Join us

News

Jack Black und Jack White werden zu… Jack Grey!

Published on

Screenshot aus https://youtu.be/sOace4JpbwI

Es ist die Rock-Hochzeit des Jahrtausends. Jack White und Jack Black kreuzen endlich ihre Schwerter und nehmen einen gemeinsamen Song auf. Mindestens. Der Name des Projekts ist ebenso humorvoll wie logisch: Jack Grey!

von Björn Springorum

Die Farbenlehre sagt uns: Aus schwarz und weiß wird… klar, grau. Und aus Jack Black und Jack White wird dementsprechend Jack Grey. Was Fans der beiden Originale schon lange spekulierten, hofften und mutmaßten, scheint nach vielen Jahren endlich Wirklichkeit zu werden. Zwei der coolsten Jacks aller Zeiten machen endlich gemeinsame Sache. Ihre Ankündigung: Ein gemeinsamer Song unter dem neuen Namen Jack Grey. Den gibt es natürlich noch nicht. Dafür ein ziemlich lustiges Video ihres Aufeinandertreffens in Jack Whites heiligen Hallen in Nashville.

Zunächst mal wirkt der gut 17-minütige Clip wie ein Tour-Clip aus dem Leben von Tenacious D. Wir sehen Jack Black und Kyle Gass beim Lollapalooza in Chicago, später sind sie dann plötzlich zuhause bei Jack White. Oder besser gesagt: Im inneren Heiligtum des Musikers, der mit den White Stripes Musikgeschichte schrieb und erst im Juni eine neue Platte mit den Raconteurs veröffentlicht hat. White führt sie herum, sie witzeln, spielen Gitarre, machen Fotos. Nur bei den Aufnahmen zu besagtem gemeinsamen Song sieht man sie nicht. Der sei aber „magic“, verspricht Jack Black. Natürlich.

Fans schlugen diese Kollaboration erstmals in den frühen Jahren des neuen Jahrtausends vor. 2006 trafen White und Black dann endlich mal aufeinander. Und im Juni 2019 wurden die Spekulationen durch einen Instagram-Post von Tenacious D kräftig angeheizt:

View this post on Instagram

We hired a new merch guy

A post shared by Tenacious D (@tenaciousd) on

„We hired a new merch guy“, hieß es da. „Wir haben einen neuen Merchandiser“. Jetzt wissen wir: Es ist mehr als das. Es ist die Geburt eines Projekts, das schon jetzt das Zeug zum epischen Rock-Meme hat. Und zwei der unvergleichlichsten Figuren des Rock‘n‘Roll zusammenbringt.

Jack White hat kein Mobiltelefon – und findet, dass Leute mit Handy „dumm aussehen“

Latest Music News

Don't Miss