Join us

Popkultur

Zeitsprung: Am 4.8.1979 suchen Iron Maiden per Anzeige einen Gitarristen.

Published on

Anekdoten, Jubiläen und wilde Geschichten: Was an diesem Tag in der Welt der Musik passiert ist, lest ihr täglich in unserem Zeitsprung. Heute: 4.8.1979.

von Christof Leim

Da hätten wir ja theoretisch alle anrufen können: Am 4. August 1979 sucht die aufstrebende britische Heavy Metal-Band Iron Maiden einen Musiker:



Iron Maiden aus East London suchen einen zweiten Gitarristen. Muss schnelle Harmonien drauf haben, außerdem geschmackvolle Akkorde und das gelegentliche Arschtritt-Solo. Gutes Equipment und schnelles Lernen Voraussetzung. Nur für engagierte, imagebewusste Bewerber. Wir sind noch semiprofessionell, also bitte niemand, der nur auf Kohle aus ist.
481446, nach 19:30 Uhr anrufen.

Drei Jahre vorher hatte die Band um Bassist Steve Harris ihren ersten Gig gespielt (alles dazu hier) und sich in der Folgezeit ein sattes Untergrund-Gefolge erarbeitet. Bis zu einem festen Line-up sollte es noch eine ganze Weile dauern, aber die Ambitionen der Band liegen auf der Hand. Schon im Dezember 1979, also vier Monate nach dieser Anzeige, können Maiden einen Vertrag beim Label EMI unterzeichnen. Ab da geht es Schlag auf Schlag: Das Debüt Iron Maiden erscheint am 14. April 1980 und erreicht in Großbritannien auf Anhieb Platz vier. Zur Mannschaft gehören neben Harris damals Gitarrist Dave Murray (bis heute dabei!), sein Sechs-Saiten-Kollege Dennis Stratton, Drummer Clive Burr und Sänger Paul Di’Anno. Der endgültige Durchbruch gelingt 1982 mit dem neuen Sänger Bruce Dickinson und The Number Of The Beast, der Rest ist Premium-Metal-Geschichte…

2016 posten Maiden dann mit Bedauern, dass die Stelle mittlerweile leider besetzt ist…

Hört hier, was aus Iron Maiden geworden ist:

Klickt auf „Listen“ für die ganze Playlist.

Das könnte euch auch gefallen:

10 Songs, die jeder Iron Maiden-Fan kennen muss

So war’s: Iron Maiden live in Berlin 2018

Die musikalische DNA von Iron Maiden

Latest Music News

Don't Miss