Join us

News

Drummer-Oma spielt Metal-Cover und TikTok flippt aus

Published on

Foto: YouTube/Dorothea Taylor

Auf der Social Media Plattform TikTok hat sie sich mit ihren Schlagzeug-Skills in die Herzen der Nutzer*innen gespielt: Mit insgesamt über 153.000 Followern und mehr als 1,6 Millionen Likes weist Dorothea Taylor eine beachtliche Anzahl treuer Anhänger*innen vor. Auch ihr Instagram– und YouTube-Account wirkt ähnlich anziehend auf die Nutzer*innen.

von Sina Buchwitz

Don’t judge a book by its cover: Dorothea Taylor rockt zu Slipknots Psychosocial

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Obwohl die Rockstarqualitäten der älteren Dame nicht auf den ersten Blick ersichtlich scheinen, sorgt ihr Talent in Sekundenschnelle für ungläubiges Staunen. So hat es eines ihrer erfolgreichsten Videos, ein Cover des Paramore-Songs „Ain’t It Fun“ in kürzester Zeit zu 1,4 Millionen Aufrufen und über 309.000 Likes geschafft. Ein Shout-Out von Frontfrau Hayley Williams gab’s obendrauf.

Laut eigenen Angaben spielt Taylor seit 56 Jahren Schlagzeug; ihre Erfahrung teilt sie im Alltag als Schlagzeuglehrerin und Kirchenorganistin. Ihre Videos auf Social Media bieten eine gelungene Abwechslung zur Kirchenmusik – ihre Versionen von Stücken wie „Down With The Sickness“ von Disturbed lassen Rockerherzen höherschlagen.

„Schlagzeuger gibt es in jedem Alter, jeder Größe, jeder Form, jeder Ethnie. Egal, wie gut oder wie alt du bist, wir sind alle Teil der Schlagzeugerfamilie.“, so Taylor in einem YouTube-Video. Deshalb teilt die Drummerin auf ihren Profilen nicht nur Jamsessions, sondern auch Basistechniken sowie Tipps und Tricks. Sie selbst bekam ihr erstes Schlagzeug in der High School. Heute sorgt sie selbst für Nachwuchstalente: In ihren TikTok-Videos beweist immer häufiger auch ihr Enkel sein Talent. Rock on!

Die besten Drummer aller Zeiten: 10 Schlagzeuglegenden, die man einfach kennen muss

Latest Music News

Don't Miss