Join us

News

Leonard Cohen: Erster Song des posthumen neuen Albums veröffentlicht

Published on

Leonard Cohen
Foto: Frazer Harrison/Getty Images

Drei Jahre nach dem Tod des kanadischen Sängers, Songschreibers und Dichters Leonard Cohen im Jahr 2016 erscheint mit The Goal zum ersten Mal ein posthum veröffentlichtes Stück. Der knapp einminütige Song ist ein Vorbote eines ganzen Albums, das im November 2019 erscheint.

von Markus Brandstetter

„I can’t leave my house / Or answer the phone / I’m going down again / But I’m not alone“: So beginnt das erste posthum veröffentlichte Stück des Poeten und Sängers Leonard Cohen. Der 2016 verstorbene Musiker spricht dabei etwas über eine Minute lang in gewohnt tiefer Stimme über zunächst nur eine spärliche Klavierbegleitung.

Hört hier die besten Songs von Leonard Cohen:

Posthumes Album erscheint im November

Schon im September 2018 hatte Cohens Sohn Adam ein Album mit bislang unveröffentlichtem Material seines Vaters angekündigt. Adam hatte das letzte Album seines Vaters, You Want It Darker, produziert. Dabei seien unvollendete Aufnahmen und Entwürfe übrig geblieben. Cohens Wunsch war, dass sein Sohn diese „nackten musikalischen Skizzen“ fertigstellen würde. „Ich wurde damit beauftragt, einige weitere Songs von ihm zu vollenden, die wir gemeinsam für sein letztes Album begonnen hatten, seine Stimme ist also immer noch in meinem Kopf“, erzählte Adam Cohen in einem Interview mit CBC. Die Songs würden an das romantische Spätwerk seines Vaters erinnern, so der 47-Jährige.

Prominente Gastmusiker

Für das Album verpflichtete Adam Cohen unter anderem den spanischen Gitarristen Javier Mas, der seinen Vater auf den letzten acht Jahren seiner Tourneen begleitete und den Sound von Cohens Band maßgeblich prägte. Außerdem geben sich auf Thanks For The Dance viele prominente Gaststars die Ehre: So sind unter anderem Damien Rice, Arcade-Fire-Bassist Richard Reed Parry, Leslie Feist, Beck und Daniel Lanois mit dabei.

Thanks For The Dance erscheint am 22. November 2019.

Hier gibt es das Stück The Goal zu hören:

Der Text von The Goal:

I can’t leave my house
Or answer the phone
I’m going down again
But I’m not alone

Settling at last
Accounts of the soul
This for the trash
That paid in full

As for the fall, it
Began long ago
Can’t stop the rain
Can’t stop the snow

I sit in my chair
I look at the street
The neighbor returns
My smile of defeat

I move with the leaves
I shine with the chrome
I’m almost alive
I’m almost at home

No one to follow
And nothing to teach
Except that the goal
Falls short of the reach

Die Tracklist des Albums:

  1. Happens To The Heart
  2. Moving On
  3. The Night Of Santiago
  4. Thanks For The Dance
  5. It’s Torn
  6. The Goal
  7. Puppets
  8. The Hills
  9. Listen To The Hummingbird

Ben Harper: „Welcome To The Cruel World“ erscheint als Vinyl-Neuauflage

Latest Music News

Don't Miss