Join us

News

Queen + Adam Lambert veröffentlichen Neuaufnahme von „We Are The Champions“ für den guten Zweck

Published on

Queen + Adam Lambert
Foto: Marc Grimwade/WireImage/Getty Images

In der Liste der Songs, die man nicht covern darf, nimmt We Are The Champions einen Spitzenplatz ein. Jetzt haben Queen höchstpersönlich ihren vielleicht bekanntesten Song neu aufgenommen – mit Adam Lambert an den Vocals und ziemlich viel Mumm!

von Björn Springorum

Machen wir es kurz: In der Geschichte des Rock gibt es wahrscheinlich keinen Song mit einem größeren Wiedererkennungswerk als We Are The Champions. Geschrieben von Freddie Mercury und veröffentlicht als Lead-Single wenige Wochen vor der Veröffentlichung von News Of The World, ist die Nummer mit ihren kaum drei Minuten eine der ganz großen Hymnen der Musikgeschichte. Wissenschaftler*innen wollen sogar herausgefunden haben, dass es sich bei dem Stück um das eingängigste Werk in der Geschichte der Popmusik handelt.

Historischer Auftritt: Queen und Adam Lambert spielen Live-Aid-Setlist in Sydney

Man kann es auch so sagen: Wenn eine Single als B-Seite We Will Rock You zu bieten hat, muss die A-Seite schon überlebensgroß sein. Ist sie, 1977 wie heute. We Are The Champions ist eines dieser Lieder, die man nicht covert, wenn man weiß, was sich gehört. Es sei denn natürlich, man heißt Queen und hat selbst Bock auf eine Neufassung dieses ikonischen Stücks Musikgeschichte. Gemeinsam mit Adam Lambert haben die den Song neu eingespielt und ihm auch gleich ein neues Musikvideo spendiert. Doppelt gewagt: Auch der Clip, gefilmt mit Fanclub-Mitgliedern in einem Londoner Theater, ist längst in die Annalen des Rock’n’Roll eingegangen.

Hier gibt es die neue Version von We Are The Champions zu sehen und hören:

Genannt You Are The Champions, ist die Digital-Single Queens ganz persönlicher Lockdown-Beitrag, dessen Download-Erlös der Weltgesundheitsorganisation im Kampf gegen das Coronavirus zufließen wird. Aufgenommen zwischen Großbritannien und Los Angeles, schließt sich mit You Are The Champions zudem ein Kreis: We Are The Champions war der erste Song, den Queen mit Adam Lambert gemeinsam performten, 2009 beim Finale von American Idol. Ursprünglich entstanden als spontane Idee zwischen Lambert, Brian May und Roger Tayler, war die Reaktion auf den spontanen Lockdown-Jam auf Instagram nun so gewaltig, dass man sich entschlossen hat, das Wagnis einer offiziellen Neuaufnahme einzugehen.

Und das Ergebnis? Kann sich hören lassen. Lambert dürfte so langsam jede*n Kritiker*in von seinen Qualitäten überzeugt haben – und durch den Zoom-Look des Videos, unterlegt von Szenen menschenleerer Städte, schlägt man ganz bewusst in eine andere Kerbe als das Original. Weil das alles zudem für den guten Zweck ist, darf man getrost sagen: Passt, Freddie wäre wohl auch zufrieden!

„Bohemian Rhapsody“: Die Geschichte des Klassikers, für den Queen alle Regeln brachen

Latest Music News

Don't Miss