Join us

News

Alles sofort liegenlassen: Die neue Iron-Maiden-Single ist da!

Published on

Foto: Pacific Press/Getty Images

Die Schnitzeljagd der letzten Wochen hat ein vorläufiges Ende: Mit The Writing On The Wall ist soeben ein neuer Iron-Maiden-Song erschienen. Der erste seit sechs langen Jahren!

von Björn Springorum

Die Metal-Götter hatten einen guten Tag: Am Donnerstagabend war er plötzlich da, der brandneue Song von Iron Maiden. The Writing On The Wall, so der Name des ersten neuen Stückes seit sechs Jahren, folgt auf eine kryptische und herrlich unterhaltsame Teaser-Kampagne, die das Netz in den letzten Wochen ziemlich in Atem gehalten hat.

7 Minuten und 24 Sekunden Gänsehaut

Frenetisch klaubten Fans Hinweise und versteckte Botschaften zusammen, recht bald kristallisierten sich zwei Namen heraus: The Writing On The Wall und Belshazzar’s Feast. Seit heute wissen wir: Ersteres ist tatsächlich der Name der neuen Single, die es auf epische sieben Minuten und 24 Sekunden bringt. Aber hört und seht am besten selbst, denn das Video haben Maiden gleich mitveröffentlicht.

Ziemlicher Hammer, oder? Klar waren die Erwartungen groß, klar war die Spannung fast schon greifbar. Nach diesem gut sieben Minuten wissen wir aber immerhin eines: Maiden können es noch. Und wie! Der mystische Einstieg, Fear Of The Dark-Feeling, Bruce Dickinsons unverkennbarer Gesang, und leichtes Country-Flair (!), garniert mit einem aufwändigen animierten Video, in dem die Briten nicht nur Eddie huldigen, sondern auch tonnenweise Referenzen an ihre lange und glorreiche Vergangenheit versteckt haben… das hier ist Fan-Pleasing allererster Güte. Und ein Comeback nach Maß! Ganz zu schweigen vom Text, der sofort eine Gänsehaut erzeugt:

Across a painted desert lies a train of vagabonds
All that’s left of what we were it’s what we have become
Once our empires glorious but now the empire’s gone
The dead gave us the time to live and now our time is done

Clevere Kampagne, umgesetzt mit einem Herz für den Fan, gekrönt von dieser wunderbar traditionell produzierten Single mit Wild-West-Flair und cinematischem Grundgefühl – der Nachfolger von The Book Of Souls könnte groß werden.

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Zeitsprung: Am 14.10.1985 setzen Iron Maiden mit „Live After Death“ den Goldstandard.

Latest Music News

Don't Miss