Gründer der Allman Brothers Band: Dickey Betts ist tot

Published on

Foto: Finn Costello/Getty Images

Dickey Betts ist tot. Der Mitbegründer der Allman Brothers Band und Komponist von Ramblin’ Man ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

von Björn Springorum

Am Donnerstag, den 18. April 2024, ist Dickey Betts gestorben. Das teilte der Manager des Musikers mit. Der Gründer der Allman Brothers Band starb einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung. Er wurde 80 Jahre alt. „Der legendäre Künstler, Songwriter, Bandleader und Familienpatriarch ist in seinem Haus in Osprey, Florida, im Kreise seiner Familie gestorben“, heißt es in einer Erklärung. „Dickey war überlebensgroß, und sein Verlust wird weltweit zu spüren sein. In dieser schwierigen Zeit bittet die Familie um Gebete und Respekt für ihre Privatsphäre in den kommenden Tagen. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.“

Betts war neben den Brüdern Duane und Gregg Allman, Butch Trucks, Jaimoe Johanson und Berry Oakley eines der Gründungsmitglieder der legendären Allman Brothers Band. Als Duane Allman 1971 bei einem Motorradunfall tödlich verunglückte, übernahm Betts die Rolle des Leadgitarristen der Gruppe und wechselte zudem als Mikrofon. Betts schrieb und sang nicht nur den vielleicht bekanntesten Titel Ramblin’ Man, sondern komponierte auch große Instrumentalstücke wie Jessica und In Memory Of Elizabeth Reed.

Mitglied der Rock And Roll Hall Of Fame

Die Allman Brothers Band löste sich erstmals 1976 aufgrund innerer Streitigkeiten auf. Sie reformierten sich dann erstmals 1978 für eine kurze Zeit von vier Jahren, bevor sie 1989 endgültig wieder zusammenkamen. Betts wurde dann allerdings in den späten Neunzigern aus der Band geworfen, angeblich aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit seinem Drogen- und Alkoholkonsum.

Betts wurde 1995 als Mitglied der Allman Brothers Band 1995 in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen. Nach seiner Entlassung aus der Allman Brothers Band veröffentlichte Betts Musik und tourte mit seiner eigenen Gruppe, The Dickey Betts Band.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 12.12.1943 kommt Dickey Betts von den Allman Brothers zur Welt.

Don't Miss

{"vars":{"account":"UA-455458-75"},"triggers":{"trackPageview":{"on":"visible","request":"pageview"}}}
Exit mobile version