Join us

Popkultur

Von AC/DC bis George Michael: Eagles Of Death Metal veröffentlichen Cover-Album

Published on

Jesse Hughes

Jesse Hughes hat wieder einmal Bock auf erdigen Rock. Eagles Of Death Metal Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote lautet der etwas sperrige Titel des neuen Albums, das am 7. Juni erscheint. Der Titel verrät es bereits: Der Rockstar mit dem imposanten Schnurrbart nimmt sich diesmal nicht eigene Stücke, sondern fremde Songs zur Brust. Eine Limited Edition Red & Blue Marble LP ist exklusiv in unserem Shop erhältlich.

von Markus Brandstetter

Rock-Klassiker und Ungewohntes

Dabei feiert Hughes wenig überraschend zahlreiche Meilensteine der Rock-Musik. Eine Coverversion des Kiss-Klassikers God Of Thunder eröffnet den neuen Longplayer. Danach nimmt sich die Band It’s So Easy von Guns N’ Roses, AC/DCs High Voltage / It’s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock ‘N’ Roll) sowie im weiteren Verlauf The Ramones (Beat On The Brat) und David Bowie (Moonage Daydream) an.


Hört hier die Platte während ihr weiterlest:


Allerdings haben Eagles Of Death Metal auch einige Überraschungen parat: So gibt es auf dem Album auch Family Affair von Mary J. Blige zu hören – und damit nicht genug: Auch Careless Whisper, jenem George-Michael-Stück mit dem wohl unverkennbarsten Saxophon-Einstieg der Popgeschichte, steht bei EODM am Programm.

Tribut an Josh Homme

Hughes zollt aber auch seinem Freund und Bandkollegen Joshua Homme Tribut: EODM covern auch einen Song von dessen Band Queens Of The Stone Age – das Stück Long Slow Goodbye. Auch Hommes Ehefrau, Sängerin und Gitarristin Brody Dalle kommt zu Ehren: Ein Song ihrer Band The Distillers (The Hunger) ist ebenfalls enthalten.

Alle Fotos: Will Stockwell

Die Tracklist

  1. God Of Thunder (original by KISS)
  2. It’s So Easy (original by Guns N’ Roses)
  3. High Voltage / It’s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock ‘N’ Roll) (originals by AC/DC)
  4. So Alive (original by Love & Rockets)
  5. Beat on the Brat (original by The Ramones)
  6. Abracadabra (original by Steve Miller Band)
  7. Careless Whisper (original by George Michael)
  8. Family Affair (original by Mary J. Blige)
  9. The Hunger (original by The Distillers)
  10. Long Slow Goodbye (original by Queens of the Stone Age)
  11. Just Dropped In (To See What Condition My Condition Is In) (original by Kenny Rogers & The First Edition)
  12. Trouble (original by Cat Stevens)
  13. Moonage Daydream (original by David Bowie)

Eagles Of Death Metal Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote erscheint Digital sowie als CD als LP, entweder in schwarzem Vinyl oder als Limited Edition in Coloured Vinyl. Es kann hier bestellt werden.



Das könnte euch auch gefallen:

Zeitsprung: Am 1.5.1999 stellt Paul McCartney erstmals seine Bilder aus — in Siegen.

Woodstock-Neuauflage wird abgesagt! Oder doch nicht?

Zeitsprung: Am 30.4.1976 sperrt Keith Moon (The Who) eine Straße – zum Randalieren.

Latest Music News

Don't Miss