Join us

Popkultur

Der perfekte Soundtrack zum Fest: 15 Kinoklassiker, die sofort für Weihnachtsstimmung sorgen

Published on

Ein klassischer Weihnachtsfilm: Der Grinch. Foto: Getty Images

Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die ähnlich verlockend klingen wie ein auf der Couch verbrachter Tag in der Advents- und Weihnachtszeit – natürlich mit einer flauschigen Decke, Kerzenschein, einer Tasse heißem Kakao und einem richtig schön weihnachtlichen Filmklassiker. Wobei das Mitsingen der Lieder aus besagten Filmen ehrlich gesagt auch nicht viel schlechter klingt. Schließlich gibt es in derartigen Filmen entweder exklusive Songs zu hören, die inzwischen selbst zu Weihnachts-Hits geworden sind – oder man bekommt die klassischen Weihnachts-Evergreens von vornherein als Soundtrack serviert. Hier sind die 15 besten Weihnachtssoundtracks, die sofort für Festtagsstimmung sorgen.

von Sophie Smith

15. Jack Frost (1998)

Der deutsche Untertitel „der coolste Dad der Welt“ verrät mal wieder alles: Michael Keaton spielt einen Vater namens Jack Frost, der leider viel zu wenig Zeit mit der Familie verbringt – und dann am Heiligabend auf dem Weg zu seinen Liebsten tragisch ums Leben kommt. Der Tote wird daraufhin als Schneemann wiedergeboren und bekommt dadurch noch eine zweite Chance als Familienvater. Der dazugehörige Soundtrack ist durch und durch in den Neunzigern verankert: Lisa Loeb, die Spice Girls und auch Hanson sind dabei, deren Cover von Merry Christmas Baby überraschend viel Soul hat.

14. Stirb Langsam (1988)

Seit über 30 Jahren wird darüber diskutiert, ob Stirb Langsam nun ein Weihnachtsfilm ist oder nicht – aber der Soundtrack zu Teil eins ist ganz klar für diese besondere Jahreszeit gemacht. Während John McClane (Bruce Willis) seine Frau und deren Kollegen gegen die hartgesottenen Terroristen verteidigt, wird die ganze Sache nicht zuletzt durch den Score von Michael Kamen noch spannender. Und dann gibt es da ja noch Stücke wie den sogar im Film selbst thematisierten Weihnachts-Rap von Run-DMC – wodurch der Soundtrack wirklich für alle in der Familie etwas bereithält.

13. Das Wunder von Manhattan (1994)

Was kann es Besseres geben, als ein weihnachtliches Gerichtsdrama?! Dieses Remake zum gleichnamigen Film aus dem Jahr 1947, in dem Richard Attenborough den Kris Kringle spielt, dürfte selbst hartnäckige Weihnachtsmuffel auf den Geschmack bringen. Beim Soundtrack entschied man sich für einen Mix aus älteren Festtagssongs und neuen Stücken – wie beispielsweise einer schwungvollen Version von Jingle Bells, die Natalie Cole, die Tochter von Nat King Cole, eingesungen hat.

12. Die Geister, die ich rief… (1988)

Eine moderne Interpretation von Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte, spielte Bill Murray im Jahr 1988 den kaltherzigen Frank Cross, einen TV-Produzenten, der durch die im Titel erwähnten Geister die Chance bekommt, seine Einstellung zum Leben noch einmal zu überdenken. Während auch der Film selbst ein Kassenschlager wurde, brachte der Soundtrack dazu gleich sieben Singleauskopplungen hervor – unter anderem einen Top 10-Hit von Annie Lennox und Al Green.

11. Der Grinch (2000)

Die Kinderbuchvorlage Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat (1957) von Dr. Seuss wurde schon 1966 fürs Fernsehen adaptiert; danach dauerte es noch ein paar Jahrzehnte, bis der Stoff auch auf die große Leinwand durfte: Gedreht mit dem ultimativen Who-is-Who der damaligen Hollywood-Welt, bekam Jim Carrey die Titelrolle. Das Resultat waren Boxoffice-Rekorde – und einer der größten Weihnachtssoundtracks überhaupt. Highlights sind Songs von *NSYNC, Smash Mouth und Ben Folds sowie eine grandiose Interpretation von You’re A Mean One, Mr. Grinch, eingesungen von Mr. Carrey höchstpersönlich.

10. Schöne Bescherung (1989)

Teil drei der Griswold-Filmreihe, die auf im Deutschen grandios betitelte Vorgänger Die schrillen Vier auf Achse und Hilfe, die Amis kommen folgte, beginnt mit der Suche nach einem Weihnachtsbaum. Clark Griswold (Chevy Chase) hofft danach auf ein deftiges Weihnachtsgeld, mit dem er den neuen Pool finanzieren will – doch nicht nur dieser Plan will nicht so recht aufgehen, und das Chaos ist mal wieder vorprogrammiert. In der obligatorischen Traumsequenz taucht eine Dessous-Verkäuferin auf, gespielt von Nicolette Scorsese, wobei die exotischen Klänge von Bing Crosbys Mele Kalikimaka im Hintergrund zu hören sind.

9. Tatsächlich… Liebe (2003)

Er polarisiert gewiss, aber der im Original Love Actually betitelte Film aus dem Jahr 2003 ist ohne Frage zu einem der jüngeren Weihnachtsklassiker avanciert. Der Soundtrack bringt ein paar der ganz großen Namen aus den ersten Jahren des neuen Jahrtausends zusammen – etwa Dido, die Sugababes, Kelly Clarkson, Maroon 5 und Norah Jones. Man munkelt, der Drehbuchautor und Regisseur Richard Curtis habe während der Arbeiten quasi nonstop All I Want For Christmas Is You von Mariah Carey gehört – weshalb der Song dann auch eine Schlüsselstelle unterlegen musste. Ein paar der Songs sind besonders gut für dramatische Effekte zu den Feiertagen geeignet, etwa Both Sides, Now von Joni Mitchell oder Turn Me On von Norah Jones, das ursprünglich auf deren Come Away With Me-Album erschienen war.

8. Kevin – Allein zu Haus (1990)

Der kleine Kevin McCallister wird einfach zu Hause vergessen, während der Rest der Familie für eine französische Weihnacht nach Paris aufbricht – und so muss der Junge immer wieder kreativ werden, um zwei zum Glück nicht sonderlich intelligente Einbrecher abzuwehren. Der ultimative Frühneunziger-Kinohit kam dazu mit einem bewegenden Score von John Williams und ausgewählten Standards für die vielen haarsträubenden Szenen: In einer von ihnen kann man zu Rockin’ Around The Christmas Tree von Brenda Lee beobachten, wie der achtjährige Kevin es schafft, die leere Wohnung tatsächlich wie ein rauschendes Fest aussehen zu lassen.

7. Nightmare Before Christmas (1993)

Der Score von Danny Elfman passt sehr gut zum düsteren Look dieses Stop-Motion-Meisterwerks von Tim Burton (wobei streng genommen Henry Selick Regie führte). Gruselig und festlich zugleich, erzählt der Film davon, was passiert, wenn Jack Skellington, der Herr des Spuks, von Halloween Town nach Christmas Town aufbricht. Allein der Song This Is Halloween genügt, um den dazugehörigen Soundtrack in die Top 10 dieser Liste zu befördern.

6. Die Muppets-Weihnachtsgeschichte (1992)

Für diese Disney-Produktion wurde der klassische Dickens-Stoff in die Welt der Muppets überführt, wobei Michael Caine einen grandiosen Ebenezer Scrooge abgibt. Die Originalsongs des Films durfte Jim Hensons angestammter Songschreiber Paul Williams beisteuern – u.a. One More Sleep Til Christmas, When Love Is Gone und It Feels Like Christmas. Auch musikalisch setzte Williams nicht etwa auf Standards – sondern erschuf kurzerhand neue Klassiker im Puppen-Setting.

5. Buddy – der Weihnachtself (2003)

Noch so ein jüngerer Klassiker, erzählt dieser Film aus dem Jahr 2003 die Geschichte von Weihnachtself Buddy (Will Ferrell) – einem Menschen, der jedoch von Elfen am Nordpol aufgezogen wurde. Als er dies erfährt, bricht er nach NYC auf, um seinen leiblichen Vater zu treffen, und es dauert nicht lange, bis er sich an die Welt der Menschen gewöhnt hat. Der musikalische Mix aus Jazz, Soul und überraschenden Coversongs entpuppte sich als dermaßen erfolgreich, dass es schon kurz nach dem Release US-Gold dafür gab. Ella Fitzgeralds Swing-Version von Sleigh Ride ist ein absolutes Highlight des Soundtracks.

4. Rudolph mit der roten Nase (1964)

Die Geschichte von Rudolph mit der leuchtend roten Nase begleitet das Fest nun schon seit über 50 Jahren: Im Jahr 1964 von den Stop-Motion-Vorreitern Rankin/Bass produziert, die danach noch bis in die Achtziger immer neue Weihnachtsspecials machen sollten, geht’s in dem Film um die klassische Verwandlung vom Außenseiter zum Helden und Retter der Lage. Untermalt wird die Story vom gleichnamigen Song – im Original Rudolph The Red-Nosed Reindeer – aus der Feder von Johnny Marks, eingesungen von Burl Ives. Aus Marks’ Feder stammen übrigens auch weitere saisonale Klassiker wie A Holly Jolly Christmas und Silver And Gold.

3.  Meet Me In St Louis (1944)

Zwar ist dieses frühe Technicolor-Spektakel aus dem Jahr 1944 streng genommen kein Weihnachtsfilm, aber es sollte einen weihnachtlichen Song hervorbringen, der seither unbedingt zum Kanon gehört. In der Musical-Verfilmung geht’s um eine Familie aus St. Louis und deren Erlebnisse in den Monaten vor der großen Weltausstellung von 1904. In der legendären Weihnachtsszene singt Judy Garland den Song Have Yourself A Merry Little Christmas für die jüngere Schwester, um sie damit aufzuheitern. Trotz kleiner Änderungen am Text, die in den Jahrzehnten danach immer mal wieder vorgenommen wurden, ist und bleibt dieser Song eine der wichtigsten und zeitlosesten Festtags-Hymnen.

2. Weiße Weihnachten (1954)

In diesem Musical-Hit aus dem Jahr 1954 spielen neben den Songs von Irving Berlin auch Bing Crosby und Danny Kaye die Hauptrollen – als Kriegsveteranen, die nun am Broadway auftreten. Zusammen mit den beiden Damen, Rosemary Clooney und Vera-Ellen, brechen sie nach Vermont auf, um dort das kriselnde Hotel ihres einstigen Generals mit einer großen Revue zu retten. Obwohl der Titelsong White Christmas schon 12 Jahre davor im Film Holiday Inn zu hören war (in dem es zufällig auch um die Hotelbranche geht!), wurde er dank dieser Musical-Verfilmung endgültig zum Mega-Weihnachtshit.

1. Die Peanuts – Fröhliche Weihnachten (1965)

Im Dezember 1965 wurde aus den beliebten Peanuts-Comics von Charles M. Schulz zum ersten Mal ein Zeichentrickfilm – ein großer Moment für alle Heranwachsenden in den USA. Zugleich der Startschuss für jährliche TV-Specials in den Staaten, setzten die Macher für den Soundtrack nicht etwa auf Pop oder Standards, sondern holten den ebenfalls in der Bay Area ansässigen Jazzkomponisten Vince Guaraldi hinzu – was viele im Vorfeld für zu gewagt, weil zu anspruchsvoll hielten. Sie lagen daneben: Die Motive aus Guaraldis Feder sind seither selbst zu Klassikern avanciert, und der dazugehörige Soundtrack zählt zu den meistverkauften seiner Art.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

15 Anti-Weihnachtssongs: 15 Alternativen für alle, die das seichte Frohlocken nicht mehr hören können

Latest Music News

Don't Miss