Join us

Popkultur

Zeitsprung: Am 25.11.1965 kaufen die Beatles herrlich ungestört Weihnachtsgeschenke.

Published on

Anekdoten, Jubiläen und wilde Geschichten: Was an diesem Tag in der Welt der Musik passiert ist, lest ihr täglich in unserem Zeitsprung. Heute: 25.11.1965.

von Christof Leim

Weihnachtsgeschenke. Jedes Jahr Theater, nicht wahr? Obwohl wir das alles besser wissen, obwohl ein bisschen Konsumkritik immer angebracht ist oder zumindest gut über die Lippen geht, wird dieses Unterfangen jedes Mal stressig. Wenn man doch nur mal ungestört und ohne jedes Gedrängel stöbern könnte, wäre das nicht schön? Das geht sogar. Man muss nur bei den Beatles spielen.

Am 25. November 1965 öffnet das berühmte Londoner Kaufhaus Harrods zwei Stunden nach Ladenschluss nochmal – und zwar exklusiv und einzig für die „Fab Four“. So können John, Paul, George und Ringo völlig ungestört ihre Präsente kaufen. Wenn man zur berühmtesten Popband der Welt gehört, kann man eben nicht einfach so in einen Laden spazieren. Man muss es aber halt auch nicht.

Das Luxuskaufhaus Harrods in London machte 1965 den Beatles ihre Weihnachtseinkäufe einfach. Credit: David Iliff

Wir wissen nicht, ob die Buben dabei aufgeregt durch die Gegend laufen und alles mögliche ausprobieren wie Kinder in der Spielzeugabteilung oder ob sie entspannt und zielgerichtet die Erledigungen tätigen. Es wird aber berichtet, dass der Einkaufsbummel geschlagene drei Stunden dauert. John Lennon kauft eine Rutsche für seinen Sohn Julian, George Harrison und Ringo Starr kaufen Möbel. Wofür Paul McCartney sich interessiert, ist nicht überliefert. Hoffentlich keine Socken. Denn manche Weihnachtsgeschenke taugen selbst von einem Beatle nichts.



Übrigens scheinen unsere Helden großen Spaß an diesem Fest zu haben: Von 1963 bis 1969 senden sie jedes Jahr im Dezember eine musikalische Botschaft auf Flexi-Disc an die britischen und US-amerikanischen Mitglieder ihres offiziellen Fanclubs. Damit wollen sie nicht zuletzt den Anhängern etwas Gutes tun, deren Briefe sie wegen der schieren Menge nicht rechtzeitig beantworten (lassen) können. Auf diesen kleinen Platten gibt es lustige Dankesbotschaften, Weihnachtslieder, schräge Medleys und sogar neue Kompositionen. Offiziell veröffentlicht werden diese Schätzchen – mit Ausnahme von Christmas Time (Is Here Again) – erst 2017 als Vinyl-Box-Set.



Das könnte euch auch gefallen:

Die Beatles feiern 50 Jahre “The White Album” mit besonderen 50th Anniversary Releases!

5 Wahrheiten über “The White Album” von den Beatles

Behind the Song: “Helter Skelter” von den Beatles.

Latest Music News

Don't Miss