Nach zehnjähriger Pause: Ian Brown (The Stone Roses) veröffentlicht neues Album

February 1, 2019
in Category: Platten



Nach zehnjähriger Pause: Ian Brown (The Stone Roses) veröffentlicht neues Album

Nach zehnjähriger Pause: Ian Brown (The Stone Roses) veröffentlicht neues Album

The Stone Roses lassen bereits seit den Neunzigern auf ein neues Album warten, dafür legt Sänger Ian Brown nun mit neuem Material nach: Mit Ripples erscheint das erste Solo-Album der Brit-Ikone seit 2009.

Zuletzt hatte Brown vor zehn Jahren das Album My Way veröffentlicht. Die Songs für den Nachfolger Ripples, sein mittlerweile siebtes Solo-Album, hat er selbst produziert und teilweise in Zusammenarbeit mit seinen Söhnen geschrieben. Daneben finden sich in der Trackliste noch zwei Cover der Reggae-Ikonen Barrington Levy und Mikey Dread.


Hört hier in das neue Album rein:

Für das volle Vergnügen klickt auf „Listen“.

„Browns erstes Solo-Album seit fast zehn Jahren klingt vertraut wie die berühmte Band, der er Anfang der Neunziger vorstand“, urteilt der Rolling Stone. Diese berühmte Band, The Stone Roses, hat nach ihrer Trennung 1996 zwar 2011 ihre Reunion verkündet, bis auf vereinzelte Konzerte und zwei Singles blieb es jedoch ruhig um die Indie-Rocker. Insofern ist Ripples für Fans wohl die beste Chance, neues Material aus dem Bandumfeld zu hören.


Das könnte euch auch gefallen:

Think Brit! Britpop und das Ende der Bescheidenheit

Tesla: Neues Album „Shock“ kommt im März!

Pearl Jam: Chris Cornells Tod beeinflusst das neue Album


Headerbild:  Kieran Frost/Redferns/Getty Images


Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *