Join us

News

#peaceandlove! Ringo Starr lädt zur virtuellen Geburtstagsfeier auf YouTube

Published on

Foto: Fred Duval/FilmMagic/Getty Images

Paul McCartney und viele andere Stars feiern mit Ringo und Musik eine Stunde lang den runden Geburtstag des Ex-Beatles – natürlich für reichlich gute Zwecke!

von Michael Döringer

Wachbleiben für Ringo

Ringo Starr wird 80 und das muss natürlich gebührend gefeiert werden. Am 7. Juli plant die Beatles-Legende ein virtuelles Benefiz-Konzert, das auf YouTube über die Bühne gehen wird – allerdings zur Abendzeit in Ringos US-amerikanischer Wahlheimat, und damit um 2 Uhr morgens unserer Zeit. Wachbleiben lohnt sich aber: Die Show wird eine Mischung aus Haus-Perfomances und frisch aus dem Archiv gehobenen Konzertaufnahmen bieten, mit Paul McCartney, Sheryl Crow, Gary Clark Jr., Sheila E, Ben Harper und anderen Gästen.


Jetzt in unserem Store erhältlich:

Ringo Starr - What's My Name
Ringo Starr
What’s My Name
Ltd. Coloured Vinyl

HIER BESTELLEN


„Ich liebe Geburtstage“, sagt Ringo in einem exklusiven Video-Interview mit den Kollegen vom amerikanischen Rolling Stone. „Dieses Jahr wird alles ein bisschen anders werden – kein großes Get-Together, kein Brunch für 100 Gäste. Stattdessen machen wir diese Show: eine Stunde lang Musik und Quatschen. Es wird trotzdem eine große Geburtstagsfeier.“

Peace and Love

Eines der Highlights der Show wird die Premiere einer neuen Version von Ringos Song Give More Love aus dem Jahr 2017 sein, in Starbesetzung: Jackson Browne, Jeff Bridges, Elvis Costello, Willie Nelson und andere. Das klingt schon mal sehr gut. Außerdem wird Ringo eine Tribute-Performance-Serie starten, mit Künstler*innen wie Steve Earle, Peter Frampton oder Judy Collins. Für jemanden, der bald 80 wird, hat sich Mr. Starr also ganz schön viel vorgenommen. Freut uns natürlich außerordentlich. Und Ringo hat noch einen weiteren Wunsch, wie ihr alle seine virtuelle Geburtstagsfete unterstützen könnte: „Sagt, denkt oder postet #peaceandlove am Abend des 7. Juli.“ Damit soll noch mehr Aufmerksamkeit für die YouTube-Show generiert werden, die Spenden für vier verschiedene Organisationen sammelt: das Black Lives Matter Global Network, The David Lynch Foundation, MusiCares und WaterAid.

Brokkoli und Blaubeeren

Also: Stellt euch in der Nacht auf Mittwoch, den 8. Juli den Wecker oder stimmt euch einfach den ganzen Abend mit Ringo- und Beatles-Klassikern auf die Geburtstagssause ein. Stattfinden wird das ganze auf Ringos YouTube-Kanal.

Wir hoffen mal schwer darauf, dass die Show aufgezeichnet wird und später auch on-demand im Stream verfügbar sein wird. Empfehlen können wir euch auch das oben erwähnte Video-Interview mit dem Rolling Stone, in dem Ringo auf seine ganze Karriere zurückblickt, von seinen ersten Versuchen am Schlagzeug, während er als Kind wegen Tuberkulose im Krankenhaus lag, bis zu den frühen Jahren seiner Solokarriere. Warum er auf Brokkoli schwört und was er auf dem Frühstückstisch mag, könnt ihr dabei auch noch erfahren. Und wir haben natürlich auch noch eine kleine Geburtstagsüberraschung für Ringo und euch vorbereitet. Schaut am 7. Juli auch bei uns vorbei!

„Nichts zu sagen stellt keine Option dar“: Als die Beatles sich gegen die Segregation stellten

Latest Music News

Don't Miss