------------

Platten

Die Tonlagen des Lebens: Stevie Wonders “Songs in the Key of Life”

Published on

Wie sollte ein Album mit einem solch philosophisch aufgeladenen Namen nicht ein Riesenerfolg werden? “Songs in the Key of Life”. Der Notenschlüssel als große Metapher auf die Lebenslagen, Sehnsüchte und Stimmungen der Menschen. Wobei Stevie Wonder von einem zentralen Schlüssel ausgeht, es heißt schließlich Key, nicht Keys. Demnach gibt es eine bestimmende Tonlage für das Leben. Auf dem Album jedenfalls müssen wir nicht lange nach ihr suchen.


Notenschlüssel (Engl. key) dienen in der Musik dazu, im Notensystem festzulegen, welche Tonhöhe die fünf Notenlinien repräsentieren, auf denen Noten gelesen werden. Jeder Schlüssel hat einen Referenzton, zum Beispiel der Violinenschlüssel das G auf der zweiten Notenlinie von unten. Aus der Position des G’s leiten sich die Lage der anderen Töne ab, die Bedeutung der Notenlinien erschließt sich erst durch den Schlüssel. Die verschiedenen Notenschlüssel repräsentieren unterschiedliche Tonlagen. Für jedes Instrument und jede Stimmlage ist einer der Schlüssel besonders gut geeignet – ob Violinschlüssel, Bassschlüssel oder Tenorschlüssel.

Der Notenschlüssel ist bei Stevie Wonders “Songs in the Key of Life” eine gewaltige Metapher auf alles, was das Leben auf dieser Welt umspannt. Alles ist angelegt in diesem Namen: Stimmungen, Lebenslagen, die Berücksichtigung verschiedener Instrumente (aka Menschen) mit unterschiedlichen Tonlagen.



Was den Entstehungsprozess dieses aufwendigen Doppelalbums mit 21 Songs angeht, so verlangte sich Stevie Wonder – zum Zeitpunkt der Aufnahmen bereits ein musikalischer Superstar weit über die Motown-Welt hinaus – einiges ab. Über zwei Jahre, von 1974 bis 1976, dauerten die Aufnahmen, im Jahr 1975 hatte sich Wonder eigentlich eine kreative Pause erbeten, untätig war er in dieser natürlich nicht.

Und eigentlich wollte Wonder seine Karriere beenden, nach Ghana emigrieren und sich dort für Kinder einsetzen. Daraus wurde dann aber nichts, die unerschöpflichen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten Wonders sowie ein neuer Vertrag ließen den damals erst 26-Jährigen an seiner Kometenkarriere festhalten. Der neue Vertrag mit Motown ermöglichte ihm uneingeschränkte Autorität über alle Aufnahmeprozesse, alle Tourneen, alle wirtschaftlichen Entscheidungen sowie die Garantie für sieben Alben und ein Gehalt von 37 Millionen US-Dollar.


Motown----Stevie-Wonder-at-the-piano


Aus der kreativen Pause heraus entstand “Songs in the Key of Life”, das vielleicht ambitionierteste Projekt Wonders. Kritiker und Publikum liebten und lieben das Album heiß und innig, der Rolling Stone zählt es auf Platz 57 zu den 500 wichtigsten Alben und die Library of Congress schlug das Album und seinen Schöpfer mit den Worten “kulturell, historisch und ästhetisch bedeutsam” zum Ritter.

Stevie Wonder ist ein bekennender Perfektionist und als dieser verbrachte er tagelang eingeschlossen in Aufnahmestudios in Hollywood, Sausalito und New York City. Er soll in dieser Zeit weder gegessen noch geschlafen haben und sein Team hatte Mühe, seiner Hartnäckigkeit, seinem Ideenreichtum, seinen Ansprüchen, seinen Wünschen und Vorstellungen gerecht zu werden. Er selbst drückte das so aus: “If my flow is goin’, I keep on until I peak.”



Mit etwas Fantasie kann man Stevie Wonders Magen in dem Song Joy Inside My Tears im Intro gewaltig knurren hören. Doch das war wohl nur der unstillbare Hunger nach noch besseren Aufnahmen und nicht nach einem Big Mac – oder doch nur eine rumpelige Bassline.

Musikalisch gesehen ist das Album ganz seinem Namen entsprechend ein Spaziergang nicht nur durch die verschiedensten musikalischen Stile und Epochen, sondern auch durch Wonders Leben. Es enthält Erinnerungen an Wonders Kindheit, an erste Liebesgeschichten ( Knocks Me Off My Feet), schmerzhafte Trennungen und erdrückenden Liebeskummer ( Ordinary Pain). Andere Songs handeln vom Glauben an Gott ( Have A Talk With God), von der Liebe zwischen allen Menschen und von sozialer Gerechtigkeit ( Pastime Paradise, Black Man).

Politisch ist vor allem Black Man, mit dem folgenden Refrain:

We pledge allegiance

All our lives

To the magic colors

Red, blue and white

But we all must be given

The liberty that we defend

For with justice not for all men

History will repeat again

It’s time we learned

This World Was Made For All Men


Stevie-Wonder---UMG-Eyecatcher


Nach der Veröffentlichung am 28. September 1976 dauerte es nur wenige Tage und alle Welt sprach über das künstlerische Wunder des Stevie Wonders. “Songs in the Key of Life” brach alle Rekorde – in den Charts, auf Preisverleihungen und genauso in den Einkaufsläden. Heute gilt es als Wonders Signature Album. Und Wonder sieht das offenbar selbst so. In einem Interview 1995 sagte er sinngemäß: “Mit “Songs in the Key of Life” bin ich von all meinen Alben am meisten zufrieden. Einfach am Leben zu sein in diesem Moment der Geschichte. Ich war gerade Vater geworden und Gott hatte mir die Energie und Kraft gegeben, die ich brauchte.” Sieht so aus, als hätte Wonder die richtige Tonlage gefunden, um nicht nur seinen eigenen Gedanken, Geschichten, Wünschen und Kritiken Ausdruck zu verleihen. Was die vielen Fans des Albums berührt ist die Übertragbarkeit der Botschaft. Hier singt nicht nur ein Ausnahmekünstler für und von sich. Stevie Wonder singt für uns alle.


Das könnte dir auch gefallen:

Stevie Wonder – Zeugnis eines frühreifen Genies

Platten

Zum 40. Geburtstag: Das R.E.M.-Debüt „Chronic Town“ erscheint als Jubiläums-Neuauflage

Published on

R.E.M.

Auch schon wieder 40 Jahre ist es her, dass R.E.M. mit ihrer Debüt-EP Chronic Town auf sich aufmerksam machten. Zum runden Geburtstag erscheint das rare Kleinod am 19. August 2022 neu in verschiedenen Konfigurationen und kann bei uns im Shop vorbestellt werden.

von Björn Springorum

Hier könnt ihr Chronic Town hören:

Schon 1981 konnten R.E.M. mit der Single Radio Free Europe einen ersten kleinen Achtungserfolg einfahren. Natürlich war das erst der Anfang: Im Folgejahr schob die Band die EP Chronic Town nach, ein fünf Songs langer Beweis, dass die vorausgegangene Single keine Eintagsfliege war. Mit Songs wie Gardening At Night, Wolves, Lower oder 1,000,000 findet sich auf dieser Veröffentlichung manch späterer Setlist-Dauerbrenner bei ihren Konzerten, hineingeboren in eine Zeit, in der man für derlei Musik noch längst nicht bereit war – Alternative Rock per se gab es einfach noch nicht.

Blaupause für Indie Rock

40 Jahre später erscheint die EP erstmals als eigenständige CD, als Kassette und als Picture Disc mit ausführlichen Liner Notes von Produzent Mitch Easter, der die fünf Songs damals in den Drive-In Studios in North Carolina aufnahm. Erscheinen wird das Schmuckstück am 19. August 2022.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

R.E.M. - Chronic Town EP (40th Anniversary)
R.E.M.
Chronic Town EP (40th Anniversary)
CD, Picture Disc

HIER BESTELLEN


Mit dieser EP leisteten R.E.M. dem Genre des College Rock Geburtshilfe und setzten einen anderen Sound auf die Radiolandkarte. Nach Punk und vor Grunge entstand im Herzen Amerikas ein neuer Stil, der schon bald die Welt erobern sollte. Diese fünf Songs hier sind der Anfang dieser Revolution – und der erste Meilenstein einer langen Reise. Günstig produziert, improvisiert, voller frischer Ideen und jugendlichem Überschwang… Chronic Town ist die „Blaupause für Indie Rock“, wie man sich längst einig ist.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

„Radio Free Europe“: Wie R.E.M. den Alternative Rock salonfähig machten

Continue Reading

Platten

Megadeth kloppen krasse neue Single raus!

Published on

Megadeth
Titelfoto: Universal Music

Endlich sind die da, die Infos zum kommenden Megadeth-Brecher The Sick, The Dying… And The Dead! Die brandneue Single We’ll Be Back gibt’s ab sofort hier bei uns auf die Ohren, zudem läuft bereits der offizielle Vorverkauf!

von Björn Springorum

Seit Wochen sind die Thrash-Metal-Titanen Megadeth auf den großen Bühnen der USA unterwegs, um sich für den Release ihres mit riesiger Spannung erwarteten 16. Studioalbums The Sick, The Dying… And The Dead! warmzumachen. Jetzt hat Dave Mustaine endlich jede Menge Details rund um das neue Album verraten, das Cover-Artwork gezeigt – und den ersten Song von den Ketten gelassen. Hört den stürmischen Tardemark-Song We’ll Be Back inklusive aufwändigem Videoclip direkt hier bei uns:

Erscheinen wird der neue Brecher nun offiziell am 2. September 2022 in zahlreichen Konfigurationen. Ob Vinyl, CD, Kassette, digital oder als limitierte Deluxe Edition auf Doppel-LP mit Gatefold und einer 7-Inch als Bonus… die Vorbestellungen laufen auch bei uns ab sofort:


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Megadeth - The Sick, The Dying... and The Dead!
Megadeth
The Sick, The Dying… and The Dead!
2LP, 2LP + 7”, CD, Casette,

HIER BESTELLEN


Schon das wilde, ikonische We’ll Be Back macht deutlich, wohin die Reise auf The Sick, The Dying… And The Dead! geht: Begleitet von einem epischen Action-Kurzfilm gibt es hier feinsten Thrash mit moderner Legierung und apokalyptischer Grundstimmung. Aufgenommen in Dave Mustaines Studio in Nashville, sind auf der Platte neben Mustaine Gitarrist Kiko Loureiro, Schlagzeuger Dirk Verbeuren und Basser James LoMenzo zu hören. „Erstmals seit langer Zeit fügt sich auf einem Album alles genau so zusammen wie wir es wollten“, so der Bandleader. „Ich kann nicht erwarten, bis die Öffentlichkeit dieses Album in den Händen hält.“

Schon jetzt können wir uns auf furiose Härte in Night Stalkers (mit Ice-T!) oder auf epische Momente in Soldier On! Freuen, gekrönt vom Titeltrack, in dem Megadeth alle Register ziehen. Paar Wochen noch, dann hat das Warten ein Ende.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 31.8.1999 gehen Megadeth mit „Risk“ ein Risiko ein.

Continue Reading

Platten

uDiscover Summer Sale: Diese Angebote sollte man sich nicht entgehen lassen!

Published on

uDiscover Summer Sale

Was wäre der Sommer ohne den zugehörigen Summer Sale? Wer sich rechtzeitig mit Vinyl, CDs und anderen Goodies für die heiße Saison eindecken will, hat im uDiscover Store jetzt die perfekte Möglichkeit dazu. Denn für kurze Zeit gibt es bis zu 50 Prozent Ermäßigung auf ausgewählte Tonträger und Merchandise-Produkte.

Fans von Eric Clapton kommen in unserem Summer Sale voll auf ihre Kosten. The Lady In The Balcony: The Lockdown Sessions — das aktuelle Werk des britischen Gitarrenmeisters — gibt es als CD ermäßigt für nur 8,99 Euro (anstatt wie bisher für 17,99 Euro).  Aber nicht nur die einfache CD-Version ist Teil des Angebots; Auch das limitierte Deluxe-Boxset (29,99 Euro statt 39,99 Euro),  sowie die DVD und BluRay sind für einen ermäßigten Preis zu haben!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Eric Clapton - The Lady In The Balcony
Eric Clapton
The Lady In The Balcony
Ltd. Deluxe Boxset uvm.

HIER BESTELLEN


Boxsets, Boxsets, Boxsets!

Apropos Boxsets: Hier haben wir etliche Schätze im Angebot. Zum Beispiel das Nevermind 30th Anniversary Boxset von Nirvana, das eines der wichtigsten Alben der Rockgeschichte auf 5 CDs und einer BluRay-Disc feiert. Oder das 6CD-Boxset von 200 Motels — Original Motion Picture Soundtrack mit Musik des genialen Frank Zappa.

Andere Boxset-Highlights: Das Tattoo You (40th Anniversary Super Deluxe 5LP) Boxset von The Rolling Stones, Mark Knopflers The Studioalbums 1996 – 2007 als CD-Set sowie das ausschweifende Set The Charisma Years von Van Der Graaf Generator, das 17 CDs und 3 BluRays beinhaltet. Und das zum Top-Preis!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Nirvana - Nevermind 30th Anniversary
Nirvana
Nevermind 30th Anniversary
Boxset, 2CD Deluxe

HIER BESTELLEN


Vinyl, Vinyl, Vinyl!

Ein besonderes Augenmerk in unserem großen Summer Sale liegt natürlich auch auf regulären Vinyls. ABBAs Comeback-Album Voyage gibt es — neben mehreren Bundles — etwa auf einfachem schwarzen Vinyl oder als limitierte Picture Disc… oder doch lieber auf Musikkassette? Die gibt’s nämlich für nur 7,99 Euro — damit hat man ein tolles Sammlerobjekt!

Ebenfalls im Sortiment: The Bridge von Sting auf weißem Vinyl, Thank You von Diana Ross auf exklusivem Marble-Doppelvinyl, eine Yello-Reissue von Zebra oder Eminems Music To Be Murdered By als 4LP-Edition in limitiertem roten Vinyl. Von Rock bis Pop, von Soul bis HipHop: Hier findet jede*r etwas!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

ABBA - Voyage
ABBA
Voyage
Deluxe Box, Kassette, Picture Disc uvm.

HIER BESTELLEN


Und T-Shirts!

Aber nicht nur Tonträger, auch die passende Bekleidung findet sich in unserem Summer Sale: Vom Longsleeve der  beliebten Metal-Band In Flames über T-Shirts von Powerwolf oder den deutschen Thrash-Ikonen Kreator gibt es auch das passende Stück Stoff im Sortiment! So kann der Sommer losgehen!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Kreator
Kreator
T-Shirts

HIER BESTELLEN


Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert! 

10 Songs, mit denen der Sommer nie aufhört

Continue Reading

Latest Music News

Top Stories

Don't Miss