Join us

Popkultur

Def Leppard: Neues Mega-Box-Set „Volume Two“!

Published on

Kevin Nixon

Und das ist erst die zweite von insgesamt vier Veröffentlichungen: Def Leppards Volume Two ist die zweite Ausgabe einer Vierer-Reihe massiver und streng limitierter Box-Sets, die am Ende den gesamten Katalog der britischen Hard Rock Band abbilden werden. Nummer zwei umfasst vor allem die Platten aus den Neunzigern – und wer Def Leppard kennt, weiß: Da kommt einiges zusammen!

von Timo Diers

Nämlich sage und schreibe 10 Langspielplatten, bzw. 7 CDs, die nicht nur alle Alben der Dekade umfassen, sondern auch sämtliche B-Seiten, Demos, Live-Mitschnitte und bisher unveröffentlichte Aufnahmesessions. Diese Rarities, die sich über gleich mehrere Platten erstrecken, wurden speziell von Joe Elliott zusammengestellt und werden mit dem eigens entworfenem Artwork perfekt in das neue Box-Set eingepasst.


Jetzt bestellen: Volume Two als 7CD-Box und 10Vinyl-Set


Volume Two wird ab dem 21. Juni erhältlich sein und enthält neben den exotischen Tracks auf den Rarities Platten selbstverständlich genau die Alben, die wir von Def Leppard erwarten: Adrenalize, das Album nach dem großen Durchbruch, das sich in gleich 23 Ländern an die Spitze der Charts setzte, Retro Active, Slang und natürlich Euphoria – das hier zum ersten Mal auf Vinyl erscheint!


Zur Einstimmung: Hört hier in die größten Songs von Def Leppard rein:

Klickt auf “Listen” für die ganze Playlist.


Alle Alben in dieser brandneuen Sammlung wurden von Def Leppards langjährigem Toningenieur Ronan McHugh in Joes Garage einem ausführlichen Remastering unterzogen, von Greg Moore geschnitten und erscheinen stilecht in der jeweiligen Originalverpackung. Obendrauf wird zusammen mit den so detailgetreu aufgearbeiteten Platten noch ein 40-seitiges gebundenes Fotobuch veröffentlicht, in dem ihr seltene, von Fotografen-Legende Ross Halfin geschossene Aufnahmen, sowie persönlich von den Bandmitgliedern geschriebene Einleitungen zu allen Alben des Sets finden werdet.

Die Veröffentlichung von Volume Two ist, neben der Tatsache, dass ja eh noch zwei weitere Box-Sets folgen werden, im Großen und Ganzen betrachtet nur einer von vielen Höhepunkten, mit denen sich Def Leppard grade mühelos in den Schlagzeilen halten. Erst im März wurden sie zusammen mit The Cure, Stevie Nicks und Radiohead in die Rock and Roll Hall of Fame eingeführt und schlossen damit eine atemberaubende Marathon-Tour ab, mit der sie so ziemlich sämtliche Stadien in Nordamerika füllten und über 100 Millionen US-Dollar Umsatz einfuhren. Eine historische Marke. Damit nicht genug, wird Def Leppard ab Juni auf ausgedehnte Europa- und Kanada-Tour gehen und im August eine der legendären Las Vegas Headliner Residency Shows übernehmen. Alle weiteren Infos zu den Tour-Terminen der Band findet ihr hier.

Und wieder gilt – wer von euch Def Leppard kennt, weiß: Die Jungs haben sich auf der Bühne noch kein bisschen abgekühlt!


Das könnte euch auch gefallen:

Ein Klassiker der NWOBHM-Ära: Def Leppards Debüt „On Through The Night“ wird 39

Def Leppards Joe Elliott: „Bis 1988 haben wir kein Geld gesehen!“

Zeitsprung: Am 7.1.1979 brüllen Def Leppard auf ihrer ersten EP

Latest Music News

Don't Miss