Join us

News

Du gute Güte: The Strokes feiern Comeback – und zeigen neuen Song!

Published on

Foto: Jamie McCarthy/WireImage/Getty Images

Aufgetaut und marschbereit: The Strokes rühren sich endlich wieder – und kündigen bei einem Konzert am Silvesterabend mal so eben ein neues Album an!

 von Björn Springorum

Das neue Jahrtausend war noch nicht sehr alt, als The Strokes 2001 mit Is This It praktisch aus dem Nichts auftauchten. Sicher, sie mochten insbesondere in New York schon vor dem Release einer verschworenen Gruppe Garage-Rock-Kultisten bekannt gewesen sein; was danach mit der Band, ihrem Image und insbesondere ihrem heiß verehrten Genre passierte, konnte aber niemand absehen. In aller Kürze lief das so ab: Die Band kam, sah und veränderte die Welt. Ein Album, das war alles, was es brauchte, um ein weltweites Garage-Rock-Fieber auszulösen. Und diese junge, wilde, schweinecoole Band um Frontmann Julian Fernando Casablancas verkörperte all das, wofür der Rock‘n‘Roll einst stand.

Das letzte Album?

2013 erschien mit Comedown Machine ihr bislang letztes Album. Nach zwölf grenzwertig exzessiven Jahren entschieden die New Yorker, das Album weder mit Interviews noch mit Werbung zu promoten. Man spürte damals schon, dass sie erst mal die Schnauze voll hatten von allem. Bis jetzt. Fast sieben Jahren nach Veröffentlichung der letzten Platte spielten The Strokes am 31. Dezember 2019 ein ziemlich bejubeltes Silvesterkonzert im Barclays Center in Brooklyn – und ließen so ganz nebenbei die Bombe platzen. Ja, es werde „schon bald“ ein neues Album geben!

„Aufgetaut und zurück“

„2020, wir kommen!“, verkündete der vorzüglich gealterte Casablancas (41) auf der Bühne. „Die 2010er, oder wie auch immer man die nennt, haben wir uns freigenommen. Jetzt sind wir aufgetaut und zurück. Wenn du jemanden wirklich liebst, lässt du dich mit ihnen einfrieren.“ Danach ließ er noch eine wirklich süße Liebeserklärung an seine Band-Buddys folgen – und präsentierte dann mal so mir nichts, dir nichts, den ersten (vielversprechenden) Strokes-Song, der wahrscheinlich auch auf dem kommenden Album zu finden sein wird.

Hier kann man sich das Spektakel in aller Ruhe anschauen:

Fehlen jetzt nach den ersten Festivalbestätigungen in der Neuen Welt eigentlich nur noch ein paar Dates in Europa zum ganz großen Garage-Glück 2020.

10 Songs, die die 70er wieder aufleben lassen

Latest Music News

Don't Miss