Join us

Platten

Brian May: Solo-Debüt „Back To The Light“ erscheint am 6. August 2021 als Remaster

Published on

Foto: Andrew Putler/Redferns/Getty Images

Brian May macht sein Versprechen wahr. „Hat jemand Lust auf einen BM-Release mit jeder Menge saftiger Extras?”, fragte der legendäre Queen-Gitarrist vor einiger Zeit seine Fans auf Instagram — und kündigte an: „Wir haben einen Plan.“ Die Antwort der Fans war wenig überraschend ein klares „Ja“. Nun liefert May ab. Sein Solo-Debütalbum Back To The Light erscheint am 6. August 2021 als remasterte Edition mit, wie angekündigt, jeder Menge Extras.

von Markus Brandstetter

Es waren bewegte Zeiten, als Brian May 1992 sein Solo-Debüt Back To The Light veröffentlichte. Im Jahr zuvor war Queen-Frontmann Freddie Mercury verstorben. Am 29. April 1992 hatte May beim Freddie Mercury Tribute Concert den Fans bereits einen neuen Song vorgestellt, das Stück Too Much Love Will Kill You. Wenige Monate später, am 28. September 1992 erschien schließlich Mays-Solodebüt Back To The Light (in den USA und Kanada kam der Longplayer erst am 2. Februar 1993 auf den Markt). Das Album wurde wohlwollend aufgenommen und erreichte in Großbritannien den sechsten Platz der Albumcharts.

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Brian May - Back To The Light
Brian May
Back To The Light
CD, LP

HIER BESTELLEN


Details zur Wiederveröffentlichung

Nun wird Back To The Light wiederveröffentlicht — und das in mehreren Editionen. Das Herzstück der Veröffentlichung ist zweifellos das Collector’s Edition Box-Set. Darin enthalten: eine exklusive White-Vinyl-LP, zwei CDs, ein 32-seitiges Buch, ein 12″-Kunstdruck, eine Download-Karte und eine Emaille-Plakette. Wer es nochmal exklusiver möchte, greift zur auf 1000 Stück limitierten Edition des Box-Sets. Diese beinhaltet einen signierten 12-Inch-Kunstdruck und ist im Queen-Online-Store erhältlich.

Wem das dann doch zu ausführlich ist, der kann auch zu anderen Formaten greifen. Das Album ist auch af 1LP schwarzem 180g Vinyl, 1CD, Deluxe 2CD, Kassette und in digitalen Formaten erhältlich. Ein Bonus-Album mit speziellen Versionen und Live-Tracks namens Out Of The Light ist im Box-Set, auf der 2CD-Edition und in digitalen Formaten erhältlich. Außerdem dürfen sich Vinyl-Fans auf eine Picture Disc freuen, das in limitierter Auflage im Queen-Online-Store erscheint.

Neue Liner Notes von May

Für die neue Edition hat Brian May neue Liner Notes verfasst. Darin verfasst May eine Hommage an den verstorbenen Drummer der Platte, Cozy Powell, und reflektiert über die Zeit des Albums. Der Gitarrist deutet außerdem weitere Releases an: „Dies ist Teil einer Serie. Die Brian May Gold Series. Jedes Stück davon wird einen kleinen Goldstempel tragen. Und jedes von ihnen wird mir die Möglichkeit geben, den Weg, den ich gegangen bin, neu zu entdecken“.

Für den Remaster hat man sich prominente Unterstützung geholt: Grammy-Preisträger Bob Ludwig arbeitete mit den originalen, restaurierten Flat-Mixes — und brachte den Klang von Back To The Light in die Gegenwart.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Happy Birthday, Brian May: Die 10 besten Gitarrensoli des Queen-Gitarristen

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Latest Music News

Don't Miss