Join us

News

Freddie Mercury: Neue Single “Time Waits For No One” veröffentlicht!

Published on

Nach über 30 Jahren im Tresor erscheint nun eine neue, bisher unveröffentlichte Version von Time, die Freddie 1986 für das Album zum gleichnamigen Musical aufgenommen hatte. Es handelt sich dabei um eine auf das Wesentliche reduzierte Performance, bei der Freddies Stimme, nur von einem Piano begleitet, umso mehr zum strahlen kommt.

Zwei Jahre lang arbeitete der Songwriter, Produzent und langjährige Freund von Freddie Dave Clark an dieser Version. Er hatte den Song, der als Time bereits in den Achtzigern mit 48 (!) Spuren Backing-Vocals als Single erschien, mit John Christie geschrieben. Die erste Version verkaufte sich millionenfach – Clark ließ der Gedanke an die Aufnahme-Sessions, bei denen Freddie den Song nur in Begleitung von Mike Moran am Piano (mit dem er später an Barcelona arbeiten sollte) sang, jedoch nie in Ruhe. Er wollte ihn noch einmal in dieser reduzierten Version hören und fand die Aufnahmen schließlich tief vergraben im Archiv. Jetzt hat er sie unter dem ursprünglichen Titel Time Waits For No One als Single veröffentlicht.

Time Waits For No One ist eine Hommage an die musikalische Kraft von Freddie: die Performance, das Drama, die Stimmgewalt. Überzeugt euch selbst:

Freddie ohne Queen – Queen ohne Freddie? Diskutiert mit uns in unserer Facebook-Gruppe, wie gelungen Freddies Solo-Werk ist und ob die Band ohne ihn weitermachen sollte. Hier könnt ihr unserer Community beitreten!


Das könnte euch auch gefallen:

Adam Lambert: Darum wird es kein Album mit Queen geben

The Show Must Go On: Freddie Mercurys Lieblingsfilme

Der historische Verriss: “Jazz” von Queen

Latest Music News

Don't Miss