Join us

Platten

Dire Straits: „The Studio Albums 1978-1991“ erstmals als CD-Box und Vinyl-Reissue

Published on

Foto: Steve Morley/Redferns/Getty Images

Mit Dire Straits – The Studio Albums 1978-1991 ist eine CD-Box mit allen Studioalben der legendären Band um Sänger, Songschreiber und Ausnahmegitarrist Mark Knopfler erschienen Auch das vergriffene und gefragte Vinyl-Boxset wurde wieder aufgelegt.

von Markus Brandstetter

Mit den Dire Straits schrieb Mark Knopfler ab den späten 1970er-Jahren Musikgeschichte. Mit seinem grandiosem Songwriting, seinem spektakulären und eingängigen Gitarrenspiel brachte Knopfler die Band zu Superstar-Status. Dire Straits waren zu ihrer Zeit einer der größten Acts der Welt – aber nicht nur live, sondern auch im Studio überzeugten die Briten auf voller Strecke.


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Dire Straits - The Studio Albums 1978 – 1991
Dire Straits
The Studio Albums 1978 – 1991
6 CD Box Set, 8 LP Box Set

HIER BESTELLEN


Angefangen von ihrem selbstbetiteltem Debüt mit dem Überhit Sultans Of Swing bis hin zum grandiosen Making Movies (mit Tunnel Of Love und Romeo And Juliet), Love Over Gold mit dem epischen Telegraph Road, Brothers In Arms mit dem gleichnamigen Hit sowie Money For Nothing bis hin zum letzten Studioalbum der Band, On Every Street: Es gibt viel zu entdecken im Schaffen der Band.

Großartiges Studiowerk

Geradlinige, trockene Gitarrenrock-Songs, ausufernde Song-Epen, radiotaugliche Stadion-Songs und große Balladen: Das Universum der Dire Straits bestand aus ganz verschiedenen Bestandteilen.

Besondere CD-Box

All das gibt es nun nachzuhören – in einer besonderen CD-Box mit allen Studioalben. Darin enthalten:  Dire Straits (1978), Communiqué (1979), Making Movies (1980), Love Over Gold (1982), Brothers In Arms (1985) sowie On Every Street (1991) – allesamt mit vielfachem Platin ausgezeichnete Werke.  The Studio Albums 1978-1991 erscheint in einer Clamshell-Box, die einzelnen CDs kommen in LP-nachempfundenen Kartons. Zu jedem Release gibt es ein Poster mit dem Artwork und den Lyrics.

Dass es irgendwann noch einmal eine Reunion der 1995 aufgelösten Band geben wird, scheint ausgeschlossen – zumindest wenn es nach Mark Knopfler geht, und er ist und bleibt eben der wichtigste Bestandteil der Band. Ein Grund mehr, in das Studioschaffen der Dire Straits einzutauchen, es wiederzuentdecken oder vielleicht zum ersten Mal so richtig kennenzulernen und seine Sammlung zu komplettieren.

Trackliste

CD 1 – Dire Straits

  1. Down To The Waterline
  2. Water Of Love
  3. Setting Me Up
  4. Six Blade Knife
  5. Southbound Again
  6. Sultans Of Swing
  7. In The Gallery
  8. Wild West End
  9. Lions

CD 2 – Communiqué

  1. Once Upon A Time In The West
  2. News
  3. Where Do You Think You’re Going?
  4. Communiqué
  5. Lady Writer
  6. Angel Of Mercy
  7. Portobello Belle
  8. Single-Handed Sailor
  9. Follow Me Home

CD 3 – Making Movies

  1. Tunnel Of Love
  2. Romeo And Juliet
  3. Skateaway
  4. Expresso Love
  5. Hand In Hand
  6. Solid Rock
  7. Les Boys

CD 4 – Love Over Gold

  1. Telegraph Road
  2. Private Investigations
  3. Industrial Disease
  4. Love Over Gold
  5. It Never Rains

CD 5 – Brothers In Arms

  1. So Far Away
  2. Money For Nothing
  3. Walk Of Life
  4. Your Latest Trick
  5. Why Worry
  6. Ride Across The River
  7. The Man’s Too Strong
  8. One World
  9. Brothers In Arms

CD 6 – On Every Street

  1. Calling Elvis
  2. On Every Street
  3. When It Comes To You
  4. Fade To Black
  5. The Bug
  6. You And Your Friend
  7. Heavy Fuel
  8. Iron Hand
  9. Ticket To Heaven
  10. My Parties
  11. Planet Of New Orleans
  12. How Long

Zeitsprung: Am 12.8.1949 kommt Mark Knopfler (Dire Straits) zur Welt.

Latest Music News

Don't Miss