Mach den Hörvergleich: So unterschiedlich klingt das neue „The Rolling Stones: On Air“ vor und nach dem Mastering

November 24, 2017
in Category: Platten



Mach den Hörvergleich: So unterschiedlich klingt das neue „The Rolling Stones: On Air“ vor und nach dem Mastering

Mach den Hörvergleich: So unterschiedlich klingt das neue „The Rolling Stones: On Air“ vor und nach dem Mastering

Dieses Gimmick macht nicht nur eingefleischten Stones-Fans Spaß: Auf der Internetseite der Rolling Stones bekommt ihr die Möglichkeit, einmal Technik-Nerd zu sein und euch an euer eigenes Mischpult zu stellen, um den Klang des neuen "The Rolling Stones: On Air" vor und nach dem Mastering direkt zu vergleichen. Das Album besteht aus 32 zwischen 1963 und 1965 aufgenommenen Songs, die die fünf Struwwelpeter für die BBC einspielten während sie sich so langsam zu handfesten Rockstars mauserten.



Dabei stellten Mick und seine Jungs jeweils nicht nur ihre aktuelle Single vor, sondern streuten auch weitere Songs aus ihrem damaligen Repertoire ein. In den 60ern war das klassischer Chicago Blues, R&B und sogar Country. So kommt es, dass acht der Lieder auf der neuen Platte jetzt zum ersten Mal veröffentlicht werden – mehr als fünf Jahrzehnte später! Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen.

Die Vorbestellungen für entweder die Standard- oder die Deluxe-Ausgabe der Platte laufen bereits, ab dem 1. Dezember bekommt ihr sie beim Plattenhändler eures Vertrauens.



Das könnte dir auch gefallen:

Die Rolling Stones gehen On Air – wie wir sie noch nie gehört haben!

Der Swag der 70er Jahre lebt – Das Rolling-Stones-Album Sticky Fingers in Live

5 Wahrheiten über The Rolling Stones



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

1 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *