Join us

News

Marilyn Manson covert „The End“ von den Doors

Published on

The End von den Doors kennen wir alle, mindestens aus dem Film Apocalypse Now. Schockrocker Marilyn Manson hat das Stück mit Countryrocker Shooter Jennings neu aufgenommen und nun auch als Single veröffentlicht.

von Timon Menge

Hier könnt ihr euch The End in der Version von Marilyn Manson anhören:

Ganze elf Minuten und 41 Sekunden nehmen sich die Doors im Jahr 1967 für einen ihrer legendärsten Songs. Eigentlich sollte es bei der Nummer um Jim Morrisons Trennung von seiner Freundin Mary Werbelow gehen. Doch einige Monate und zahlreiche Auftritte im Whisky A Go Go später, entwickelt sich das Stück zu einem echten Epos. Marilyn Manson hat sich nun an den Song herangewagt. Ihm reichen dafür allerdings acht Minuten und 29 Sekunden.

Wer Manson auf der letzten The Twins Of Evil-Tour besucht hat, dürfte seine Version von The End bereits kennen. Denn dort lief das Stück nämlich zum Abschluss seiner Shows. Zukünftig wird der Song außerdem in der Stephen-King-Serie The Stand auftauchen, in der Manson auch als Darsteller mitwirkt.

Neues Album kommt im Frühjahr 2020

Bereits im vergangenen Monat hatte sich Manson einem Klassiker gewidmet und zwar dem amerikanischen Folk-Song God’s Gonna Cut You Down. Für das dazugehörige Video arbeitete er mit Regisseur Tim Mattia zusammen. Aufgenommen wurde das Stück von Produzent Tyler Bater, mit dem Manson auch seine letzten beiden Alben The Pale Emperor (2015) und Heaven Upside Down (2017) realisiert hat.

Außerdem arbeitet Manson jetzt gerade mit Shooter Jennings an seinem neuen Album, das wohl im Frühjahr 2020 erscheinen wird. Darauf werden sowohl sein Gitarrist Paul Wiley als auch Schlagzeuger Brandon Pertzborn (Black Flag, Doyle) zu hören sein.

Zeitsprung: Am 5.1.1969 kommt Marilyn Manson zur Welt.

Latest Music News

Don't Miss