Am 9.4.1964 wird bei The Who ein Hocker frei — für Keith Moon

The Who ohne Keith Moon? Das dürften sich die meisten Musikfans kaum vorstellen können. Tatsächlich übernimmt die unzähmbare Trommelmaschine den Posten aber erst, als es zwischen Gründungsschlagzeuger Doug Sandom und Gitarrist Pete Townshend zum Debakel kommt. Sandom räumt im Streit seinen Hocker — und Moon schreibt mit der Band Rockgeschichte.