------------

Platten

Der historische Verriss: „Sehnsucht“ (1997) von Rammstein

Published on

Auch Experten liegen manchmal mächtig daneben. In dieser Reihe stellen wir vernichtende Plattenkritiken von großen Alben der Musikgeschichte vor, fatale Fehlurteile, die aus heutiger Sicht mindestens merkwürdig wirken. Oder handelt es sich doch um berechtigte Kritik, die der allgemeinen Meinung widerspricht? Zeit für eine erneute Analyse. Dieses Mal geht es um eine Band, die Zeit ihres Bestehens polarisierte. Die Kontroverse gehört bei Rammstein quasi zum Konzept.


Hört hier in Sehnsucht rein:

Für das ganze Vergnügen klickt auf “Listen”.


Mit ihrem zweiten Album Sehnsucht (1997) gelang der Industrial Metal-Formation aus Schwerin und Ostberlin der große Durchbruch: Nummer 1 in Deutschland und Österreich, der unglaubliche Einzug in die Top-50 der US-Albumcharts. Eine explizit deutsche Band mit deutschen Texten, erfolgreich in Amerika – das schafften so ähnlich nur Kraftwerk. Kritik an Rammstein gab es viel, doch die meisten Rezensionen in der Musikpresse knieten nieder vor dem Phänomen aus Stahl und Feuer. Man ernannte Rammstein zur modernsten deutschen Rockband und sprach sogar von „wahrer Volksmusik“. Im Musikexpress gab es zwei Kritiken zum Album, eine positive und negative. Souverän, vielleicht auch leicht überheblich kanzelte Redakteur Wolfgang Hertel den Rammstein-Hype ab. Prüfen wir mal, ob seine Argumente auch heute noch überzeugen können.

 Was für ein klassischer Kritiker-Satz: Weder besonders originell noch unterhaltsam sei Rammstein.  Alles schon gehört und dagewesen, was? Millionen Menschen auf der Welt sahen das gerade im Jahr 1997 völlig anders und waren damit deutlich näher an der Wahrheit. Man konnte Rammstein viel vorwerfen, aber garantiert nicht zu wenig Unterhaltung. Ob einem die Musik nun gefiel oder nicht: Rammstein schlugen ein wie eine Bombe und wählten ihre Ästhetik clever. Natürlich gab es harten Industrial Metal schon vor Rammstein, doch die Verbindung mit martialischem Teutonentum war wirklich neu und überzeugend. Bis heute jammern alle, dass deutsche Bands für das Ausland immer uninteressant klängen. Das war jetzt anders. Bislang liest sich die Kritik eher geschmäcklerisch, wo bleiben die denn griffigen Argumente?

Naja. Auch wenn der gute Mann möglicherweise recht hat mit seiner Einschätzung, bleibt sein Urteil doch ziemlich subjektiv. Aus literarischer Sicht gehen Rammstein sicherlich wenig poetisch und filigran vor, doch die Wortgewalt ergibt sich aus der Kombination mit ihrem Auftreten und ihrer Musik. Immerhin gesteht er ihnen zu, eine diskussionswürdige Band zu sein und akzeptiert ihre Mittel der Provokation. Die klassische Fascho-Ästhetik-Keule schwingt Herr Hertel nicht, er begegnet Rammstein schlicht mit purer Ablehnung und kühlem Desinteresse. Was im Prinzip auch nur eine Kapitulation vor dem Erfolg der Band war. Recht trotzig geht es weiter:

Äh, ja – die Antwort hätte er sich gleich selbst geben können: Deutsche Musikhörer brauchten sowas, Stichwort Identifikation. Die Grenzüberschreitungen, gefährlichen Inhalte und Provokationen von Marilyn Manson waren hierzulande nicht halb so wirkungsvoll wie die von Rammstein, die eigene Sprache und „Kultur“, so zweifelhaft Rammstein diese manchmal auch in Anspruch nahmen, sollte in dieser Hinsicht nie unterschätzt werden. Diese Plattenkritik hat sich im Prinzip um den Inhalt dieser Platte – bestückt mit Hits wie Engel, Du hast oder Bück dich – völlig gedrückt, sie auf den ersten Blick sehr souverän umschifft, aber eigentlich doch den Schwanz eingezogen vor einer echten Auseinandersetzung. So wird es wohl für immer bleiben, wenn Rammstein auf dem Programm stehen. Sie spalten bis heute, und das allein ist schon eine große Leistung.


Das könnte euch auch gefallen:

Das neue Rammstein Album kommt im Frühjahr 2019!

Die musikalische DNA von Rammstein

5 Wahrheiten über Rammstein

Platten

Papa Roach: Retrospektive „To Be Loved“ erscheint erstmals auf Vinyl!

Published on

Papa Roach
Foto: Patrick Ford/Getty Images

2010 blicken Papa Roach mit To Be Loved (The Best Of…) auf ihre steile und wegweisende Karriere zurück. Jetzt erscheint die Best-Of zum ersten Mal als schicke Vinyl-Edition – und ist ab sofort vorbestellbar!

Papa Roach sind eine unverwüstliche Macht in der Welt der harten Musik. Tonangebend im Nu-Metal-Boom, in den Jahren danach als Alternative-Rock-Größe konsolidiert, live immer noch ein Feuerwerk und auch auf Platte unverändert frisch, originell und unverkennbar. 2010 halten die Amerikaner erstmals inne und werfen einen Blick in den Rückspiegel: Auf To Be Loved (The Best Of…) versammeln sie 14 ihrer größten und wichtigsten Songs, veröffentlichen das Album damals aber nur auf CD.

Hits und rare Songs aus sechs Platten

Bis jetzt: Das erste Mal überhaupt wird die Werkschau auch auf Vinyl erscheinen – und zwar nicht irgendwie: Die Kollektion kommt als Doppel-LP auf rotem Splatter-Vinyl (180 Gramm). Benannt nach einem Song von ihrem fünften Album The Paramour Sessions grasen sie ihre ersten sechs Platten ab und versammeln auf der Best-Of natürlich sämtliche Hits und Banger wie Broken Home, Scars, She Loves Me Not und natürlich das unsterbliche Last Resort. Dazu gibt es Had Enough und Scars in einer exklusiven Akustikfassung und Forever als iTunes Live Session.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Papa Roach - To Be Loved (The Best Of)
Papa Roach
To Be Loved (The Best Of)
Excl. Red Splatter 2LP

HIER BESTELLEN


Das Besondere an Papa Roach kommt auch auf dieser Veröffentlichung zum Vorschein: Die Band hat sich nie auf nur einen Stil festgelegt und früh einen ganz eigenen Sound gefunden. Der hält sie unverändert relevant: Ihre letzte Platte Ego Trip erschien 2022 und verkaufte sich allein in den USA mehr als 60.000 Mal. Insgesamt gab es für ihre Alben zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen auf der ganzen Welt.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

10 Papa-Roach-Songs, die man kennen muss

Continue Reading

Platten

Dio & Gary Moore: Legendäre Alben erscheinen als spezielle japanische SHM-CD-Versionen

Published on

Dio
Foto: Ann Summa/Getty Images

Sowohl Metal-Fans als auch Blues-Aficionados kommen am 5. Mai 2023 so richtig auf ihre Kosten: Dann erscheinen nämlich eine Reihe von Alben von Dio und Gary Moore als spezielle Japan-Reissues.

Dio: Holy Diver und mehr als Reissue

Ronnie James Dio gilt zu Recht als einer der größten Metal-Frontmänner aller Zeiten. Der 2010 verstorbene Sänger mit der großen Stimme hinterließ ein umfassendes Werk mit diversen Projekten und Bands. Zu seinen erfolgreichsten Solo-Alben zählen Holy Diver, The Last in Line und Sacred Heart — und genau die kommen demnächst in ganz besonderer Form auf den Markt.

Alle drei Alben erscheinen am 5.5.2023 als japanische Wiederveröffentlichung in Form einer speziellen 2-SHM-CD-Edition. Die CDs kommen mit nachgebildeten Original-LP-Hüllen mit Original-Finish und Original-Artwork sowie dem charakteristischen japanischen Obi-Strip daher. Bei den Versionen handelt es sich um neu abgemischte und gemasterte Versionen der 2012-Editionen. Dazu gibt es bei jedem Album eine Bonus-Disc mit speziellen Bonustracks.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Dio - Holy Diver, The Last In Line, Sacred Heart
Dio
Holy Diver, The Last In Line, Sacred Heart
Ltd. Japanese 2xSHM-CD

HIER BESTELLEN


Gary Moore: Eine ganze Reihe von speziellen Veröffentlichungen

Freund*innen des legendären Blues-Gitarristen Gary Moore kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Von ihm erscheinen eine ganze Reihe von Alben in eben jenem SHM-CD-Format. Moore-Fans dürfen sich auf folgende Longplayer in besonderer Edition freuen: Corridors Of Power, Rockin’ Every Night – Live In Japan, Victims Of The Future, We Want Moore!, Run For Cover, Wild Frontier, After The War, Still Got The Blues und After Hour. Auch die Moore-Veröffentlichungen enthalten Bonustracks, Obi-Strip sowie Original-Artworks. Hier wurden die 2002-Versionen für das Remaster herangezogen. Bonustracks gibt es natürlich auch en masse!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Gary Moore - Still Got The Blues, After Hours, Wild Frontier uvm.
Gary Moore
RELEASE TITLE
Ltd. Japanese SHM-CD

HIER BESTELLEN


Was ist eine SHM-CD?

Bei einer SHM-CD handelt es sich um ein spezielles CD-Format, das 2006 von Universal Music Japan und JVC erfunden wurde. SHM-CD steht für Super High Material Compact Disc. Dabei wurde der gewohnte Polycarbonat-Träger durch ein neuartiges Material ersetzt. Dies erleichtert einerseits die Produktion, aber auch das jitterfreie Auslesen.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Megadeth: Vier Alben erscheinen als limitierte Japan-Reissues

Continue Reading

News

Boygenius: Indie-Supergroup um Phoebe Bridgers mit drei Singles und neuem Album zurück

Published on

Lloyd Bishop/NBCU Photo Bank/NBCUniversal via Getty Images via Getty Images

Boygenius melden sich zurück. Die US-amerikanische Indie-Supergroup um Phoebe Bridgers, Julien Baker und Lucy Dacus erfreut ihre Fans mit guten Nachrichten.

 von Markus Brandstetter

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihrer selbstbetitelten EP erscheinen am 31. März 2024 nicht nur drei Singles, $20, Emily I’m Sorry und True Blue — sondern auch das erste Full-Length-Album der Band, schlicht the record betitelt.

Hört die drei Singles hier:

$20

Emily I’m Sorry

True Blue

Die Tracklist von the record:

1. Without You Without Them
2. $20
3. Emily I’m Sorry
4. True Blue
5. Cool About It
6. Not Strong Enough
7. Revolution 0
8. Leonard Cohen’
9. Satanist
10. We’re In Love
11. Anti-Curse
12. Letter To An Old Poet


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

boygenius - the record
boygenius
the record
Ltd. Col. LP, CD

HIER BESTELLEN


Boygenius fanden sich im Laufe der letzten Jahre immer wieder zusammen — unter anderem auf Phoebe Bridgers Song Graceland Too auf dem Album Punisher, auf dem Stück Roses/Lotus/Violet/Iris von Paramore-Frontfrau Hailey Williams sowie auf Julien Bakers Album Little Oblivions. Boygenius werden beim US-amerikanischen Coachella-Festival im April 2023 auftreten, weitere Shows sind indes nicht bekannt.

Phoebe Bridgers auf Tour mit Taylor Swift

Phoebe Bridgers ist derweil auch solo schwer beschäftigt. Für sie stehen im Januar und Februar Sows in Australien, Neuseeland, Singapur und Japan an — ehe es im Mai auf US-Tour als Support für Taylor Swift und deren Eras-Tour geht. Auf den Nachfolger von Bridgers großartigem Album Punisher (das Songperlen wie Kyoto oder I Know The End beeinhaltet) müssen ihre Fans indes noch warten. Viele rechnen damit, dass Bridgers noch 2023 mit einem neuen Soloalbum nachlegen wird.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Das Jahr im Überblick: Die besten Alben 2022

Continue Reading

Latest Music News

Top Stories

Don't Miss