Join us

News

Dave Grohl und Billy Gibbons spielen auf neuem Queens-Of-The-Stone-Age-Album

Published on

Dave Grohl & Billy Gibbons
Bild: Jim Steinfeldt/Michael Ochs Archives/Getty Images

„Das wird gut werden!“ sind die Worte, mit denen Billy Gibbons vor wenigen Tagen das neue Queens-Of-The-Stone-Age-Album beschrieb. Ganz davon abgesehen, dass die Meldung über ein neues Queens-Of-The-Stone-Age-Album an sich schon bemerkenswert ist – offiziell wurde nämlich noch nichts bestätigt – können wir uns auch schon auf eine schmucke Gästeliste freuen, denn neben Gibbons selbst wird auch Dave Grohl wieder zu hören sein.

von Timo Diers

„Grade vor einem Monat habe ich ein Album mit Queens Of The Stone Age gemacht“, erwähnte der ZZ-Top-Gitarrist laut EonMusic kürzlich in einem Interview. „Dave Grohl war auch mit dabei und lud uns später zu einem großen Grillabend ein. Das war wirklich ein interessantes Zusammentreffen.“

Nicht die erste Zusammenarbeit

Das letzte Mal war der Foo-Fighters-Frontmann auf der 2013er QOTSA-Platte Like Clockwork zu hören, auf der er für fünf Songs Joey Castillo ersetzte. Josh Homme und Dave Grohl haben immer mal wieder zusammengearbeitet: Bereits 2002 war der ehemalige Nirvana-Schlagzeuger auf Songs For The Deaf zu hören, bevor er zusammen mit Homme und dem Led-Zeppelin-Bassisten John Paul Jones die Supergroup Them Crooked Vultures gründete. Wie und in welchem Umfang Grohl auf dem neuen Album dabei sein wird, ist allerdings noch nicht raus.

Hier könnt ihr das QOTSA-Album Songs For The Deaf hören:

Im Verlauf des Interviews mit EonMusic sprach Gibbons auch darüber, wie die Musiker nach den Aufnahmen zusammensaßen und Erinnerungen an die Pantera-Brüder Dimebag Darrel und Vinnie Paul austauschten – letzterer ist erst im Dezember 2018 gestorben. „Wir haben Stunden damit verbracht, uns gegenseitig Geschichten über diese beiden wunderbaren Typen zu erzählen“, erinnert sich der ikonische ZZ-Top-Frontmann.

Veröffentlichung im Oktober?

An dieser Stelle ging Gibbons auch zum neuen Queens-Of-The-Stone-Age-Album ins Detail: „Wir sind in die Wüste gefahren, um ein paar wenige Songs aufzunehmen“, beschreibt Gibbons die Arbeit an der neuen Platte. „Ich war grad draußen, als Josh aus dem Studio kam und diese Box in der Hand hielt. Die gab ein paar komische Geräusche von sich und ich fragte: ‚Hey, was ist das?’, und Josh entgegnete: ‚Keine Ahnung, hab ich grade gefunden’. Also meinte ich: ‚Fass nichts an, wir nehmen das für den Song!’ Und so hat alles angefangen.“

Um rauszufinden, welche Rolle genau diese mysteriöse Box wohl spielen wird, müssen wir uns allen Anschein nach noch bis Ende Oktober gedulden – dann soll laut Gibbons das neue Album nämlich erscheinen: „Er [Josh Homme] ist schon fertig mit dem Album und ich glaube, er möchte es an Halloween veröffentlichen. Das wird gut werden!“

Das könnte euch auch gefallen:

Die musikalische DNA von Queens of the Stone Age

Multitalent mit Herz: 6 typische Dave Grohl Momente

Video: Real Talk mit Billy F Gibbons

Latest Music News

Don't Miss