Join us

Platten

Einmal um die Welt: Erste Liveplatte von Queen + Adam Lambert kommt!

Published on

Queen + Adam Lambert
Foto: Brojan Hohnjec/Miracle Productions LLP

Nach 218 Shows und 3,6 Millionen begeisterten Zuschauer*innen: Queen + Adam Lambert veröffentlichen im Oktober ihr erstes gemeinsames Live-Album!

von Björn Springorum

Queen waren mit Freddie Mercury eine der größten Rock-Bands des Planeten. So weit, so klar. Längst hat sich aber herauskristallisiert, dass Queen auch mit Adam Lambert eine der größten Rock-Bands des Planeten sind. Seit einem Jahrzehnt tourt dieses neue Dream-Team um die ganze Welt, zuletzt begeisterte man die Arenen in Ozeanien, wo allein in Sydney 60.000 Fans zusammenkamen, um die Band zu feiern. 218 Shows vor bald vier Millionen Zuschauer*innen haben Queen + Adam Lambert mittlerweile auf dem Tacho, und natürlich wären diesen Sommer noch mal einige hinzugekommen.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Queen + Adam Lambert - Live Around The World
Queen + Adam Lambert
Live Around The World
Ltd. Red 2LP, 2LP, CD+DVD, CD+BluRay

HIER BESTELLEN


Um den rund 500.000 Ticketbesitzer*innen, die sehnlichst auf die neue Termine warten, die Zeit ein wenig zu versüßen, hat sich die Band zu einem ungewöhnlichen Schritt entschlossen: Sie bringen ihre erste offizielle Platte mit Adam Lambert raus! Die ist, wie könnte es anders sein, ein Livealbum, das die Energie, die Chemie und die weltweite Euphorie rund um diese längst bewährte Konstellation perfekt einfängt. Am 2. Oktober 2020 erscheint mit Live Around The World also das allererste Konzertalbum der neuen Besetzung – als CD, CD+DVD, CD+Blu-ray sowie in verschiedenen Vinyl-Konfigurationen.

Die Show muss weitergehen

Roger Taylor, Brian May und Adam Lambert haben nur die besten Mitschnitte aus ihren über 200 gemeinsamen Live-Shows ausgewählt. Und da kommt einiges zusammen: Größtenteils unveröffentlicht ist diese Weltreise, auf die uns Queen mitnehmen: Von Rock in Rio (Lissabon) bis zum Isle-Of-Wight-Festival, vom Summer Sonic Festival in Japan zu ausgewählten Shows in Großbritannien und Nordamerika. Mit dem Fire-Fight-Australia-Benefizkonzert ist auch ein ganz aktueller, vollständiger Live-Mitschnitt dabei, der zu den letzten Auftritten kurz vor dem Lockdown zählt: 22 Minuten, in denen sie das legendäre Live-Aid-Set von 1985 komplett nachspielen – „Ay-Oh“-Animationsrufe inklusive!

Unter den insgesamt 20 Titeln sind natürlich zahlreiche Klassiker wie Don’t Stop Me Now und I Want To Break Free, aber auch Neuinterpretationen von Mercury-Kompositionen wie I Was Born To Love You. Brian May dazu: „Während wir uns alle mit dem Problem herumschlagen, wie man Live-Events in einer Welt veranstalten kann, die von einem sehr starken Virusgegner dominiert wird, schien es für uns der perfekte Zeitpunkt zu sein, um ein Album mit handverlesenen Live-Highlights zu veröffentlichen – mit allen Höhepunkten der Queen-Shows, die wir in den letzten Jahren mit unserem Bruder Adam Lambert gespielt haben.“

Die Show auf der Bühne soll ja aber irgendwann dennoch weitergehen: Die 27 verschobenen Konzerte, die im Rahmen der Rhapsody-Tour in Europa und UK geplant waren, sollen nach derzeitigem Stand am 23. Mai 2021 in Bologna beginnen; das Finale der Tournee findet am 07. Juli nächsten Jahres in Madrid statt. Zwischendurch werden Queen + Adam Lambert gleich zehn Konzerte hintereinander in der Londoner O2 Arena spielen. Dafür sind alle Daumen gedrückt!

Zeitsprung: Am 27.6.1970 spielen Queen ihr erstes Konzert als Queen.

Latest Music News

Don't Miss