Join us

Platten

„Soundgarden: Live From The Artists Den“ wird endlich veröffentlicht!

Published on

Es verspricht ein „allumfassendes Erlebnis“ zu werden, das lange auf sich warten ließ: Als Soundgarden 2013 die letzte Show für ihre King Animal-Tour spielten, standen sie im Wiltern, Los Angeles, auf der Bühne.

von Björn Springorum

Ein legendäres Konzert, bei dem die ikonische Grunge Band eine einzigartige Setlist zum Besten gab. Am 26. Juli werden sowohl der Audio- als auch der Video-Mitschnitt von Soundgarden: Live From The Artists Den endlich veröffentlicht!


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Soundgarden
Live From The Artists Den
(4LP und Ltd. super Deluxe Box)
Hier bestellen

„Diese Live-Show war wirklich etwas Besonderes und ich weiß, wie viel Spaß Chris an diesem Abend hatte“, teilt Vicky Cornell in einem Presse-Statement mit. „Die Idee, seinen Fans die Möglichkeit zu geben, das Konzert in seiner Ganzheit zu erleben ist etwas, auf das ich sehr stolz bin!“

Tatsächlich ist das Konzert am Abend des 17. Februars 2013 alles andere als Tour-Alltag für Soundgarden. King Animal war an dem Punkt ihr erstes Studioalbum seit über sechzehn Jahren und zum krönenden Abschluss der dazugehörigen Tour wurde die Show von The Artists Den aufgenommen. Eine gefeierte Konzertreihe, die dafür berühmt ist, außergewöhnliche Künstler in intimen Konzert-Locations auf Video zu bannen. Hier könnt ihr euch den Trailer der Show anschauen:

Das knapp 2,5 stündige Set umfasst nicht nur frühe Songs wie Hunted Down, große Radio-Erfolge wie Black Hole Sun und so ziemlich jeden Track von King Animal, sondern mit Blind Dogs auch ein Stück, das bis dato noch nie live aufgeführt wurde. Mehr noch, Soundgarden: Live From The Artists Den strotzt praktisch nur vor ersten Malen. Die meisten der 29 Songs des Releases wurden noch nie als Konzertfilm oder live Audio-Mitschnitt veröffentlicht. Dazu gehören auch die ganz großen Stücke wie Spoonman oder Black Hole Sun. Kein Wunder also, dass das Konzert unangefochtener Vorreiter auf dem Wunschzettel vieler Soundgarden-Fans ist. Veröffentlicht wird dieses Schmuckstück in mehreren Formaten, wobei das limitierte Super Deluxe Box-Set gleich mit vier 180 Gramm Vinyls, zwei CDs, einem Fotobuch und dem Konzertfilm auf Blu-Ray, inklusive Bonus-Interviews aufwartet.

„Wir waren sehr stolz und aufgeregt, die Performance unserer neuen Songs von King Animal zu dokumentieren und mit unseren Fans zu feiern“, erinnert sich Gitarrist Kim Thayil an den Abend in 2013. Gelegenheit zum Feiern wird es kurz vor dem offiziellen Release des Konzertfilms noch drei Mal geben – in New York, Los Angeles und Seattle. Dort wird Soundgarden: Live From The Artists Den nämlich in Form von Bombast-Screenings mit Hilfe modernster Video-Technik und ultrahochauflösendem Sound uraufgeführt. Tickets sind seit Donnerstag erhältlich.

Hört hier King Animal:


Das könnte euch auch gefallen:

Grunge-Gottheit Soundgarden: Vinyl-Sonderpressungen zum 35. Geburtstag!

Soundgarden: Die 10 wichtigsten Meilensteine der Seattle-Rocker

“Ultramega OK”: Wie Soundgarden die Blaupause für Grunge vorlegten

Latest Music News

Don't Miss