------------

Platten

Konzertfilm der Extraklasse – Steven Wilson veröffentlicht „Home Invasion: In Concert at the Royal Albert Hall“

Published on

Mit To The Bone lieferte Steven Wilson im August 2017 ein stimmgewaltiges Brett von Album ab, das ohne Umschweife europaweit in die Top 10 einstieg. Passend dazu machte sich der weltbekannte Progressive-Rock-Erneuerer auf ausgedehnte Welttournee, an dessen Ende er gleich drei Mal in Folge die Londoner Royal Albert Hall ausverkaufte. Und da besagte Halle nicht nur super legendär ist, sondern auch ein gutes Stück pittoresker daherkommt als das durchschnittliche Ruhrpott-Stadion, hat das Team um Steven Wilson gleich mal die Kameras mitgenommen, um einen schicken Konzertfilm zu drehen: Home Invasion: In Concert at the Royal Albert Hall ist ab dem 2. November erhältlich!

von Timo Diers

Den Frontmann von Porcupine Tree in eine Schublade zu stecken ist ein Vorhaben, an dem man sich eigentlich nur die Zähne ausbeißen kann. Wilson rotiert zwischen den Stilen, performt mit verschiedenen Projekten, produziert Bands wie Opeth oder Marillion und betätigt sich als keinesfalls erfolgloser Remixer für Alben von Simple Minds, Jethro Tull oder Roxy Music. Beachtlicher Stundenplan also, den sich der gute Mann da zusammengestrickt hat. Und auch wenn jedem anderen Durchschnittskünstler an der Stelle die Luft wegbleiben würde, schafft es der Autodidakt und Multiinstrumentalist seit dem 2008er Debüt Insurgentes seine Solokarriere mit jeder Platte auf neue Standards zu heben.


Hört hier in To The Bone rein:

Klickt auf “Listen” für das volle Programm.

Entsprechend hoch waren die Erwartungen an seinen neusten Prog-Meilenstein, die er mit To The Bone auch alles andere als enttäuschte. Und so viel sei gesagt: Mit dem Konzertfilm Home Invasion ist er nach siebenmonatiger To The Bone World Tour nicht nur erhobenen Hauptes in die Hauptstadt seiner Heimat einmarschiert, sondern hat auch ein Spektakel sondergleichen abgeliefert.

Wilson und seine virtuose Band werden regelrecht von atemberaubenden Visuals eingenommen: Mehrere Kameras filmten aus allen nur erdenklichen Winkeln Projektionen, Tänzer, Lichtblitze, LED-Wände, und, und, und – selbst beim kurzen, aber nicht minder eindrucksvollen Trailer weiß man nicht, wo man zuerst hingucken soll.



Und über das Wichtigste haben wir ja noch gar nicht gesprochen: Der weite 4D-Sound wurde von Steven Wilson höchstpersönlich in 5.1 Sound und Stereo abgemischt. Wer sich also die Mühe macht, die Nummer nicht nur auf dem Laptop, sondern über eine amtliche Stereoanlage zu hören, wird das fein abgestimmte Klangbett von Home Invasion in allen Einzelheiten wahrnehmen können.

Es ist ja wahrlich nicht einfach, einen musikalischen Tausendsassa wie Steven Wilson in ein angemessenes Licht zu rücken – ob nun klanglich oder visuell. Home Invasion: In Concert at the Royal Albert Hall ist der Aufgabe aber zweifellos gerecht geworden.

Am 2. November erscheint der aufwändig produzierte Konzertfilm in verschiedenen Formaten. Und für alle, die sich noch ein bisschen gedulden können, veröffentlicht Caroline International am 22. März 2019 die Limitierte Deluxe Vinyl Version des Konzerts. Vorbestellungen, this way please.


Headerbild Credit: Hajo Müller

Das könnte euch auch gefallen:

5 Wahrheiten über Soundgarden

Das neue Rammstein Album kommt im Frühjahr 2019!

Sie haben es wieder getan: Nirvana überraschen Fans mit Bühnen-Reunion

Platten

50 Jahre „Deuce“: Rory Gallaghers Klassiker wird aufwändig neu aufgelegt!

Published on

Rory Gallagher
Titelfoto: Universal Music

Im November 1971 überrascht und begeistert Rory Gallagher mit dem rohen, ungeschliffenen Meisterwerk Deuce. Zum 50. Geburtstag bekommt der Klassiker zahlreiche Neuauflagen beschert. Sie erscheinen am 30. September 2022 und sind ab sofort bei uns im Shop vorbestellbar.

Hier könnt ihr euch Deuce von Rory Gallagher anhören:

Es ist eine Zeitenwende: Als Rory Gallagher im November 1971 sein zweites Soloalbum Deuce veröffentlicht, hat sich die Welt noch nicht mal an seinem selbstbetitelten Debüt sattgehört. Das war erst sechs Monate zuvor erschienen – und zeigte dennoch einen vollkommen anderen Rory Gallagher. Ein halbes Jahr später ist er endlich da angekommen, was er nach dem Ende von Taste verkündet hatte: Ein Album wie ein Konzert, unmittelbar nach seinen Konzerten aufgenommen und kaum produziert.

50 Jahre später rangiert Deuce noch immer unter den großen Klassikern der Musikgeschichte – und erscheint zum runden Geburtstag in zahlreichen Jubiläumskonfigurationen. Hier bei uns im Shop kann man die neuen Editionen bereits vorbestellen:


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Rory Gallagher - Deuce (50th Anniversary Edition)
Rory Gallagher
Deuce (50th Anniversary Edition)
3LP, 2CD, 4CD Deluxe Set

HIER BESTELLEN


28 unveröffentlichte Takes

Die Deluxe Edition der Neuauflage fördert auf vier CDs Schätze zutage, die tief in den Archiven verborgen waren: 28 bislang unveröffentlichte Takes, ein BBC-Radiokonzert von 1972 und sieben Session-Tracks von Radio Bremen, dazu Deuce mit einem komplett neuen Mix. Dazu kommt ein 64-seitiges Buch mit einem Vorwort von Johnny Marr (The Smiths), der über das Album sagt: „Eines Tages spielte ich Deuce mal an der Gitarre mit – für mich als Gitarristen war das ein absoluter Wendepunkt.“

Neben der Deluxe-Fassung erscheint Deuce als Doppel-CD, limitierte Triple-Vinyl, limitierte Coloured Vinyl und als digitaler Download. Somit kann wirklich jeder den runden Geburtstag dieser musikalischen Sternstunde zelebrieren.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Continue Reading

Platten

Vier neue Songs: Ringo Starr kündigt EP für September an

Published on

Ringo Starr
Foto: VALERIE MACON/AFP via Getty Images

Ringo Starr ist ungebrochen kreativ. Jetzt hat der Beatle seine EP3 für September angekündigt. Die Vorbestellungen starten jetzt – unter anderem gibt es auch eine Edition auf Tape!

von Björn Springorum

Erst Change The World, dann Zoom In, jetzt EP3: Ringo Starr ist mal wieder auf einem kreativen Hoch. Am 16. September 2022 erscheint die EP digital und auf CD, am 18. November 2022 folgen die Konfigurationen auf Vinyl und – Achtung – durchscheinendem Tape. Hier geht es direkt zu den Vorbestellungen:


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Ringo Starr - EP3
Ringo Starr
EP3
10″, CD, Excl. Cassette

HIER BESTELLEN


Aufgenommen wurden die Songs natürlich wieder in seinem Rocabella West Studio, auch die Liste seiner musikalische Gäste kennt man so langsam vom Beatles-Schlagzeuger: Steve Lukather, Linda Perry, Dave Koz, José Antonio Rodriguez und Bruce Sugar. „Ich bin in meinem Studio so oft ich kann“, sagt er zu den vier neuen Songs. „Das habe ich immer schon getan und das werde ich auch weiterhin tun.“

Arbeit mit guten Freunden

Auf EP3 finden sich die vier neuen Songs World Go Round, Everyone And Everything, Let’s Be Friends und Free Your Soul – verwöhnt von seinem unnachahmlichen Gesang, seinen positiven Texten und seinem munteren Changieren zwischen Pop, Country, Reggae und Rock’n’Roll. World Go Round ist ein Uptempo-Rocker, geschrieben von den Toto-Genies Steve Lukather und Joseph Williams; Everyone And Everything stammt aus der Feder von Linda Perry und wurde auch von Perry und Ringo Starr gemeinsam eingespielt. Let’s Be Friends ist von Starrs Tontechniker Bruce Sugar, für das rhythmische Free Your Soul zeichnet Sugar gemeinsam mit Starr verantwortlich. Arbeit mit gutem Freunden eben.

Alles shiny, happy people also, wie immer bei Ringo Starr, dem Hippie aus Überzeugung. Einfach eine riesige Freude, dem frisch 82 gewordenen Star(r) bei der Arbeit zuzuhören.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Sensation: Verschollener Song von George Harrison und Ringo Starr entdeckt!

Continue Reading

Platten

„Crazy Times“: Sammy Hagar hat seine neue Platte angekündigt

Published on

Sammy Hagar
Foto: Leah Steiger

Rock-Tausendsassa Sammy Hagar ist bereit für die nächste Stufe: Am 30. September lädt er mit Crazy Times zum kollektiven Durchdrehen. Bei uns im Store kann man die Platte schon vorbestellen.

von Björn Springorum

Gibt es eigentlich etwas, das Sammy Hagar nicht kann? Er ist in der Rock And Roll Hall Of Fame, hat einen Grammy zuhause stehen, arbeitet seit Jahrzehnten als Sänger, Songwriter, Autor und Rock’n’Roll-Impressario. In letzter Zeit macht er besonders gern mit seiner Supergroup The Circle Musik – und kündigt mit Crazy Times jetzt ihr zweites gemeinsames Album an. Hier gleich per Vorbestellung sichern:


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Sammy Hagar & The Circle - Crazy Times
Sammy Hagar & The Circle
Crazy Times
Excl. Col. LP, CD, LP

HIER BESTELLEN


Auf Crazy Times findet sich Sammy Hagar wieder mit Michael Anthony, Jason Bonham und Vic Johnson vereint. Für die Aufnahmen reisten sie diesmal nach Nashville, wo sie mit Grammy-Gewinner Dave Cobb im ikonischen RCA Studio A ein ganzes Set besonderer Songs für die Ewigkeit festhielten. Auf CD und digital wird das Album am 30. September 2022 erscheinen, Vinyl folgt dann am 28. Oktober 2022. Den Titeltrack gibt es ab sofort hier zu hören:

Sammy Hagar selbst sagt über die Platte: „Wir gingen im Herbst 2021 ins Studio, als die Welt gerade wieder aus der pandemischen Bubble kroch. Die Texte für Crazy Times reflektierten genau das – diese wiedergefundene Freiheit, die sich so unglaublich, aber auch so zerbrechlich anfühlte. Wir fragten uns: ‚Was tun wir hier und was wollen wir eigentlich?‘“ Anscheinend wollten sie eine lupenreine, organische, atmende, echte Rock-Platte machen. Einen würdigen Nachfolger zu Space Between mit zehn wunderbaren Songs – darunter mit Pump It Up auch ein Elvis-Costello-Cover.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 24.1.1995 veröffentlichen Van Halen ihr letztes Album mit Sammy Hagar: „Balance“.

Continue Reading

Latest Music News

Top Stories

Don't Miss

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]