Join us

News

Whoosh! Neue Deep-Purple-Platte rauscht im Juni heran!

Published on

Foto: Fin Costello/Redferns/Getty images

Es ist offiziell: Das 21. Album des Hard-Rock-Adels Deep Purple wird im Juni 2020 erscheinen. Der Name mutet zunächst ungewöhnlich an: Das gute Stück heißt doch tatsächlich Whoosh!.

von Björn Springorum

Mysteriöser Albumtitel

Whoosh! Ein Wort wie wenn man im Comic eine sehr schnelle Bewegung darstellen möchte. Seltsamer Name für ein Album, sollte man meinen, und doch der Titel, dem sich Englands Hard-Rock-Veteranen verschrieben haben. Whoosh, so wird das 21. Studioalbum der Band heißen. Am 12. Juni 2020 wird es veröffentlicht.

Das allein ist natürlich schon mal eine Nachricht wert. Allzu viel ist über das kommende Album dann aber doch noch nicht bestätigt. Was wir bisher wissen: Auch diese Platte wurde vom Kanadier Bob Ezrin produziert, der schon Infinite (2017) und Now What?! (2013) verantwortete und unter anderem mit KISS, Alice Cooper und Pink Floyd gearbeitet hat. Auch der Entstehungsort ist bekannt: Geschrieben und aufgenommen wurde Whoosh! In Nashville, Tennessee. „Wir haben alles mitgeschnitten, was die ganze Band zum Lächeln gebracht hat – inklusive Bob Ezrin“, sagt Gitarrist Steve Morse, der seit 1994 in der Band ist. „Wir haben es immer genossen, Musik zu spielen und den riesigen Luxus eines treuen Publikums zu haben.“

Unterschiedliche Formate

Erscheinen wird Whoosh! in den verschiedensten Formaten. Als limitiertes CD+DVD Mediabook mit dem einstündigem Video Roger Glover And Bob Ezrin In Conversation und der Premiere des bislang unveröffentlichten Hellfest-Konzerts 2017 als Bonus, als 2LP+DVD Edition, limitiertes Boxset und digitale Version. Stellt sich nur noch die Frage, wie es klingen wird. Putting the Deep back into Purple, so sagt die Band dazu. Und Bassist Roger Glover betonte schon vor einiger Zeit: „Wir haben das unausgesprochene Verlangen, voranzuschreiten, und uns nicht zu wiederholen.“ Warten wir also einfach mal ab. Fest steht schon jetzt: Pünktlich zur Veröffentlichung werden Deep Purple auch wieder auf deutschen Bühnen stehen.

Die Tourdates:

24.06.2020 Hamburg, Stadtpark

10.07.2020 Bonn, Kunst!Rasen

11.07.2020 Rosenheim, Sommerfestival

14.07.2020 Halle (Saale), Freilichtbühne Peißnitz

15.07.2020 Mainz, Volkspark

13.10.2020 Berlin, Max-Schmeling-Halle

16.10.2020 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle

17.10.2020 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Album und Tour: Deep Purple wollen doch noch nicht aufhören!

Latest Music News

Don't Miss