Join us

News

Todesgerüchte: Ozzy Osbourne nimmt’s mit Humor.

Published on

Foto: Anthony Harvey/Getty Images for MTV

In den vergangenen Tagen machte im Internet das Gerücht die Runde, Ozzy Osbourne läge im Sterben. Nun meldete sich der Sänger höchstpersönlich dazu zu Wort.

von Markus Brandstetter

Den Prince of fookin’ Darkness kriegt eben nichts so schnell tot – und schon gar nicht irgendwelche Gerüchte in den Untiefen des Internet. Dass Ozzy Osbourne in den letzten Jahren nicht unbedingt Glück in Sachen Gesundheit hatte, ist bekannt. Wirbelsäulen-OP nach Sturz, Infektion der rechten Hand: Immer wieder musste die Heavy-Metal-Legende-Konzerte absagen. Das bot natürlich auch regelmäßig Stoff für allerlei Spekulationen und falsche Gerüchte.

Gerücht: Ozzy liegt im Sterben

Pünktlich zu Neujahr machte ein Gerücht die Runde, dass sich schnell verbreitete: Ozzy gehe es extrem schlecht, hieß es. Mehr noch: Der 70-Jährige läge in seinem Haus in Los Angeles im Sterben. Das berichtete die Gossip-Seite „Radar Online“ mit Verweis auf eine angebliche Insiderquelle. „Ozzy ist in so schlechter Verfassung, dass er nicht mal erkannt hat, dass Sharon da ist“, heißt es in dem Artikel unter anderem.

Zunächst dementierte Ozzys Tochter Kelly die Gerüchte. „Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein ruppiges Jahr hatte, was seine Gesundheit betrifft, aber zum Teufel noch mal, das ist vollkommener Bullshit“, schrieb sie in einer Instagram-Story.

Ozzy grüßt auf Instagram

 Nun meldete sich Ozzy auf Instagram zu Wort – und beweist, dass er den ganzen Todes-Hoax mit Augenzwinkern nimmt. “Hat irgendwer in letzter Zeit gute News vernommen?”, fragt der Musiker in der Caption – und postete dazu ein Bild, das ihn haareraufend beim herzhaften Schreien zeigt (natürlich mit jeder Menge Schmuck an Handgelenken und Fingern!)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Read any good news lately?

Ein Beitrag geteilt von Ozzy Osbourne (@ozzyosbourne) am

 Neues Album unterwegs

 Allem Anschein nach hat Osbourne zurzeit ganz andere Dinge auf seiner Agenda als Sterben: Im Januar 2020 soll sein 12. Soloalbum erscheinen – und irgendwann sollen auch die ausgefallenen Konzertermine nachgeholt werden.

Ozzy Osbourne kündigt neue Tourtermine an

Latest Music News

Don't Miss