Join us

Popkultur

Crowded House – Ein Song für syrische Flüchtlinge

Published on

Ein Thema beherrscht dieser Tage die Medien wie kein anderes: Die Diskussion um die Flüchtlingspolitik europäischer Länder. Zu Recht dominieren Nachrichten über syrische Flüchtlinge, deren beschwerliche Reise und den Hürden, die ihnen in den Weg gelegt werden die gängigen Medien und sozialen Netzwerke – man kann schließlich nicht oft genug betonen, dass die nun heimatlosen Menschen Hilfe brauchen, da sie nach monatelanger Flucht, in einer fremden Kultur auch noch mit Bürokratiehürden und wieder aufkeimendem Menschenhass konfrontiert werden.

Mittlerweile gibt es zum Glück nicht nur Nachrichten über Fremdenhass, Angst vor Kulturverlust und selten dämlichen Kommentaren in sozialen Netzwerken; Prominente und Politiker beziehen nun endlich Stellung, freiwillige Helfer unterstützen Flüchtlinge und Spendenprojekte werden angestoßen. So gibt es nun auch Musiker, die Charity-Singles veröffentlichen – jüngstes Beispiel: Crowded House. Die Erlöse ihres Songs Help is Coming werden allesamt gespendet.

#Refugees Welcome: Benedict Cumberbatch

Auslöser dieses Projektes waren die Bilder des syrischen Flüchtlingsjungen Alan Kurdi, der die Flucht nicht überlebt hat: Der Journalist Pete Paphides erklärte dazu folgendes

„I started imagining my family in a similar situation, and almost without me realizing it, a song I hadn’t heard for several years started playing in my head. Help Is Coming was recorded by Crowded House over 20 years ago, but it evokes with uncanny empathy the howling uncertainty faced by thousands of families arriving in Europe for the first time. The following day, I contacted friends at The Vinyl Factory – a label that owns the old EMI pressing plant in Hayes – with a view to manufacturing a seven-inch single with all the proceeds going to Save The Children. They responded immediately, offering to waive all their manufacturing costs”.

(Dt: Ich fing an mir meine Familie in einer ähnlichen Situation vorzustellen und ohne dass ich es mir sofort auffiel, hörte ich immer diesen Song in meinem Kopf, den ich jahrelang nicht gehört hatte. Help Is Coming wurde von Crowded House vor über 20 Jahren aufgenommen – doch mit einer fast unheimlichen Empathie wird die erschreckende Ungewissheit, mit der die tausende Familien, die in Europa ankommen, konfrontiert werden. Am nächsten Tag habe ich Freunde in der Vinyl Factory – ein Label, dem das alte EMI Presswerk in Hayes gehört – mit der Absicht die 7 Inch Single herzustellen und alle Erlöse an Save The Children zu spenden. Sie haben sofort geantwortet und angeboten, die Herstellungskosten zu erlassen.)

Der Song ist nun also digital verfügbar sowie ab dem 28. September als Vinyl 7”. Die Platte enthält neben dem Song Help Is Coming die bisher unveröffentlichte B-Seite Anthem. Das neue Artwork der 7” stammt aus der Feder des Crowded House Bassisten Nick Seymour und kann über The Vinyl Factory vorbestellt werden.

Mehr Infos gibt’s in dem Video Help Is Coming, ein Kurzfilm von Mat Whitecross, mit einer Einleitung von Benedict Cumberbatch:

Latest Music News

Don't Miss