Join us

News

Eric Clapton verrät: Das sind seine 15 Lieblingssongs aller Zeiten

Published on

Eric Clapton
Foto: Gareth Cattermole/Gareth Cattermole/Getty Images

Eric Clapton ist nicht unbedingt bekannt dafür, eine Plaudertasche zu sein. Umso genauer hört man zu, wenn „Slowhand“ zu uns spricht. Das tat er vor kurzem für das Far Out Magazine – und gab eine ganz besondere Liste preis: nämlich die seiner 15 Lieblingssongs aller Zeiten.

von Markus Brandstetter

Was Clapton gerne hört

Wenig überraschend finden sich in Claptons Liste etliche ältere Bluesstücke wieder: Von 15 genannten Songs sind neun Stücke dem Blues zuzuordnen. Dazu gehören Freddy King mit dem Stück I Love The Woman, Robert Johnson mit Kindhearted Woman Blues, John Lee Hooker mit Hobo Blues, Bukka White mit Special StreamLine, Elmore James mit Hand In Hand, Blind Willie McTell mit Statesboro Blues, Leroy Carr mit Alabama Woman Blues, Blind Lemon Jefferson mit Chock House Blues und Mississippi John Hurt mit Frankie & Albert.

Persönliche Playlist von Bono: „60 Songs, die mein Leben gerettet haben“

Auch Jazz und Klassik/Oper dabei

Auch Jazz steht bei Clapton auf dem Programm: Genannt werden in der Liste Thelonius Monk und das Stück Crepuscule With Nellie sowie Louis Armstrong & The Hot Five mit Struttin’ With Some Barbecue. Es geht sogar noch etwas kontemporärer: Ebenfalls mit dabei ist die Pat Metheny Group mit dem Stück Another Life.

Abgerundet wird Claptons Top-15-Liste noch mit etwas Klassik und Oper: Choeur De L’Orchestre Symphonique De Montréal steht mit Pavane, op 50 ebenso auf dem Menü wie Luciano Pavarottis Che Gelida Manina.

Was lernen wir aus Claptons Liste?

Während U2-Frontman Bono in seiner kürzlich veröffentlichten Liste von 60 überlebensnotwendigen Stücken durchaus für die eine oder andere Überraschung gesorgt hatte (Billie Eilish hat Bono das Leben gerettet!), gibt es in Claptons Liste keinen großen Aha-Moment. Vielleicht ist es am ehesten überraschend, dass sich kein Stück von B.B.King unter den genannten Songs befindet – oder der Bob-Marley-Song I Shot The Sheriff, mit dem Clapton 1974 einen Hit landen konnte. Ansonsten gibt uns Clapton das, was wir eigentlich erwartet hätten: Viel Blues und etwas Jazz… und eben einen Klecks Klassik und Oper.

Das sind Eric Claptons Lieblingslieder aller Zeiten:

  • Freddy King – I Love The Woman
  • Robert Johnson – Kindhearted Woman Blues
  • John Lee Hooker – Hobo Blues
  • Bukka White – Special StreamLine
  • Elmore James – Hand in Hand
  • Wes Montgomery – For Heaven’s Sake
  • Blind Willie McTell – Statesboro Blues
  • Thelonious Monk – Crepuscule With Nellie
  • Leroy Carr – Alabama Woman Blues
  • Luciano Pavarotti – Che Gelida Manina
  • Blind Lemon Jefferson – Chock House Blues
  • Louis Armstrong & The Hot Five – Struttin’ With Some Barbecue
  • Choeur De L’Orchestre Symphonique De Montréal – Pavane, op 50
  • Pat Metheny Group – Another Life
  • Mississippi John Hurt – Frankie & Albert

Eric Claptons wildeste Kollaborationen: Der unbekannte Slowhand

Latest Music News

Don't Miss