Join us

Popkultur

Highway To Hell? 10 Rocksongs für die Hochzeit

Published on

Foto: Alexandra Gornago/Unsplash

Für die meisten Brautpaare ist eines glasklar: Der (zumeist) schönste Tag des Lebens braucht einen gebührenden Soundtrack. Songs, die individuell auf die zwei Turteltauben abgestimmt sind. Doch wer nicht gerade zufällig auf frommen Kirchengesang steht, zieht zumindest bei einer Trauung vor Gott den Kürzeren. Nothing Else Matters auf der Orgel? Highway To Hell vom Kirchenchor? Das ist wohl eher die Ausnahme.

Glücklicherweise sind freie Trauungen auf dem Vormarsch, die abseits der Kirche stattfinden und bei denen Brautpaare auch musikalisch so richtig die (Rock-)Sau rauslassen dürfen. Wir haben ein paar Songs zusammengestellt, mit denen der Weg zum Traualtar auch ohne Wagner funktioniert.

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
von Sina Buchwitz und Timon Menge

1. Lamb Of God – Remorse Is For The Dead

Zugegeben: Lamb Of God sind nicht gerade als klassische Hochzeitsband bekannt. Umso größer ist dementsprechend das Staunen der Hochzeitsgäste, als Superfan Amanda Lowther im Oktober 2020 zu den Klängen des Remorse Is For The Dead-Intros zum Traualtar schreitet. Im Schlepptau: Ihr Sohn Adler, benannt nach Lamb Of God-Bandmitglied Willie Adler. Im Anschluss postet die stolze Braut das Video auf Twitter – und erhält prompt Glückwünsche von Gitarrist Mark Morton höchstpersönlich.

2. The Darkness – I Believe In A Thing Called Love

Im Jahr 2002 konnte man kaum einen Musiksender einschalten, ohne über The Darkness zu stolpern. Kein Wunder, denn mit ihrem abwechslungsreichen Rocksong I Believe In A Thing Called Love versprühen die Briten nicht nur reichlich Sexappeal, sondern auch eine ganze Menge gute Laune. Die herrscht hoffentlich auch bei einer Trauung, sodass sich die Nummer perfekt für jede Hochzeit mit Spaßfaktor eignet. „We’ll be rocking till the sun goes down“, heißt es in den Lyrics. Nach dem Ja-Wort dauert die Party aber wohl eher bis zum Sonnenaufgang.

Love Lyrics: I believe in a thing called love / just listen to the rhythm of my heart / there’s a chance we could make it now / We’ll be rocking till the sun goes down / I believe in a thing called love

3. BABYMETAL – Road Of Resistance

In vielen Kulturen ist es üblich, dass das Brautpaar erst zum Empfang hinzustößt, wenn die gesamte Hochzeitsgesellschaft bereits Platz genommen hat. Dieser „erste Auftritt“ als Ehepaar verlangt selbstverständlich ein gewisses Maß an Dramatik. Ein Brautpaar aus Japan nutzte diese Gelegenheit, um ihrer Liebe zur Kawaii-Metal-Band Babymetal Ausdruck zu verleihen: Zu den dröhnenden Klängen von Road Of Resistance werden die Vorhänge gelüftet, hinter denen sich Braut und Bräutigam befinden. Mit wehenden Babymetal-Fahnen zieht das frisch vermählte Paar in den Saal, angefeuert von den Jubelrufen der Gäste. Coolness-Faktor? 10/10 Punkte.

4. Queen – You’re My Best Friend

Queen kennt man dafür, dass alle vier Bandmitglieder gleichermaßen erfolgreiche Hits für die Gruppe komponiert haben. You’re My Best Friend stammt aus der Feder von Bassist John Deacon, der die Nummer Mitte der Siebziger für seine Frau Veronica Tetzlaff schrieb. Und die Botschaft behält bis heute Gültigkeit, wie es scheint: Deacon und Tetzlaff sind seit mehr als 45 Jahren verheiratet und haben sechs Kinder.

Love Lyrics: Oh, you’re the best friend that I ever had / I’ve been with you such a long time / You’re my sunshine and I want you to know / that my feelings are true / I really love you

5. Converge – Concubine

Wer sagt, dass Hochzeitsempfänge staubtrocken oder kitschtriefend sein müssen? Im Jahr 2013 beweist eine japanische Hochzeitsband, dass es sich auch in Hemd und Krawatte einwandfrei headbangen lässt. Ein YouTube-Video gibt Einblick in die ungewöhnliche Feier: Auf ein – vergleichsweise ruhiges – Lied folgt absolutes Chaos. Die Jungs geben ein Cover von Converges Concubine zum Besten. Was für Nicht-Metaller vermutlich wie eine Hochzeit aus der Hölle klingt, sorgt bei dieser Hochzeitsgesellschaft für grölende Zustimmung. Auch die Band zeigt vollen Körpereinsatz: Erst verliert der Bassist einen Schuh, zum Schluss liegt er zappelnd auf dem Boden. Rock on!

6. Pachelbel – Canon in D

Als YouTube gerade nach Deutschland schwappte, war dieses Video aus der Rock- und Metal-Community nicht wegzudenken. Wann genau das Stück Canon a 3 Violini con Basso continuo geschrieben wurde, konnte bis heute nicht herausgefunden werden, aber es wird gemutmaßt, dass der Nürnberger Komponist Johann Pachelbel das Lied für die Hochzeit von Johann Christoph Bach (Johann Sebastians älterem Bruder) am 23. Oktober 1694 verfasste. Mit seinem YouTube-Cover verhalf der Gitarrist Funtwo dem alteingesessenen (mutmaßlichen) Hochzeitsstück im Jahr 2007 zu neuer Berühmtheit.

7. Foo Fighters – Everlong

Verlobungen gibt es auf beinahe jedem mittelmäßigen Konzert jeder mittelmäßigen Band. Wahre Fans gehen noch einen Schritt weiter – und heiraten gleich während eines Live-Auftritts ihrer Lieblingsband. So geschehen bei den Foo Fighters 2018, die in Dallas (unfreiwillig) zur Hochzeitsband zweier Turteltauben werden. Die hatten Standesbeamtin, Eheringe und Luftschlangen kurzerhand mit zum Konzert gebracht. Als die Band zu Everlong anstimmt, gibt das Paar sich das Ja-Wort; was aufgrund der Lautstärke gar nicht so einfach ist. Besiegelt wird die Mini-Zeremonie mit einem gebührenden Kuss sowie wildem Gekreische der umstehenden Fans.

Love Lyrics: If everything could ever feel this real forever / If anything could ever be this good again / the only thing I’ll ever ask of you / You’ve got to promise not to stop when I say when

8. Motörhead – Love Me Forever

Motörhead-Frontröhre Lemmy Kilmister scheint auf den ersten Blick nicht der emotionalste Kerl zu sein, doch wer sich ein wenig ausführlicher über den Briten informiert, kennt seine softe Seite nur allzu gut. In Love Me Forever geht es einerseits um den Wunsch nach Bindung, aber der Song hat auch eine melancholische Seite, die so viel sagt wie: Versprich mir bitte keine ewige Liebe; ich kann sie dir auch nicht versprechen. Ob sich die Nummer für eine Hochzeit eignet, kommt im Allgemeinen wohl auf den Grad der Desillusionierung des Brautpaares an, aber für Motörhead-Fans liefert der Song genau die richtige Untermalung für eine krachige Zeremonie.

Love Lyrics: You give me your hand / don’t you ever ask why / promise me nothing / live ’til we die

9. Train – Marry Me

The title says it all: Wer es etwas ruhiger mag, könnte auf Marry Me von Train zurückgreifen. In dem simplen Stück singt Pat Monahan von der klassischen Liebe auf den ersten Blick und darüber, wie es wäre, bereits diese erste Begegnung mit einem Heiratsantrag zu besiegeln. 2012 nahm Countrysängerin Martina McBride eine Duettversion des Songs auf, die noch immer gern für Trauungen genutzt wird.

Love Lyrics: I promise to sing to you / When all the music dies / and marry me / today and everyday

10. The Black Keys – Everlasting Light

Mit The Black Keys kann man die eigene Hochzeit ein wenig alternativer gestalten. In drei Minuten und 25 Sekunden trägt das Duo aus Ohio eine kitschfreie Lo-Fi-Liebeserklärung vor, die selbst dem hartgesottensten Bluesrocker ein paar Gefühle entlocken sollte. Das Beste daran: Everlasting Light eignet sich nicht nur für den Einmarsch, sondern aufgrund seiner Tanzbarkeit auch für die Party danach.

Love Lyrics: Let me be your everlasting light / the sun when there is none / I’m a shepherd for you / and I’ll guide you through

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

10 Dinge, die du noch nicht über Slayer wusstest

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Latest Music News

Don't Miss