Join us

Platten

30 Jahre „Shake Your Money Maker“: The Black Crowes greifen tief in die Trickkiste

Published on

The Black Crowes
Foto: Michel Linssen/Redferns/Getty Images

Mehr als fünf Millionen Mal ging Shake Your Money Maker seit 1990 über den Ladentisch. Zum runden Geburtstag spendieren uns The Black Crowes eine Deluxe-Neuauflage in zig Formaten, die vor Raritäten nur so strotzt.

von Björn Springorum

Schwelgt hier mit Shake Your Money Maker in Erinnerungen:

Die frühen Neunziger sind gut zu The Black Crowes. Ihr Debüt Shake Your Money Maker bringt sie aus dem Nichts ganz nach oben. Es verkauft sich fünf Millionen Mal, macht sie laut den Leser*innen des US-amerikanischen Rolling Stone zur Best New American Band. Wenige Monate später landen sie sogar auf dem Cover der ikonischen Postille, selbst ihr unrühmlicher Rausschmiss als allzu offen gegen die kommerzielle Vermarktung großer Rock-Touren wetternder Opening Act der 1991er ZZ-Top-Tournee konnte nichts an ihrem Höhenflug ändern. Im Gegenteil: Die Black Crowes sind echter, purer Rock’n’Roll in einer Zeit, in der alle eigentlich nur von Seattle oder Grunge reden.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

The Black Crowes - Shake Your Money Maker 30th Anniversary
The Black Crowes
Shake Your Money Maker 30th Anniversary
CD, 2CD, Deluxe 3CD, LP, Ltd. Col. LP, Ltd. Super Deluxe 4LP

HIER BESTELLEN


So erfolgreich wie mit Shake Your Money Maker sind sie nie wieder, das Album hat einen Stammplatz im Pantheon des US-Rock. Eine große, luxuriöse, alle Register ziehende Neuauflage zum 30. Jahrestag des Debüt ist deswegen nicht nur nachvollziehbar – sie ist Pflicht.

Was am 26. Februar 2021 erscheint, ist deswegen nicht weniger als eine ultimative Vollbedienung dieser besonderen Ära, angeführt vom bereits veröffentlichten Song Charming Mess, ein Relikt ihrer frühen Studiosessions, das eigentlich die allererste Single der Band werden sollte. Am Ende landete der Song nicht mal auf dem Album – und man fragt sich bei der furiosen Honkytonk-Nummer unweigerlich, wer das entschieden hat.

Damit fangen The Black Crowes aber natürlich erst an. Die Neuauflage ihres Erstlings wurde von den Bandgründern und Brüdern Chris und Rich Robinson samt Originalproduzent George Drakoulias überwacht und nach allen Regeln der Kunst mit Fan-Pleasern verziert: Je nach Konfiguration finden sich insgesamt drei ungehörte Studio-Aufnahmen, zwei unveröffentlichte Demos aus ihrer Zeit als Mr. Crowe’s Garden, B-Seiten und ein beeindruckendes, elektrisierendes 14-Song-Konzert, aufgenommen im Dezember 1990 in ihrer Heimat Atlanta und noch nie veröffentlicht. Flyer und Setlist einer frühen Show, ein Patch und ein 20-seitiges Buch mit Liner Notes des Musikjournalisten David Fricke runden den Geburtstag ab. So schmeißt man eine Party, Leute!

Zeitsprung: Am 13.2.1990 erscheint “Shake Your Money Maker” von den Black Crowes.

Latest Music News

Don't Miss