Join us

Platten

„The Early Years“: Def Leppard öffnen ihre Archive für ein neues Boxset!

Published on

Def Leppard
Foto: Chris Walter/WireImage/Getty Images

Rechtzeitig zur Riesentour mit Mötley Crüe drehen Def Leppard die Zeit zurück und veröffentlichen mit The Early Years 79-81 ein bodenloses Boxset voller früher Klassiker und unveröffentlichter Kostbarkeiten!

von Björn Springorum

Am 14. März 1980 traten Def Leppard mit ihrem Debüt On Through The Night auf den Plan. Die Engländer kamen aus dem Nichts und etablierten sich aus dem Stand als eine der neuen Galionsfiguren des NWOBHM. Rechtzeitig zum 40. Geburtstag dieses Meilensteins rumort es wieder gewaltig im Lager der Band. Erst vergangenes Jahr wurden sie in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen, derzeit steckt man mitten in den Vorbereitungen für die Mega-Tournee mit Mötley Crüe.

Entgegen aller Erwartungen: Diese Musiker*innen ließen sich durch nichts aufhalten

Und das ist noch nicht alles: Mit dem neuen Boxset The Early Years 79-81 feiert die britische Legende am 20. März 2020 jetzt auch ganz offiziell ihre glorreichen Anfangstage. Angekündigt als „definitive Sammlung ihrer frühen Werke“ widmet sich die Box in aller Ausführlichkeit der Ära rund um die beiden Platten On Through The Night (1980) und High ‘N’ Dry (1981). Persönlich überwacht von Sänger Joe Elliott und gemastert von Leppard-Veteran Ronan McHugh, ist das opulente 5-CD-Set ab sofort vorbestellbar.


Jetzt in unserem Store erhältlich:

Def Leppard - Early Years
Def Leppard
The Early Years
5CD-Boxset

HIER BESTELLEN


Zu entdecken gibt es darauf eine ganze Menge: Die remasterten Originalalben, B-Seiten, Raritäten, Remixe, Radio-Sessions, Live-Songs vom Reading Festival und, erstmals veröffentlicht, eine neu gemixte Oxford-Show von 1980! Als besonderes Bonbon für die globale Fangemeinde gibt es eine von Nick Tauber produzierte Fassung von Debüt-Opener Rock Brigade, ursprünglich vorgesehen als UK-Single, aber dann doch nie veröffentlicht. Bis heute, satte 40 Jahre später! „Na ja, die Fans haben uns gefragt und wir haben zugehört“, sagt Joe Elliott lakonisch dazu.

Komplettiert wird das Boxset von einer umfassenden Historie der Band, abgerundet von seltenen Fotos und anderen Memorabilia. Kein Problem übrigens, wenn es nicht das Boxset sein soll: Die beiden ersten Alben erscheinen auch separat auf CD, schwarzem Vinyl und limitierten Farbvinyl. „Die Arbeiten an diesem Boxset waren echt ein Tripp“, so Elliott weiter. „Ich hoffe, euch allen macht das Hören so viel Spaß wie uns das zusammenstellen.“ Also, da haben wir keine Zweifel…

5 Wahrheiten Def Leppard

Latest Music News

Don't Miss