Join us

News

„Born 2 Die“: Ungehörter Prince-Song veröffentlicht!

Published on

Prince
Foto: Lloyd Bishop/NBCU Photo Bank/NBCUniversal via Getty Images

Die Schatzkammern von Prince sind randvoll mit unveröffentlichten Songs. Einen davon – den funkig-eleganten Born 2 Die – gibt es jetzt als Vorgeschmack auf das kommende Album Welcome 2 America. Ja, es wird tatsächlich ein neues Prince-Album geben!

von Björn Springorum

Musikforscher*innen müssen sich in den geheimen Archiven von Prince so fühlen wie Abenteurer*innen in der mythischen Schatzkammer von König Midas: Überall schlummern unveröffentlichte Songs, türmen sich ganze Alben, die noch niemand je zu Gehör bekommen hat. Nach und nach bereiten seine Nachlassverwalter*innen das Vermächtnis des 2016 gestorbenen Künstlers auf, kompilieren, sortieren, editieren – und haben für Sommer die Veröffentlichung des brandneuen Studioalbums Welcome 2 America angekündigt. Das nahm Prince bereits 2010 auf. Und veröffentlichte es nie.

Ein Song wie von Curtis Mayfield

Nachdem es bereits vor einiger Zeit den Titeltrack daraus zu hören gab, erreicht uns heute der Song Born 2 Die, ein Prince-Song ganz im Geiste eines Curtis Mayfield. Entspannt, funky, sinnlich, mit piekfeinen Streichern und dieser unverkennbaren Falsett-Stimme: Es ist schon unglaublich, welche Songs der ewige Perfektionist Prince zunächst mal nicht für veröffentlichungswürdig hielt. Born 2 Die ist aber mehr als „nur“ ein bislang unbekannter Prince-Song. Die Nummer ist Princes augenzwinkernde Abrechnung mit dem afroamerikanischen Gelehrten Cornel West, der mal gesagt hat: „Ich liebe meinen Bruder Prince, aber er ist eben kein Curtis Mayfield.“ Prince daraufhin in seinem Drang nach Unfehlbarkeit: „Ach wirklich? Das wollen wir ja mal sehen.“

Vielleicht wollte Prince die Nummer deswegen nicht veröffentlichen; immerhin ist er nicht gerade dafür bekannt, den Klang anderer Künstler*innen nachahmen zu wollen. Born 2 Die hingegen ist Mayfield durch und durch, gesehen durch die Purpurbrille von Prince. Und gerade deswegen ein kurioses und kostbares Fundstück, das noch mehr Lust macht auf Welcome 2 America. Wäre aber gar nicht nötig gewesen: Allein der bereits veröffentlichte Titeltrack sowie die Meldung, dass Prince auf diesem Album Stand Up And B Strong von Soul Asylum covert, haben alle Augenbrauen angehoben. Spätestens am 30. Juli 2021 wissen wir mehr. Dann erscheint das neue Prince-Album. Und es ist wirklich schön, diese Zeilen schreiben zu können.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Prince: Mit ihm wurde der Regen purpur

Latest Music News

Don't Miss