1500 Exemplare limitiert und beinhaltet neben Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 auch das neue Album Fresco: „Aus anfänglichen fünf Songs für eine neue EP sind schon nach kurzer Zeit 12 geworden. Momentan liebe ich diese Situation, mich selbst dieser schöpferischen Herausforderung auszusetzen und immer wieder neue Kreativitätsexplosionen zu provozieren.“

Auf der Collector’s Edition ebenfalls beiliegenden Live-CD finden sich Konzert-Mitschnitte, die zwischen 2013 und 2015 aufgenommen sind.  Die Collector’s Edition trumpft außerdem mit einer 10“ auf, auf der vier Neuaufnahmen von Boa-Klassikern gepresst sind.  Weitere Features sind ein signierter Fotodruck und eine Fan-Box mit einem 54-seitigen Buch, das Auszüge von Boas Tagebucheinträgen und Linernotes enthält.


Blank-Expression---Collectors-Edition


Das Album Blank Expression wurde mittels Originaltapes aus den Archiven vom Boa Prouzenten Eroc erstellt und mit High-End-Sound remasterd. Die Songauswahl hat Boa selbst getroffen, so finden sich neben alten Hits wie This Is Michael oder Container Love auch jüngere Songs wie Diamonds Fall oder Loyality.

Auf 19 handverlesenen Tracks beweist Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016, warum Phillip Boa zahlreiche Erwähnungen im britischen NME erhalten hat und Millionen Platten verkaufen konnte und so zu einem der wohl erfolgreichsten deutschen Musikexporte wurde.

Die Veröffentlichung von Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 führt Phillip Boa gemeinsam mit The Voodooclub auf Deutschland-Tour, die von Ende Oktober bis Mai nächsten Jahres andauert. Wer solange nicht warten möchte, sollte sich ab dem 16. September eine oder mehrere Versionen von Blank Expression – A History Of Singles 1986-2016 kaufen, die via Vertigo Berlin/ Universal erscheint.



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *