Join us

Popkultur

Festhalten, Nirvana Fans – Der Trailer der neuen Kurt Cobain Doku ist da!

Published on

Es ist jetzt über 20 Jahre her dass Kurt Cobain sein Leben jäh beendete und so auch die Karriere Nirvanas. Der Mythos um den sensiblen und im gleichen maße genialen Frontmann stieg somit exponential.

Seither wurde die Geschichte um Grunge-Legende Cobain schon oft erzählt, verfilmt, dokumentiert. Was kann also Montage Of The Heck, die neue Cobain Doku, die auf dem Sundance Festival Premiere feierte und die Ende Mai hierzulande auf DVD erscheinen wird, noch neues erzählen?

Die Anwort lautet: Vieles! Denn zum ersten Mal hat ist die Doku voll von Cobain Witwe Courtney Love voll authorisiert. Die Familie öffnete ihr immenses Privat-Archiv aus Skizzen, Notizen, Film- und Soundmaterial, das bisher noch unveröffentlicht ist.

Und der Trailer ist vielversprechend: Die erste autorisierte Dokumentation über Kurt Cobain darf nicht nur mit Musik Nirvanas arbeiten, sie scheint auch weitaus intimer und informativer als alle bisherigen Filmchen über die Band. In vollständiger Kooperation mit Familie und Freunden erzählt Brett Morgan die Geschichte des Tausandsassas Cobain, für den am Ende nur die Familie Halt bot. Courtney Love als auch Tochter Frances Bean sind Mit-Produzenten des Films, der nie zuvor gesehene Home-Videos, Illustrationen und Interviews mit seinen engsten Vertrauten enthält.

Latest Music News

Don't Miss