------------

News

Noel Gallagher: „Definitely Maybe“ ist das letzte große Punk-Album

Published on

Oasis-Gitarrist Noel Gallagher bezeichnet Blur, Suede und die Stone Roses in einem neuen Interview als Idioten – und seine Band für das Großartigste seit den Beatles und Sex Pistols.

von Björn Springorum

Vor 30 Jahren eroberten Oasis mit Definitely Maybe die Welt. Soweit die Fakten. Und geht es nach Gitarrist Noel Gallagher, dann gab es nie einen Zweifel am gewaltigen Erfolg der größten englischen Band seit den Beatles. „Wir hatten immer einen unerschütterlichen Glauben an Oasis“, so der ehemalige Gitarrist und Sänger in einem neuen Interview mit Mojo. „Jeder, der die Demos von Definitely Maybe hörte, flippte aus, also wollten wir den Moment einfach nutzen. Wir hatten schon seit ein paar Jahren darüber geredet, und als es dann soweit war, waren wir bereit. Jede Minute, die ich wach war, wusste ich, dass es passieren würde.“

„Punkband mit Beatles-Melodien“

Das Debüt seiner Band nimmt für Gallagher aber noch eine andere gewichtige Rolle im englischen Musikkanon ein. „Definitely Maybe war in vielerlei Hinsicht das letzte große Punk-Album“, meint er. „Wir waren eine Punkband mit Beatles-Melodien. Wir hatten keine Effekte, kaum Equipment, nur eine Menge Einstellung, 12 Dosen Red Stripe und Ehrgeiz. Wenn man sich das und Never Mind The Bollocks anhört, sind sie sich ziemlich ähnlich. Dieses Album handelte von Teenage Angst im Jahr 1977. Spulen wir ins Jahr 1994 vor, und Definitely Maybe handelt von der Herrlichkeit, ein Teenager zu sein.“

An den vielen Kollegen der damaligen Zeit lässt Gallagher da natürlich kein gutes Haar. „Ich hörte Blur oder Pulp oder Suede im Radio und dachte: Scheiß auf diese Idioten. Das waren großartige Leute und sie hatten ein oder zwei großartige Songs, aber wir hatten zwölf. Egal wie laut sie waren, wir waren lauter. Egal wie schnell sie waren, wir waren schneller. Wie gut sie auch waren, wir haben sie übertrumpft. Sie waren alle großartige Bands, aber wir waren besser.“ Und so ungern man jemanden auch so große Töne spucken hört: Unrecht hat Gallagher damit nicht unbedingt.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 29.8.1994 erscheint mit „Definitely Maybe“ das Debüt von Oasis.

Don't Miss