Join us

News

Ed Sheeran: Death-Metal-Album in Sicht?

Published on

Foto: Europa Press/Getty Images

Superstar Ed Sheeran ist musikalisch vielseitiger als man das bei seiner Musik bisweilen annehmen würde. „Ich wäre nicht dagegen, mal ein Death-Metal-Album aufzunehmen“, sagte er jetzt in einem Interview. Da darf man durchaus gespannt sein.

von Björn Springorum

Ed Sheeran hat alles geschafft, was man als Popmusiker schaffen kann. Die größten Shows, die legendärsten Stadions und Festivals, Streaming-Rekorde, ein eigener Pub und alle Kollaborationen, die er sich wünscht. Jetzt könnte er aber zur Abwechslung mal in eine andere Richtung abbiegen. In einem Interview mit der englischen Gazette The Sun sprach er jetzt über die Möglichkeit, mal etwas extremer zu werden. „Als Kind stand ich total auf Death Metal“, verriet er da. „Ich hörte Cradle Of Filth, Slipknot und all das Zeug.“ Okay, beide Bands sind zwar nicht im Death Metal zu verorten, aber extrem sind sie allemal. „Ich will nicht sagen, dass ich jemals wirklich dieser Welt angehören könnte, aber als ich klein war, lernte ich all diese Riffs. Bisher habe ich nie wirklich nachgedacht, mal in diese Richtung zu gehen. Aber ich hätte absolut nichts dagegen.“

Aufgewachsen mit Metal und Punk

Obwohl er überwiegend Popmusik macht, ist er ja durchaus abwechslungsreich unterwegs. An Folk, Rock, Reggae, gar an Rap hat er sich schon versucht. Aber klar, Metal war noch nicht dabei. Dabei hat er seine Liebe zu dieser Musik schon des Öfteren kundgetan – bislang allerdings nur verbal. „Die erste Musik, die ich nach der Musik meiner Eltern, entdeckte, war Metal und Punk“, so Sheeran, der übrigens ganz offiziell auch Corey Taylor von Slipknot zu seinen Fans zählen darf.

In der bisweilen arg konservativen Metal-Szene sorgt seine Aussage natürlich für reichlich Diskussionsstoff. Cradle-of-Filth-Chef Dani Filth etwa teilte einen Screenshot des Artikels und schrieb dazu: „Das glaube ich erst, wenn ich es sehe. Es könnte ja doch noch ein gutes Ende für meinen Suffolk-Kollegen geben. Wie wäre es denn mit Draculas Castle On The Hill?“ Wir sagen: Es wäre auf jeden Fall mal eine nette Abwechslung!

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Prince über Popmusik: „Man versucht, uns Katy Perry und Ed Sheeran in den Rachen zu rammen“

Latest Music News

Don't Miss