------------

Platten

blink-182: „Enema Of The State“ wird 20 und kommt als exklusive Jubiläums-Edition!

Published on

KMazur/WireImage

Dieses Album sollte nicht älter werden. Mehr noch – es kann gar nicht älter werden! Das Release-Datum von Enema Of The Sate mag zwar nun 20 Jahre zurückliegen, aber tief im Herzen wird der große Durchbruch von blink-182 immer zarte 16 bleiben. Eine exklusive uDiscover Jubiläumspressung auf zweifarbigem Vinyl gibt’s trotzdem zum Geburtstag: Sie erscheint am 30. August!

von Timo Diers

Es kommt nicht häufig vor, dass Punk-Alben mal eben die großen Pop-Acts in die Schranken weisen. Und trotz eines ersten Hits mit Dammit sah das Trio aus Süd-Kalifornien nach Platten wie Cheshire Cat oder Dude Ranch auch nicht unbedingt nach den ganz großen Chartstürmern aus. Doch dann kamen ein paar erste Male zusammen: Zum ersten Mal übernahm Travis Barker als alleiniger Drummer das Ruder und zum ersten Mal schrieben blink-182 für ein bestimmtes Publikum. Ein sehr junges Publikum. Die Idee zahlte sich aus. Am 1. Juni 1999 veröffentlicht, sprengten Songs wie What’s My Age Again, Adam’s Song und natürlich All The Small Things alle Erwartungen.


Jetzt exklusiv in unserem Shop erhältlich:

blink-182
Enema Of The State
(Ltd. Coloured LP)
Hier bestellen

Produziert von Punk Rock Veteran Jerry Finn, der bereits mit Dookie für den Durchbruch von Green Day sorgte, dreht sich bei Enema Of The State das Meiste um Teenager-Frustrationen und die ersten Beziehungen. Nicht, dass bis dato noch nie eine Band auf die Idee gekommen wäre, über die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens zu singen, aber selten fand sich so eine leichtfertige Nahbarkeit wie bei blink-182.

Zeitsprung: Am 1.6.1999 erscheint „Enema Of The State“ von Blink-182.

Mark Hoppus und Tom DeLonge sammelten Geschichten und Autobiografien von Freunden und Bekannten, um die Impressionen in Songs übers Schlussmachen (Don’t Leave Me), College-Partys (The Party Song), Trauer (Adam’s Song) oder gar UFO-Sichtungen (Aliens Exist) zusammenzufassen. Dabei nehmen sich blink-182 nie selbst zu ernst und gehen gekonnt mit Konventionen Seilspringen – treten nackt im legendären Video zu What’s My Age Again auf, ziehen in All The Small Things genüsslich Boyband-Klischees durch den Kakao und rekrutieren Porno-Star Janine Lindemulder für das ikonische Cover.

Ganz abgesehen vom kommerziellen Erfolg mit ganzen 15 Millionen verkauften Exemplaren erntete Enema Of The State auch Kritiker-Lorbeeren aus allen Ecken. Die New York Times nahm die Platte sogar als „Album der Woche“ auf – was schon fast nach einer ziemlich erwachsenen Sache klingt. Im Falle von Enema Of The State aber eben auch nur fast.

Platten

50 Jahre „Ring Ring“: ABBAs Debüt wird mit Vinyl-Sondereditionen gefeiert

Published on

ABBA
Foto: Michael Ochs Archives/Getty Images

Vor einem halben Jahrhundert begann in Schweden eine der erstaunlichsten Popkarrieren der Welt: Zum 50. Jahrestag des ABBA-Debüts Ring Ring gibt es die Platte exklusiv in umwerfenden Vinyl-Editionen.

von Björn Springorum

Hier könnt ihr Ring Ring hören:

Das erste Album ist ja immer etwas ganz besonderes. Da machen ABBA keine Ausnahme: Mit Ring Ring nahmen die Schweden 1973 erstmals mit in ihre Welt, gaben einen ersten Vorgeschmack auf das, was ein Jahr später nach dem Eurovision-Sieg mit der Band passieren sollte. Am 26. März 1973 erreichte der Einstand die schwedischen Plattenläden – und wurde dann dank Songs wie ihrer allerersten Single People Need Love oder He Is Your Brother zum Soundtrack des Frühlings. Mit dem Titelsong, so könnte man sogar sagen, kam der typische ABBA-Sound mit den mehrstimmigen Vocals in unsere Welt. Was ein Glück!

Die Geburt von ABBA

50 Jahre später sind ABBA längst Legende. Das muss natürlich gefeiert werden – mit gleich mehreren exklusiven und limitierten Vinyl-Sondereditionen, die man ab sofort auch bei uns im Shop vorbestellen kann. Die Editionen erscheinen am 19. Mai 2023.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

ABBA - Ring Ring (50th Anniversary)
ABBA
Ring Ring (50th Anniversary)
Excl. Ltd. 5x Coloured 7″ Singles Boxset, Ltd. Half-Speed Mastered 2LP, Ltd. 7″ Picture Disc

HIER BESTELLEN


Neben einer Doppel-LP mit 45 RPM, neu gemastert in den Abbey Road Studios und verpackt im Gatefold mit Echtheitszertifikat gibt es weitere besondere Schmankerl für die ABBA-Sammlung: Eine Fünffach-Box mit 7-Inch-Singles sowie die fünf Singles als separate 7-Inch, bestückt mit folgenden Songs:

  • He Is Your Brother / Santa Rosa
  • People Need Love / Merry-Go-Round
  • Ring Ring (English) / She’s My Kind of Girl
  • Ring Ring (Swedish), Åh, vilka tider
  • Love Isn’t Easy (But It Sure Is Hard Enough / I Am Just A Girl

Ein echtes Juwel für die Kollektion und ein würdiges Geburtstagsfest für dieses längst legendäre Album, auf dem ABBA noch als Björn & Benny, Agnetha & Frida in Erscheinung traten. Erst nach dem großen Erfolg ihres Debüts wurde aus den bislang als separate Duos agierenden Menschen die unsterbliche Band ABBA.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

„Under Attack“: Vor 40 Jahren erscheint die (vorerst) letzte ABBA-Single

Continue Reading

Platten

Def Leppard: Neues Album mit dem Royal Philharmonic Orchestra

Published on

Def Leppard

2023 scheint ein weiteres Def-Leppard-Jahr zu werden. Nicht nur, dass die britischen Hardrock-Legenden nach wie vor mit ihren Kollegen Mötley Crüe um den Globus touren. Nein, „Def Lep“ bringen dieses Jahr auch noch eine neue Platte raus — gemeinsam mit dem Londoner Royal Philharmonic Orchestra.

von Timon Menge

Def Leppard und ein Orchester? Zugegeben, das klingt erstmal abenteuerlich. Doch der Vorab-Single Animal nach zu urteilen machen die Briten auf Drastic Symphonies eine wichtige Sache richtig: Sie überladen ihren Sound nicht. Wo Rockbands in der Zusammenarbeit mit Klassik-Ensembles häufig Gefahr laufen, zwei ausdrucksstarke Musik-Genres übereinander zu schichten, sodass am Ende eine unangenehme „Wall Of Sound“ entsteht, halten sich Def Leppard bewusst zurück und lassen das Royal Philharmonic Orchestra das Beste aus ihren Kompositionen herauskitzeln.

Gitarrist Phil Collen bestätigt die songdienliche Herangehensweise: „Als das Angebot kam, ein Album mit dem Royal Philharmonic Orchestra aufzunehmen, fühlten wir uns geehrt. Wir wollten aber nicht einfach nur das Orchester über unsere bisherigen Aufnahmen klatschen. Wir haben uns dazu entschieden, etwas ganz Besonderes zu erschaffen — etwas Klassisches, aber auf eine brandneue Art und Weise, sodass es im Kontext von Drastic Symphonies funktioniert. Wir haben neue Parts eingespielt, bestehende Sounds neu abgemischt und Instrumente rausgenommen, um dem Orchester Raum zum Atmen zu geben — also buchstäblich ein neues Album eingespielt.“


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Def Leppard - Drastic Symphonies
Def Leppard
Drastic Symphonies
Excl. Ltd. Picture Disc 2LP, CD+Blu-ray, T-Shirt+2LP uvm.

HIER BESTELLEN


Das neue Def-Leppard-Album Drastic Symphonies: ein Herzensprojekt

Def-Leppard-Sänger Joe Elliott kommentiert Drastic Symphonies folgendermaßen: „Def Leppard fanden es schon immer toll, aus allzu vorhersehbaren Pfaden auszubrechen — wie zum Beispiel bei unseren Arbeiten mit Tim McGraw, Taylor Swift und Alison Krauss. Als wir das Angebot bekamen, einige Songs aus unserem Backkatalog mit dem Royal Philharmonic Orchestra neuzugestalten, haben wir uns sofort darauf gestürzt.“ Ihm sei bewusst, dass Def Leppard nicht die erste Band sei, die mit einem Orchester spiele, doch er und seine Mitmusiker hätten einfach nicht widerstehen können.

Erscheinen soll Drastic Symphonies am 19. Mai 2023. Auf diese Songs im klassischen Gewand dürft ihr euch freuen:

  • Turn To Dust
  • Paper Sun
  • Animal
  • Pour Some Sugar on Me (Stripped Version)
  • Hysteria
  • Love Bites
  • Goodbye For Good This Time
  • Love 
  • Gods Of War
  • Angels (Cant Help You Now)
  • BringinOn The Heartbreak
  • Switch 625
  • Too Late For Love
  • When Love & Hate Collide
  • Kings Of The World
  • Have You Ever Needed Someone So Bad (Bonus auf Vinyl- und Atmos-Version)

Wer Def Leppard (und Mötley Crüe) live sehen möchte, hat dieses Jahr gleich dreimal die Möglichkeit dazu:

  1. Mai 2023 Mönchengladbach, SparkassenPark
  2. Mai 2023 München, Königsplatz
  3. Juni 2023 Hannover, Expo Plaza

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 1.8.1959 kommt Joe Elliott von Def Leppard zur Welt.

Continue Reading

Platten

Rush: „Signals“ erscheint als Super Deluxe Edition

Published on

Rush
Titelfoto: Pete Still/Getty Images

Das Album Signals der Prog-Götter Rush feiert (mit ein wenig Verspätung) seinen 40. Geburtstag. Diesen Ehrentag begeht die Band mit einer Super Deluxe Edition, die es so richtig in sich hat.

Signals ist das neunte Studioalbum von Geddy Lee, Alex Lifeson und Neil Peart. Es erschien am 9. September 1982 und gilt längst als Klassiker. Das Album entstand teilweise auf der Tour zum Vorgänger Moving Pictures.  Rush nutzen die Soundcheck-Zeit, um an neuem Material zu arbeiten. Herausgekommen sind dabei acht grandiose Tracks — begonnen mit dem Opener Subdivisions bis hin zum finalen Song Countdown.

Hier könnt ihr euch Signals anhören:

Alex Lifeson über Signals

„Nach dem Erfolg von Moving Pictures hätten wir alles machen können, was wir wollten”, erklärte Lifeson in einem Interview mit Louder Sound, und ergänzte: „In der Welt von Rush bedeutet das normalerweise, dass es Zeit ist, sich zu verändern.“ Lifeson sieht Signals als wesentliches Album der Bandgeschichte an, deutet aber auch auf den schweren Entstehungsprozess hin: “Ich stimme mit dem Konsens überein, dass Signals zu unseren wichtigsten und interessantesten Platten gehört. Aber aus offensichtlichen Gründen habe ich gemischte Erinnerungen an diese Platte“.

Signals: Details zur Super Deluxe Edition

Die Super Deluxe Edition von Signals  kommt mit einem brandneuen Hugh Syme-Cover. Zu hören bekommt man den Remaster aus dem Jahr 2015, das erstmals auf CD erscheint. Vinyl-Aficionados kommen ganz besonderes auf ihre Kosten: Zum ersten Mal wurde Signals mit halber Geschwindigkeit über DMM geschnitten und auf 180g schwarzes Vinyl gepresst.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Rush - Signals (40th Anniversary)
Rush
Signals (40th Anniversary)
Limited Picture Disc

HIER BESTELLEN


Ebenfalls enthalten ist eine Blu-ray-Audio-Disc mit neuen Dolby Atmos- und 5.1-Surround-Mixes von Richard Chycki, das 48kHz-24-Bit-Stereo-Remaster von 2015, neue animierte Visualizer für jeden Song und zwei Bonus-Musikvideos für Subdivisions und Countdown. Damit nicht genug: Abgerundet wird das Package von einem 40-seitigen Hardcover-Buch mit Illustrationen, Original-Bandfotos und mehr. Zusätzlich zur Deluxe Edition erscheint auch eine Picture-Disc


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Rush
Signals (40th Anniversary)
Limited Super Deluxe Box

HIER BESTELLEN


Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Rush veröffentlichen Jubiläumsedition von „Moving Pictures“

Continue Reading

Latest Music News

Top Stories

Don't Miss