Join us

Popkultur

David Gilmour schenkt uns seinen Konzertfilm “Live At Pompeji”!

Published on

David Gilmour

Geschenk einer Legende: Drei Jahre nach seinem legendären Konzert im Amphitheater von Pompeji stellt David Gilmour das Spektakel Live At Pompeji kostenlos ins Netz!

von Björn Springorum

Es ging wohl selbst an einem sehr resoluten Musiker wie David Gilmour nicht spurlos vorüber, 2016 an ebenjenem Ort aufzutreten, den sich Pink Floyd 1972 für ihren legendären Film Live At Pompeji ausgesucht hatten. Damals spielten Pink Floyd sechs ihrer Stücke an jenem geschichtsträchtigen Ort, der in den letzten Jahrzehnten immer wieder Austragungsort einzigartiger Live-Konzerte war. 45 Jahre später ist die Band längst Geschichte, sehr wahrscheinlich für immer. Der Mythos jedoch, der bleibt.

Umso symbolischer, dass sich Gilmour ausgerechnet jenen Ort für eines seiner ausufernden Spektakel aussuchte. Nachdem der Film an einem Abend simultan in zahlreichen Kinos lief und später als Live-Album, DVD und Blu-Ray veröffentlicht wurde, hat sich der Gitarrist jetzt dazu entschlossen, das 24-Song-Ereignis in seiner Gänze und kostenlos auf YouTube zu stellen.



Mit der ebenso betörenden wie verheerenden Figur des Vesuv im Hintergrund und der herrlich ausgeleuchteten Show im Zentrum, zeigt David Gilmour auf Live At Pompeji noch mal sein ganzes Können. Eigene Stücke wechseln mit Pink-Floyd-Referenzwerken wie What Do You Want From Me, The Great Gig In The Sky, Shine On You Crazy Diamond oder natürlich Comfortably Numb. Fans und Kenner können mal ganz genau hinschauen, ob Gilmour in Pompeji einige der Gitarren spielt, die er erst kürzlich bei einer Auktion veräußerte. Mit solch einer glanzvollen Performance wie dieser hier in Pompeji können wir uns da nur mehr denn je wünschen, dass dieser Verkauf nichts mit einem nahenden Karriereende zu tun hat.



Titelfoto: deep_schismic @ flickr – https://www.flickr.com/photos/one_schism/ [CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]


Das könnte euch auch gefallen:

David Gilmour versteigert 120 seiner legendären Gitarren

1969 – das Jahr, das die Musikwelt völlig veränderte

Die musikalische DNA von Pink Floyd

Latest Music News

Don't Miss