Join us

Platten

Michael Stipe unterstützt mit seiner ersten Solo-Single die Klimaproteste von Extinction Rebellion

Published on

Foto: Peter Kramer/Getty Images

Michael Stipe hat seine erste Solo-Single Your Capricious Soul veröffentlicht. Die Single steht als Download auf seiner Website bereit. Mit den Einnahmen unterstützt der ehemalige Frontmann der Band R.E.M. die Klima-Protestbewegung Extinction Rebellion.

von Viola Blomberg

Der Frontmann der Alternative-Rock-Band R.E.M, Michael Stipe, hat seine erste Solo-Single veröffentlicht. Der Song Your Capricious Soul kann auf der Website des Sängers heruntergeladen werden. Dass die Single zeitgleich mit dem Start der Internationalen Rebellion, zu der die Umweltbewegung Extinction Rebellion aufgerufen hat, erscheint, ist kein Zufall. Schließlich gehen die Erlöse der Single an die Aktivist*innen der Bewegung, die derzeit auf der ganzen Welt für Blockaden und Proteste auf die Straße geht.

Schaut euch hier das Video zu Your Capricious Soul an

Was ist Extinction Rebellion eigentlich?

Die Gruppierung Extinction Rebellion – zu Deutsch „Aufstand gegen das Aussterben“ – gründete sich 2018 in London. Ihre zentrale Forderung: Großbritannien soll ab 2025 nur noch so viel C02 ausstoßen, wie es wieder aufnehmen kann. Aber auch in Berlin versammeln sich seit gestern um die 3.000 Teilnehmer*innen rund um die Siegessäule und den Potsdamer Platz. Die Proteste sollen im Laufe der Woche fortgesetzt werden.

Durch gewaltlosen zivilen Ungehorsam wollen die Aktivist*innen die Regierungen auf der ganzen Welt zu einer radikalen Klimaschutzpolitik zwingen. Das unterscheidet Extinction Rebellion auch von der Fridays For Future-Bewegung, welche hauptsächlich in angemeldeten Demonstrationen auf sich aufmerksam macht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

This past Saturday saw the official release of Michael’s new single, “Your Capricious Soul.” Available exclusively through his official website (Link in Bio), proceeds from the single will go to the climate activist group @extinctionrebellion ; the release coincides with October 7th’s “International Rebellion” climate justice protests. “Extinction Rebellion gave me the incentive to push the release and not wait,” Michael said. “Our relationship to the environment has been a lifelong concern, and I now feel hopeful—optimistic, even. I believe we can bring the kind of change needed to improve our beautiful planet earth, our standing and our place on it.” The “Your Capricious Soul” download includes a master-quality audio version of the song, the video, Michael’s lyric document, a print-ready poster, stencil and an animated flip-book portrait. The download is priced at 77 cents but those who prefer to give more can enter an amount of their own choosing. A free download option will also be provided. Feel free to set your own price as a donation to Extinction Rebellion (visit the link in our bio). #michaelstipe #extinctionrebellion #yourcapricioussoul

Ein Beitrag geteilt von R.E.M. (@rem) am

Dass nun auch Michael Stipe die Protestbewegung unterstützt, überrascht nicht, schließlich setzte sich der Sänger mit seiner Band R.E.M immer wieder für politische Belange ein: Zuletzt sammelte die Band mit einem bis dato unveröffentlichten Song Spenden für die Opfer des Hurrikans Dorian. Der Wirbelsturm sorgte Anfang September auf den nordwestlichen Bahamas-Inseln für Verwüstungen.


Jetzt in unserem Store erhältlich:

R.E.M. - Monster 25th Anniversary
R.E.M.
Monster 25th Anniversary
(u.a. Deluxe Box, 2LP, 2CD)

HIER BESTELLEN


Jetzt meldet sich Michael Stipe also zurück und veröffentlicht mit Your Capricious Soul seinen ersten Song seit der Auflösung von R.E.M. im Jahr 2011. Die Single kann entweder gratis oder für 77 Cent heruntergeladen werden. Die Erlöse aus den nächsten 365 Tagen sollen dann den Protest von Extinction Rebellion unterstützen. „Ich glaube daran, dass wir die Art von Veränderungen herbeiführen können, die wir brauchen, um unsere wundervollen Planeten Erde, unsere Stellung und unseren Platz auf ihm zu verbessern“, schreibt Stipe selbst dazu.

5 Wahrheiten über R.E.M

Latest Music News

Don't Miss