Adore: Wendepunkt der Smashing Pumpkins

September 18, 2014
in Category: Popkultur



Adore: Wendepunkt der Smashing Pumpkins

Adore: Wendepunkt der Smashing Pumpkins

Spricht man einen eingefleischten Smashing Pumpkins Fan mit dem Stichwort „Adore“ an, wird von den meisten ein andächtiges Nicken als Antwort folgen. Adore – ein bezeichnendes Album in der Karriere der Smashing Pumpkins ist Referenzpunkt für die Entwicklung der Band und dem Verhältnis zu ihren Fans und ist mit seinen Themen (in Billy Corgans Worten) „Abkoppelung, Auflösung, Entkörperlichung“ auch 15 Jahre nach der Veröffentlichung noch genau so relevant wie früher. Da passt es doch ganz gut, dass am 19. September eine umfangreiche Neuauflage des Albums erscheint.

 

Vermutlich hätte 1998 kaum jemand dem Album seine zukünftige Zeitlosigkeit vorausgesagt (vielleicht eher, dass es seiner Zeit entrückt war), denn Adore wartete nicht mit heftigen Rock-Gitarren auf, sondern brachte mit Folk- und Electronic-Einflüssen eine Intimität zu den etwas verwirrten Fans, die sie nicht von einem Billy Corgan erwartet hätten. Auch das Ausscheiden von Schlagzeuger Jimmy Chamberlin beeinflusste die Machart des Albums heftig.
Adore hat damit auch eine bewegende Geschichte, denn die Band machte so oder so schon einige Probleme durch und verglichen mit seinem Vorgänger „Mellon Collie and the Infinite Sadness“ war Adore – finanziell gesehen – höchstens ein Flop.

 

Doch die wahre Bedeutung offeriert sich, wie ja so oft im Leben, erst später, mit größerem Abstand und einem allumfassenderen Blick, bei dem die Neuauflage von Adore vielleicht helfen kann:
Ausgestattet mit vielen unveröffentlichten Stücken aus 1998, DVDs und einigen Erklärungen im Booklet wirft die 2014er Version ein neues Licht auf die Ereignisse von vor 15 Jahren. Und hilft besser zu verstehen, warum das Album so klingt, wie es klingt und was das wirklich für die Band bedeutet hat.
Adore ist eine eigene kleine, schwermütige Welt, gebaut aus Synthesizern und melancholisch-persönlichen Texten die die ruhige Seite der brachialeren Vorgänger aufgreift und eine ganz besondere Rekapitulation einer der wichtigsten Bands unserer Musikgeschichte ist.

 

Die Neuauflage von Adore erscheint als 6-CD/DVD-Boxset mit 107 Tracks, darunter Raritäten, Demos und Outtakes, zusammen mit einer kompletten Live-Show aus dem Fox Theater in Atlanta. Parallel stehen eine digitale Deluxe-Ausgabe mit 90 Tracks, Doppel-Vinyl und eine Einzel-CD-Version im Handel.

 

Hier geht´s zu iTunes und Amazon!

 

Möchtest du der Geschichte noch etwas hinzufügen?
Teile es mit uns in den Kommentaren!



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

1 comment

  1. Pingback: Gish - Feuertaufe der Smashing Pumpkins - uDiscover Music

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *