Little Steven veröffentlicht mit Soulfire sein erstes Soloalbum seit 20 Jahren!

May 18, 2017
in Category: Popkultur



Little Steven veröffentlicht mit Soulfire sein erstes Soloalbum seit 20 Jahren!

Little Steven veröffentlicht mit Soulfire sein erstes Soloalbum seit 20 Jahren!

Foto: Universal Music


Welche Ziele kommen nach „ich möchte in die Hall of Fame aufgenommen werden“ noch? Meist nicht mehr so viele, denn im Regelfall wagen es Künstler erst gar nicht, weiter zu planen. Nun, Stevie Van Zandt, aka Little Steven ist bereits Teil der Hall of Fame, der Rock’n’Roll Hall of Fame, um genau zu sein. Aber was kommt nach dem Gipfelstürmen? Der Abstieg? Vielleicht für manche. Aber Little Steven geht weiter aufwärts - und an dieser Stelle hört die hübsche Gipfel-Metapher dann auch schon auf.


Hört euch hier das Little Steven Album Soulfire an und lest weiter:

 


Aber wieder zurück zur Musik und den Zielen, die damit zusammen hängen können. Für Stevie Van Zandt steht nun nichts weniger an, als sich selbst mit einem neuen Album ein Denkmal zu bauen: „In diesem Fall war ich selbst das Konzept. Wer bin ich? Ich bin quasi ein eigenes Genre.“ Heute, am 19. Mai veröffentlicht Little Steven sein erstes Solo-Album nach zwei Jahrzehnten - Soulfire! Freunde, schnallt euch an! Die Songs der neuen Platte könnt ihr gleich auswendig lernen, denn Little Steven will hiermit die Welt bereisen und überall dort spielen, wo man ihn und seine Songs hören will!


6680658-R1-E005

Foto: Universal Music


Den Grund, warum wir uns jetzt so riesig auf die neue Platte freuen können, haben wir einem wunderbaren Timing des Zufalls zu verdanken: Grade erst war Stevie von einer großen Stadiontour mit der E Street Band (was man eben als legendärer Rockstar so treibt) durch die heimische Haustür geschneit, da wurden auch schon wieder die Koffer für einen Trip nach Großbritannien gepackt. Sein alter Kumpel Bill Wyman feierte seinen 80. in London und bat Stevie, doch mal wieder solo mit der Klampfe loszulegen. Ja, warum eigentlich nicht? Und so als legendärer Rockstar, stellte sich Little Steven kurzum eine 15-köpfige Mannschaft mit Bläsern, Background-Gesang und allem Schnickschnack zusammen, lies sie nach London einfliegen und veranstaltete mal eben eine ziemlich dicke Fete in der britischen O2 Arena.


svz7big

Foto: Universal Music


Nun brodelte ein Feuer in dem ehemaligen Sopranos Star. Und da die Songs geprobt waren, die Stimmung loderte und der Kalender noch einige signifikante und durchaus passende Lücken hatte, entschied sich Stevie, diese freien Tage direkt mit Studio-Zeit zu füllen, anstatt sich auf etwaigen Lorbeeren auszuruhen. Eine gute Idee, wie sich zeigte. Denn in nur sechs Wochen schafften er und seine Bigband es, die Songs fürs Studio zu arrangieren, aufzunehmen und zu mixen. Soulfire hat eine musikalische Perle nach der anderen zu bieten. Ganze zwölf Songs, die nicht lose aneinander gereiht sind, sondern einem Konzept folgen, ein einheitliches Thema haben: Little Steven himself. Um an dieser Stelle mal ein bisschen Licht ins Namens-Dickicht zu bringen - Little Steven ist die Künstler-Figur von Stevie Van Zandt, wenn er als Solokünstler seine Fans zum Jubeln bringt (der ist er solo natürlich auch, wenn seine Fans etwas anderes machen, als jubeln - aber das kommt eher selten vor). Van Zandt wiederum, war uns in den letzten 20 Jahren besonders als Mitglied der doch relativ berühmten E Street Band bekannt. „Ich hatte ein bisschen Schuldgefühle, weil ich den Künstler Little Steven so vernachlässigt hatte. Ich habe diesen Teil von mir zurückgelassen, indem ich es nicht weiter gespielt habe. Das war ein Verrat und ich möchte diesen Fehler wieder gut machen.“ Nun, ob wir an dieser Stelle mit so dramatischen Begriffen um uns werfen müssen, sei mal dahingestellt. Aber diese Aussage ist - neben der Spontanität, Entschlossenheit und der rekordverdächtig kurzen Produktionszeit - nur ein Anzeichen, mit wieviel Seelenfeuer Stevie an die ganze Nummer herangegangen ist.


StevenPhoto1

Foto: Universal Music


Das Album besteht aus handverlesenen Songs aus Stevies eigener Karriere, einigen Covern und neu geschriebenen Stücken. Titel wie Love On The Wrong Side Of Town katapultieren uns wieder in die späten 70er, als Stevie mit Bruce Springsteen zusammen geschrieben hat. Interessant dabei: Little Steven covert praktische seine eigenen Songs von damals. Dabei schafft er es, den Spirit aus vergangenen Zeiten in die Gegenwart zu holen, ohne einfach genau das gleiche zu spielen. Den namensgebenden Song Soulfire schrieb er zusammen mit Andere Bruus von The Breakers. Stevie, der jahrelang die Radiosendung „Little Steven’s Underground Garage“ zu einem der beliebtesten Formate auf dem Sender Sirius XM machte, kannte hierüber auch eine ganze Reihe vielversprechender Musiker aus der Parallelwelt des Rock’n’Roll.


SVZlivenewlarge

Foto: Universal Music


So auch die Dänen von The Breakers, die er postwendend unter Vertrag für sein eigenes Label Wicked Cool nahm (im Übrigen ein sehr bezeichnender Name für die Arbeit des lieben Stevie) und mit den Jungs aus dem hohen Norden fortwährend seine Songwriting Fähigkeiten frisch hielt. Der Titel ist bezeichnend für Stevies Songwriting Arbeit der letzten Jahrzehnte und definitiv ein treffender Aufmacher für das neue Album. Ein Album, das uns wie eine Autobiografie durch die Geschichte des Rock’n’Roll und jene von Stevie Van Zandt nimmt. Und das beste daran ist - ihr habt es euch bereits gedacht - die Stichworte „Biografie“ und „Geschichte“ stehen hier nicht stellvertretend für Staub und Bleiwüste, sondern für ein so ehrliches, persönliches und pures Album, wie wir es schon lange nicht mehr gehört haben.


Bestellen könnt ihr die wunderbare Scheibe, in den unterschiedlichen Versionen, unter folgendem Link:

Amazon


Demnächst sind Little Steven & The Disciples of Soul in Deutschland auf Tour:

Leipzig 14.06.17

Frankfurt 16.06.17

Regensburg-Obertraubling 02.07.17


Das könnte dir auch gefallen:

U2 Joshua Tree Tour – Live in Seatle

10 Dinge, die ‘Sgt. Pepper’ von den Beatles möglich gemacht haben

5 Wahrheiten über The Rolling Stones

 



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

, ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *