Join us

News

Queen streamen Freddie-Mercury-Tribute-Konzert zu Gunsten von Corona-Forschung

Published on

Im Namen von Freddie: Das Konzert wurde zu Ehren des verstorbenen Sängers veranstaltet. Foto: Fin Costello/Redferns/Getty Images

Queen streamen ein besonderes Konzert für die gute Sache: Am 15. Mai gibt es auf dem YouTube-Kanal der Band das Freddie Mercury Tribute Concert for AIDS Awareness via Stream zu sehen. Das berichtet der US-amerikanische Rolling Stone.

von Markus Brandstetter

Streaming für guten Zweck

Die Spenden dabei sollen der Weltgesundheitsorganisation WHO und der Corona-Forschung zugute kommen.  Der Livestream beginnt ab 14. Uhr Mitteleuropäische Zeit und ist anschließend 48 Stunden lang verfügbar. Google – zu dem YouTube gehört – verdoppelt jeden gespendeten Dollar im Rahmen ihres Google/YouTube-UN-Fundraiser.

Konzert aus dem Jahr 1992

Das legendäre Tribute-Konzert fand am 20. April 1992 im Londoner Wembley Stadium statt. Wenige Monate zuvor war Mercury an den Komplikationen einer AIDS-Erkrankung gestorben. Neben den Original-Queen-Mitgliedern Brian May, Roger Taylor und John Deacon übernahmen dabei etliche prominente Sänger*innen den Gesangspart Mercurys – und auch bekannte Instrumentalisten gaben sich die Ehre.

Mit dabei: David Bowie, Robert Plant, Roger Daltrey, Elton John, George Michael, Liza Minnelli, Axl Rose, Tony Iommi, James Hetfield und Seal. Neben gemeinsamen Performances gab es auch Auftritte von U2, Def Leppard, Guns N’ Roses und Spinal Tap.

Hier gibt es am 15. Mai den Livestream zu sehen.

Besonders Brian May sehr aktiv während Corona-Isolation

Auch wenn die Band ihre geplante Tour (mit Sänger Adam Lambert) aufgrund der grassierenden COVID-19-Pandemie nicht wie geplant spielen kann, ist vor allem Gitarrist Brian May während der Selbstisolation hoch aktiv. Auf seiner Instagram-Seite meldet er sich immer wieder zur aktuellen Lage zu Wort — und gibt auch die sogenannten „Microconcerts“. Die Band nahm kürzlich eine Neufassung ihres Klassikers We Are The Champions auf – und dichtet es in You Are The Champions um. Die Einnahmen gehen auch hier an die WHO – beziehungsweise deren COVID-19 Solidarity Response Fund.

Freddie Mercury: 10 überraschende Wahrheiten über den Queen-Mastermind

Latest Music News

Don't Miss