Join us

News

Queen verbieten Trump die Nutzung von „We Will Rock You“

Published on

Donald Trump
Foto: Nicholas Kamm/AFP via Getty Images

Queen haben sich gegen ein Wahlkampfvideo von US-Präsident Trump gewehrt, für das ein Song der Band genutzt wurde. Mit Erfolg: Trumps Team musste das Video wieder aus dem Netz nehmen.

von Markus Brandstetter

Queen wer not amused! Die legendäre britische Rockband zwang US-Präsident Donald Trump kürzlich dazu, ein Wahlkampf-Video aus dem Netz zu nehmen. Trump hatte dafür den Song We Will Rock You genutzt – und das nicht nur sehr zum Missfallen der Musiker, sondern auch illegalerweise.

Sprecher der Band äußert sich

Das Video, in dem Trump zu seinen Unterstützer*innen spricht, wurde am 9. Oktober veröffentlicht. Kurz darauf meldete sich ein Sprecher der Band gegenüber Buzzfeed zu Wort und erklärte, dass der Song (der im Video in ganzer Länge auftaucht) unberechtigterweise genutzt wurde. Wenige Stunden nach der Veröffentlichung des Videos habe man bereits „einen Vorgang eingeleitet, der die Nutzung von Queens Songcopyrights für die Trump-Kampagne verhindert.“

Kurz darauf nahm Trumps Team das Video wieder offline. „This media has been disabled in response to a report by copyright owner“, so die offizielle Begründung, die zu lesen war.

Auch Ärger mit anderen Musikern

Dass Trump mit der Nutzung bekannter Musikstücke für seine Kampagne immer wieder bei den Urheber*innen der Songs aneckt, ist indes nichts Neues. In den letzten Wochen wehrten sich sowohl die kanadischen Rocker von Nickelback als auch die Nachlassverwalter von Musiklegende Prince gegen die ungefragte Nutzung ihrer Werke. Trumps Team hatte Photograph von Nickelback für ein US-Video genutzt sowie den Prince-Klassiker Purple Rain auf einer Veranstaltung in Minneapolis gespielt. „Der Prince-Nachlass wird Präsident Trump niemals Erlaubnis für die Nutzung von Songs von Prince geben“, so ein Statement auf Twitter.

Welche Musik Trump selbst gerne hört und warum er immer wieder Musik von Künstler*innen, die keine Fans von ihm sind, für seine Zwecke nutzt, haben wir vor kurzem hier genau beleuchtet.

Für den Umweltschutz, gegen Trump: Mick Jagger bezieht in Venedig klar Stellung

Latest Music News

Don't Miss