------------

Platten

Derek And The Dominos: „Layla And Other Assorted Love Songs“ erscheint als 50th Anniversary Edition

Published on

Derek And The Dominos
Foto: Michael Ochs Archives/Getty Images

Der legendäre Longplayer Layla And Other Assorted Love Songs von Derek And The Dominos wird ein halbes Jahrhundert alt. Das gehört natürlich gefeiert – und zwar mit einer ganz speziellen Ausgabe des Albums als 4LP- oder 2CD-Set in ganz besonderem Sound.

von Markus Brandstetter

Es war nicht nur für die Rockgeschichte, sondern auch für die Biographie von Gitarrenlegende Eric Clapton ein wichtiges Ereignis: 1970 gründete er die Band Derek And The Dominos. Das war eine Art Befreiungsschlag für ihn: Die Arbeit mit Cream und Blind Faith war für ihn zunehmend frustrierend, Clapton war auf der Suche nach etwas Neuem.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Derek And The Dominos - Layla And Other Assorted Love Songs - 50th Anniversary
Derek And The Dominos
Layla And Other Assorted Love Songs – 50th Anniversary
4LP Half-Speed Mastered

HIER BESTELLEN


Die Band Delaney & Bonnie & Friends kannte er, weil sie für ihn und Blind Faith schon mal als Support Act mit auf Tour waren. Clapton stieg bei ihnen ein, allerdings löste sich die Band bald auf., Mit drei ehemaligen Mitgliedern der Gruppe – Bobby Whitlock, Carl Radle und Jim Gordon – gründete Clapton Derek And The Dominos. Gemeinsam schrieben sie aus einem einfachen Grund Songs: Man wollte einfach genug Material zum Spielen haben, denn alle hatten große Lust aufs Touren.

Duett mit Duane

Aus diesen Songs wurde schließlich Layla And Other Assorted Love Songs – ein legendäres Album, auf dem auch der große Allman-Brothers-Gitarrist Duane Allman zu hören ist. Clapton und Allman verband eine gegenseitige Verehrung – und so kam es dazu, dass Alman auf nahezu allen Stücken des Longplayers mitspielt. Sein Leben sollte 1971 mit einem Motorradunfall tragisch enden. Clapton löste Derek And The Dominos kurz darauf auf.

Half Speed Mastering

Natürlich darf ein historischer Meilenstein wie dieser, der schon alleine wegen seinem Titeltrack ein Meisterwerk ist,  nicht einfach irgendwie gefeiert werden.  Deswegen nahm sich Miles Showell in den Abbey Road Studios in London der Originalaufnahmen an – und zwar im audiophilen Half-Speed-Mastering-Verfahren. Dabei werden sowohl die Schneidemaschine als auch die Originalaufnahme in halber Geschwindigkeit mitlaufen gelassen. Dies erlaubt es, Klanginformationen genauer zu schneiden. Das sorgt für einen gleichermaßen ausgewogenen wie detailreichen Klang. So erstrahlen LP1 und LP2 des 4LP-Sets im Half-Speed-Sound, die Bonus-Discs wurden regulär gemastert.

Das am 13. November erscheinende LP-Set beinhaltet zudem ein Buch mit den Sleeve Notes der 40th Anniversary Edition. Ebenfalls enthalten ist ein Certificate of Authentication. Beim 2CD-Deluxe-Edition-Set besteht CD1 aus dem regulären Album, auf CD2 sind etliche Bonustracks zu hören.

Die Tracklist:

LP1 / LP2

  1. I Looked Away
  2. Bell Bottom Blues
  3. Keep On Growing
  4. Nobody Knows You When You’re Down And Out
  5. I Am Yours
  6. Anyday
  7. Key To The Highway
  8. Tell The Truth
  9. Why Does Love Got To Be So Sad?
  10. Have You Ever Loved A Woman
  11. Little Wing
  12. It’s Too Late
  13. Layla
  14. Thorn Tree In The Garden

LP3 / LP4 – Bonus Material (*bislang auf Vinyl unveröffentlicht)

  1. Mean Old World – Layla Session Outtake
  2. Roll It Over – Phil Spector Produced Single B-Side
  3. Tell The Truth – Phil Spector Produced Single A-Side
  4. It’s Too Late* – Live On The Johnny Cash TV Show, 5th November 1970
  5. Got To Get Better In A Little While* – Live On The Johnny Cash TV Show, 5th November 1970
  6. Matchbox with Johnny Cash & Carl Perkins* – Live On The Johnny Cash TV Show, 5th November 1970
  7. Blues Power* – Live On The Johnny Cash TV Show, 5th November 1970
  8. Snake Lake Blues* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  9. Evil* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  10. Mean Old Frisco* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  11. One More Chance* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  12. High – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  13. Got To Get Better In A Little While Jam* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album
  14. Got To Get Better In A Little While* – From April/May 1971 Sessions For The Dominos’ Second Album

Eric Clapton verrät: Das sind seine 15 Lieblingssongs aller Zeiten

Platten

The Who veröffentlichen legendäres Wembley-Konzert mit Orchester auf CD, LP und Blu-Ray

Published on

The Who

2019 spielten The Who in London ein fulminantes Konzert mit Orchester. Dieses Highlight erscheint nun in mehreren Formaten.

Für die britischen Rocklegenden The Who war der 6. Juli 2019 ein denkwürdiger Tag. Zum ersten Mal seit vierzig Jahren trat die Gruppe im Londoner Wembley Stadium auf. Für diesen speziellen Anlass ließen sich Pete Townshend, Roger Daltrey & Co. etwas ganz Besonderes einfallen: Sie spielten nicht alleine — sondern mit einem über 50-köpfigen Orchester.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

The Who - The Who With Orchestra Live At Wembley
The Who
The Who With Orchestra Live At Wembley
Excl. Col. 3LP, 2CD + Blu-Ray

HIER BESTELLEN


Dabei ließen die Rocker die Fan-Herzen definitiv höher schlagen. Auf dem Programm standen nämlich Songs aus den Meilensteinen Quadrophenia, Tommy, Who’s Next, Who Are You sowie dem damals neuen Album WHO. Dieses erinnerungswürdige Spektakel gibt es demnächst in mehreren Formaten zum Anhören und Ansehen.

The Who With Orchestra Live At Wembley: Infos zur Veröffentlichung

The Who With Orchestra Live At Wembley erscheint am 31. März in einer limitierten Auflage als gelbes, orangefarbenes und rotes 3LP-Set, als schwarzes Dreifach-Vinyl sowie als 2CD/Blu-Ray-Set mit neu abgemischtem Ton in Dolby Atmos. Alle Formate enthalten außerdem ein Booklet mit unveröffentlichten Fotos von der Show.

Roger Daltrey: „Es ist Vollgas-The-Who!“

Worauf wir, die an diesem Abend nicht dabei gewesen sind, uns einstellen können, verrät uns die Gruppe höchstpersönlich. „Nur weil es The Who mit einem Orchester sind, bedeutet das keineswegs, dass Pete und ich unsere Musik aufgeben müssen. Es ist Vollgas-The-Who mit Bläsern und Glocken“, erklärt Roger Daltrey enthusiastisch. Sein Kumpel Pete Townshend ergänzt: „Roger taufte diese Tour Moving On! Ich liebe es. Es ist das, was wir beide tun wollen. Weitergehen, mit neuer Musik, klassischer Who-Musik, alles auf neue und aufregende Art und Weise dargeboten. Wir gehen Risiken ein und haben nichts zu verlieren.“

Einen Vorgeschmack — in der Form des Klassikers Baba O’ Riley — kann man sich hier anhören:

Die Tracklist der 2CD/BluRay-Kombo:

DISC ONE

  1. Who Are You
  2. Eminence Front
  3. Imagine A Man
  4. Pinball Wizard
  5. Hero Ground Zero
  6. Join Together
  7. Substitute (No Orchestra)
  8. The Seeker (No Orchestra)
  9. Won’t Get Fooled Again (Acoustic)
  10. Behind Blue Eyes (Acoustic)

DISC TWO

  1. Ball And Chain
  2. The Real Me
  3. I’m One
  4. The Punk And The Godfather
  5. 5:15
  6. Drowned (No Orchestra)
  7. The Rock
  8. Love Reign O’er Me
  9. Baba O’Riley
  10. Tea & Theatre (Acoustic)

BLU RAY: ATMOS MIX / STEREO / 5.1

  1. Who Are You
  2. Eminence Front
  3. Imagine A Man
  4. Pinball Wizard
  5. Hero Ground Zero
  6. Join Together
  7. Substitute (No Orchestra)
  8. The Seeker (No Orchestra)
  9. Won’t Get Fooled Again (Acoustic)
  10. Behind Blue Eyes (Acoustic)
  11. Ball And Chain
  12. The Real Me
  13. I’m One
  14. The Punk And The Godfather
  15. 5:15
  16. Drowned (No Orchestra)
  17. The Rock
  18. Love Reign O’er Me
  19. Baba O’Riley
  20. Tea & Theatre (Acoustic)

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

10 Songs, die alle The Who-Fans kennen müssen

Continue Reading

Platten

Papa Roach: Retrospektive „To Be Loved“ erscheint erstmals auf Vinyl!

Published on

Papa Roach
Foto: Patrick Ford/Getty Images

2010 blicken Papa Roach mit To Be Loved (The Best Of…) auf ihre steile und wegweisende Karriere zurück. Jetzt erscheint die Best-Of zum ersten Mal als schicke Vinyl-Edition – und ist ab sofort vorbestellbar!

Papa Roach sind eine unverwüstliche Macht in der Welt der harten Musik. Tonangebend im Nu-Metal-Boom, in den Jahren danach als Alternative-Rock-Größe konsolidiert, live immer noch ein Feuerwerk und auch auf Platte unverändert frisch, originell und unverkennbar. 2010 halten die Amerikaner erstmals inne und werfen einen Blick in den Rückspiegel: Auf To Be Loved (The Best Of…) versammeln sie 14 ihrer größten und wichtigsten Songs, veröffentlichen das Album damals aber nur auf CD.

Hits und rare Songs aus sechs Platten

Bis jetzt: Das erste Mal überhaupt wird die Werkschau auch auf Vinyl erscheinen – und zwar nicht irgendwie: Die Kollektion kommt als Doppel-LP auf rotem Splatter-Vinyl (180 Gramm). Benannt nach einem Song von ihrem fünften Album The Paramour Sessions grasen sie ihre ersten sechs Platten ab und versammeln auf der Best-Of natürlich sämtliche Hits und Banger wie Broken Home, Scars, She Loves Me Not und natürlich das unsterbliche Last Resort. Dazu gibt es Had Enough und Scars in einer exklusiven Akustikfassung und Forever als iTunes Live Session.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Papa Roach - To Be Loved (The Best Of)
Papa Roach
To Be Loved (The Best Of)
Excl. Red Splatter 2LP

HIER BESTELLEN


Das Besondere an Papa Roach kommt auch auf dieser Veröffentlichung zum Vorschein: Die Band hat sich nie auf nur einen Stil festgelegt und früh einen ganz eigenen Sound gefunden. Der hält sie unverändert relevant: Ihre letzte Platte Ego Trip erschien 2022 und verkaufte sich allein in den USA mehr als 60.000 Mal. Insgesamt gab es für ihre Alben zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen auf der ganzen Welt.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

10 Papa-Roach-Songs, die man kennen muss

Continue Reading

Platten

Dio & Gary Moore: Legendäre Alben erscheinen als spezielle japanische SHM-CD-Versionen

Published on

Dio
Foto: Ann Summa/Getty Images

Sowohl Metal-Fans als auch Blues-Aficionados kommen am 5. Mai 2023 so richtig auf ihre Kosten: Dann erscheinen nämlich eine Reihe von Alben von Dio und Gary Moore als spezielle Japan-Reissues.

Dio: Holy Diver und mehr als Reissue

Ronnie James Dio gilt zu Recht als einer der größten Metal-Frontmänner aller Zeiten. Der 2010 verstorbene Sänger mit der großen Stimme hinterließ ein umfassendes Werk mit diversen Projekten und Bands. Zu seinen erfolgreichsten Solo-Alben zählen Holy Diver, The Last in Line und Sacred Heart — und genau die kommen demnächst in ganz besonderer Form auf den Markt.

Alle drei Alben erscheinen am 5.5.2023 als japanische Wiederveröffentlichung in Form einer speziellen 2-SHM-CD-Edition. Die CDs kommen mit nachgebildeten Original-LP-Hüllen mit Original-Finish und Original-Artwork sowie dem charakteristischen japanischen Obi-Strip daher. Bei den Versionen handelt es sich um neu abgemischte und gemasterte Versionen der 2012-Editionen. Dazu gibt es bei jedem Album eine Bonus-Disc mit speziellen Bonustracks.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Dio - Holy Diver, The Last In Line, Sacred Heart
Dio
Holy Diver, The Last In Line, Sacred Heart
Ltd. Japanese 2xSHM-CD

HIER BESTELLEN


Gary Moore: Eine ganze Reihe von speziellen Veröffentlichungen

Freund*innen des legendären Blues-Gitarristen Gary Moore kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Von ihm erscheinen eine ganze Reihe von Alben in eben jenem SHM-CD-Format. Moore-Fans dürfen sich auf folgende Longplayer in besonderer Edition freuen: Corridors Of Power, Rockin’ Every Night – Live In Japan, Victims Of The Future, We Want Moore!, Run For Cover, Wild Frontier, After The War, Still Got The Blues und After Hour. Auch die Moore-Veröffentlichungen enthalten Bonustracks, Obi-Strip sowie Original-Artworks. Hier wurden die 2002-Versionen für das Remaster herangezogen. Bonustracks gibt es natürlich auch en masse!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Gary Moore - Still Got The Blues, After Hours, Wild Frontier uvm.
Gary Moore
RELEASE TITLE
Ltd. Japanese SHM-CD

HIER BESTELLEN


Was ist eine SHM-CD?

Bei einer SHM-CD handelt es sich um ein spezielles CD-Format, das 2006 von Universal Music Japan und JVC erfunden wurde. SHM-CD steht für Super High Material Compact Disc. Dabei wurde der gewohnte Polycarbonat-Träger durch ein neuartiges Material ersetzt. Dies erleichtert einerseits die Produktion, aber auch das jitterfreie Auslesen.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Megadeth: Vier Alben erscheinen als limitierte Japan-Reissues

Continue Reading

Latest Music News

Top Stories

Don't Miss