Join us

News

Pearl Jam veröffentlichen neues Album „Gigaton“ am 27. März

Published on

Foto: Gie Knaeps/Getty Images

Sieben Jahre nach ihrem letzten Album Lightning Bolt veröffentlichen Pearl Jam am 27. März ihr neues Album Gigaton. Das gab die US-amerikanische Rockband auf ihrer offiziellen Website bekannt.

von Markus Brandstetter

Nachdem Pearl Jam in den letzten Tagen ihre Fans mit zahlreichen Social-Media-Postings (darunter Bilder vom Artwork beziehungsweise einer Landkarte) spekulieren, ist es nun offiziell: Das Warten auf ein neues Pearl-Jam-Album hat Ende März endlich ein Ende. In den kommenden Wochen soll außerdem mit dem Stück Dance Of The Clairvoyants eine erste Singleauskopplung erscheinen. Produziert wurde der Longplayer von Josh Evans und der Band. Gigaton erscheint über Monkeywrench Records/Republic Records und wird von Universal Music international vertrieben.

Statement von Mike McCready

Pearl-Jam-Gitarrist Mike McCready erzählt in einem Statement: „Dieses Album zu machen war eine lange Reise. Es war emotional dunkel und manchmal verwirrend, aber auch eine aufregende und experimentelle Roadmap zur musikalischen Erlösung. Mit meinen Bandkollegen gemeinsam an Gigaton zu arbeiten, gab mir schlussendlich eine größere Liebe, Bewusstsein und Wissen über die Notwendigkeit von menschlichen Beziehungen in Zeiten wie diesen“.

Pearl Jam: Gigaton Announcement

Announcing Gigaton: A new album and tour coming Spring 2020! More info at PearlJam.com

Posted by Pearl Jam on Monday, January 13, 2020

 

Das Motiv des Albumcovers, „Ice Waterwall“ stammt vom Fotografen Paul Nicklen und zeigt eine Landschaft im norwegischen Svalbard. Diese veröffentlichte die Band bereits vor einigen Tagen auf ihren Social-Media-Kanälen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

What makes a work of art timeless? This is obviously a very subjective question, but I want to share my personal take on this topic through my photos. To me, my work is timeless because what I photograph is not timeless at all. When I am shooting, I am looking to capture a unique moment that will never occur again. The animals and places in my work are not promised tomorrow, and it is my mission to capture their elegance and grace to be preserved in time. My photos depict the delicate pieces to the larger picture of a troubled planet. Always remember that hope is not lost, and it is through my work that I wish to inspire, uplift and provoke change in these unique times. Visit the link in my bio to explore all of my fine art. To learn more, please contact Lauren at fineart@paulnicklen.com.

Ein Beitrag geteilt von Paul Nicklen (@paulnicklen) am

Dazu gibt es auch eine „Schnitzeljagd“ für die Fans:

US-Tour und Shows in Europa

Außerdem kündigte die Band anlässlich des neuen Longplayers eine US-Tournee an. Deutschland-Fans haben im Juni die Möglichkeit, die Band auf heimischen Bühnen zu sehen. Am 23. Juni 2019 gastieren Vedder & Co. in der Frankfurter Festhalle, am 25.Juni auf der Berliner Waldbühne.

Daneben spielt die Band auch eine ganze Reihe an weitere Europa-Shows:

27.06.2020 – Stockholm, Schweden (Lollapalooza)

29.06.2020 – Kopenhagen, Dänemark (Royal Arena)

02.07.2020 – Werchter, Belgien (Rock Werchter Festival)

05.07.2020 – Imola, Italien (Autodromo Internazionale Enzo e Dino Ferrari)

07.07.2020 – Wien, Österreich (Wiener Stadthalle)

10.07.2020 – London, Großbritannien (Hyde Park)

13.07.2020 – Krakau, Polen (Tauron Arena)

15.07.2020 – Budapest, Ungarn (Budapest Arena)

17.07.2020 – Zürich, Schweiz (Hallenstadion)

19.07.2020 – Paris, Frankreich (Lollapalooza)

22.07.2020 – Amsterdam, Holland (Ziggo Dome)

Das neue Album könnt ihr hier vorbestellen.

5 Wahrheiten über Pearl Jam

Latest Music News

Don't Miss