Join us

News

Iron Maiden machen es spannend: Neues Album schon im Juli?

Published on

Iron Maiden
Foto: Gonzales Photo/Terje Dokken/PYMCA/Avalon/Universal Images Group via Getty Images

Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass Iron Maiden neues Material veröffentlicht haben. Und obwohl es Anfang 2020 kurz danach aussah, als wäre da eine neue Platte in der Mache, ließen die Jungs ihre Fans vorerst noch warten. Doch jetzt könnte es tatsächlich soweit sein …

von Sina Buchwitz

Eine Schnitzeljagd ist lustig, eine Schnitzeljagd ist schön – denken sich wohl Iron Maiden und schicken ihre Fans schon 2019 auf eine Internetrecherche der besonderen Art. Am Ende der Reise wartet vermutlich kein Pott voller Gold, sondern etwas (für eingefleischte Fans) viel wertvolleres: neue Musik von Iron Maiden! Und wenn die Hinweise richtig interpretiert wurden, gibt es die vielleicht schon am 15. Juli 2021.

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Aber von vorn: Seit The Book Of Souls von 2015 warten Iron-Maiden-Fans auf ein neues Album. Ende 2019 flammt dann kurz Hoffnung auf: Produzent Kevin Shirley spricht in einem Facebook-Post von einem geheimen Projekt mit einer Band, über das er sagt: „Ich habe es mit einem lauten Klingeln in meinen Ohren fertiggestellt.“ Für die Internet-Detektive ist klar: Damit MUSS Iron Maiden gemeint sein! Passenderweise halten sich alle Bandmitglieder mit ihren Familien in Paris auf, dem Wohnort von Shirley. Doch es bleibt still um Iron Maiden.

Neues Jahr, neues Glück

Über ein Jahr später keimt das Thema erneut auf und dann geht es Schlag auf Schlag: In einem Interview im Mai 2021 sagt Bruce Dickinson: „Es werden viele Dinge passieren, von denen ich glaube, dass die Leute total begeistert sein werden.“ Beim Download Pilot Festival einen Monat später entdecken Zuschauer*innen Flyer für Belshazzar’s Feast, auf denen nicht viel mehr als „Live forever“, „man or beast“ und „heaven or hell“ geschrieben steht. Ebenso interessant scheinen die Zahlen auf dem Poster zu sein: Rätselfreudigen Anhänger*innen zufolge könnte das Datum „15/07“ für den 15. Juli als Releasedatum stehen. Die römische Zahl IMXVII interpretieren sie als „Iron Maiden 17“, da es sich bei einem neuen Album der Band um das 17. handeln würde.

Doch damit nicht genug: Wendet man sich per Mail an die auf dem Flyer abgedruckte E-Mail-Adresse, erhält man eine mysteriöse Antwort, deren Akronym „WOTW“ ergibt – Writing on the Wall, eine Geschichte aus der Bibel, die im englischen auch als Belshazzar’s Feast bekannt ist. Die Abkürzung ist auch auf Iron Maidens Tourpostern für 2022 aufgetaucht. Kann das noch Zufall sein?

Am 28. Juni gibt Bruce dann ein Interview, in dem er ein Belshazzar’s-Feast-Shirt trägt. Es vergeht kein Tag ohne neue Hinweise. Zuletzt posten sie auf ihrem Twitter-Account einen kryptischen Beitrag zum EM-Fußballspiel. Der letzte Satz „Maybe he’ll start Walker on the wing?” bildet ebenfalls die Abkürzung WOTW. Iron Maiden wissen, wie man es spannend hält. Ob uns am 15. Juli wirklich ein neues Album erwartet? Wir werden sehen!

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 14.4.1980 veröffentlichen Iron Maiden ihr legendäres Debüt.

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Latest Music News

Don't Miss