Join us

Popkultur

Hacker Hackt Harrison

Published on

Vergangenen Dienstag (7. Juni) haben Hacker den Twitter Account von George Harrison gehackt. Zuvor sind schon zahlreiche Prominente wie Keith Richards, Tame Impala oder Tenacious D Opfer einer Cyber-Attacke geworden.

Berichten der The Daily Beast zufolge, wurde Harrisons Konto gehackt um Änderungen an den Bio-Informationen vorzunehmen:  “Hey George, follow @j5zlol when you see this and shoot me a DM. I’ll help you secure your accounts 🙂 I don’t want to cause you any harm, bud”.

Kurze Zeit darauf schickte der Hacker über Harrisons Account einen Tweet. Darin beteuert er hinterm Mond gelebt zu haben, da er nicht gewusst habe, dass George Harrison bereits verstorben sei. Der Tweet ist bereits gelöscht.


 

Hier haben wir für euch die entsprechenden Posts zusammengefasst:

George Harrison Twitter Acoount Hack1

George Harrison Twitter Acoount Hack2


Das könnte dich auch interessieren:

The Traveling Wilburys – Auf den Spuren einer Familiensaga

The White Album – Zwischen Transzendenz und Trennung

 

Latest Music News

Don't Miss